AllgemeinEvent

Ferienspaß ohne Anreise-Stress

mädchen

Foto: Stadt

(SMS) Warum ins Auto oder Flugzeug steigen, wenn Ferienspaß und Abenteuer vor der Haustür liegen? Ein Blick in die „Sommerhits für Kids 2016“ zeigt, dass in der schulfreien Zeit keine Langeweile aufkommen kann. 435 Angebote von 53 Veranstaltern hat das städtische Kinderbüro in der Programmzeitung zusammengetragen.

Abwechslungsreiche Ferien sind garantiert. Ob Wildnistage, Computerkurs, Klettern, Töpfer- oder Ruderkurs, Kindertheater oder Basteln mit dem Modelleisenbahnclub – Vereine, Museen und Büchereien, Gemeinden und Jugendeinrichtungen laden Kinder und Jugendliche ein, mal mitten in der Innenstadt, mal vor Ort in den Stadtteilen.

Kindercamp, Atlantis und Bewegte Kids

Die drei Klassiker des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien decken die gesamten Ferien ab. Das – bereits ausgebuchte – internationale Kindercamp steht in diesem Jahr unter dem Motto „Superhelden und Bösewichte“. Eine Woche lang zelten hier 80 Kinder aus Münster gemeinsam mit je zehn Kindern aus den polnischen Städten Lublin und Zabrze. Anmeldungen für das Camp 2017 nimmt das Kinderbüro ab Januar 2017 entgegen.

In der Kinderstadt „Atlantis“ sind Bürgerinnen und Bürger zwischen fünf und 13 Jahren ohne Anmeldung willkommen. Vom 18. Juli bis 5. August gibt es Lagerolympiaden, Wiesenrallyes, Gesundheitstag, Wahlkampf und vieles mehr. Montags bis freitags von 10 bis 17.30 Uhr können Kinder in vier Altersgruppen das abenteuerliche Leben im Wienburgpark mitgestalten, unterstützt von 40 pädagogischen Fachkräften. Drei Wochen lang begleitet außerdem ein Team der Lebenshilfe Münsters Kinder mit Behinderungen im Atlantis-Alltag. In der dritten Woche zieht eine Gruppe der Beratungsstelle für Hörbehinderte mit 15 Kindern in die Stadt ein. Die Tageskarte kostet 3, die Wochenkarte 12 Euro. Wer kein Picknick mitbringt, kann täglich bis 10.30 Uhr ein Mittagessen bestellen (2,50 Euro).

Die letzten beiden Ferienwochen füllt die Aktion „Bewegte Kids“ in Kooperation mit der TG Münster und der Sportjugend im Stadtsportbund (8. bis 19. August). In der Sporthalle Lotharinger Straße sind montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr nicht nur sportliche Jungen und Mädchen zwischen sechs und 13 Jahren willkommen. Bastel- und Spielmöglichkeiten, Ausflüge und Workshops gehören ebenfalls zum Programm. Der Eintritt kostet einen Euro, ein Mittagessen kann für drei Euro bestellt werden.

Kurze Wege – Angebote in den Stadtteilen

Wer den Weg in die Innenstadt scheut, wird auch in den Stadtteilen fündig. In Gievenbeck ist zum Beispiel die Arena des Fachwerk der Tipp für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Vom 12. Juli bis 19. August steht ihnen der Erlebnisspielplatz an der Gievenbecker Reihe dienstags bis freitags von 11 bis 16 Uhr offen. Auf dem ABI Südpark dreht sich in den ersten beiden Ferienwochen alles um Wasser und Riesenweltenbau, in der dritten Woche wird gezaubert. Ganz im Süden Münsters lockt der Hiltruper Ferienspaß in die Dreifachturnhalle an der Moränenstraße. Vom 8. bis 19. August lädt hier die Kinder- und Jugendeinrichtung 37 Grad gemeinsam mit dem TUS Hiltrup Sechs- bis Zwölfjährige zu einem Anti-Langeweile-Programm ein.

Alle Angebote finden sich in den „Sommerhits für Kids“, die derzeit kostenlos über die Schulen verteilt werden und in Münster-Information, Stadtbücherei sowie den Kinder- und Jugendzentren ausliegen. Es lohnt auch ein Blick ins Internet: In der Feriendatenbank sind zusätzlich solche Veranstaltungen aufgelistet, die bis Redaktionsschluss der Ferienzeitung noch nicht feststanden (www.stadt-muenster.de/kinderbuero).


Zum Thema:

Ferienspaß ohne Anreise-Stress

Schlagwörter: ,










AllgemeinEvent

Auf den Spuren der Erdgeschichte

ruhrgebiet

Foto: Jenny Linke / LWL

(lwl). Was war vor mehr als 300 Millionen Jahren dort, wo sich heute die Nachtigall befindet? Sind Dinosaurier älter als Steinkohle? Warum finden wir im Ablagerungen von Meeren? Am ersten Sonntag im Juli (3.7.) lässt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) große und kleine Museumsbesucher des Wittener Industriemuseums wieder in die Erdgeschichte eintauchen. Um 14.30 Uhr startet die interaktive Themenführung „Alles aus einem Berg“, in der die Geologie des Ruhrtals genauer unter die Lupe genommen wird.

Der Rundgang beginnt im Infozentrum GeoPark mit einer Einführung in die Erdgeschichte des Ruhrgebiets. Anschließend geht es für die Teilnehmer ins Besucherbergwerk des Wittener Industriemuseums. Im Stollen und angrenzenden Steinbruch können Gäste die Geologie vor Ort dann hautnah erleben. Dabei erfahren sie wie Schieferton, Steinkohle und Sandstein entstanden sind oder was eine Rostfahne ist. Im interaktiven Teil dürfen die Teilnehmer mit Hammer und Lupenglas ihre geologischen Fundstücke erforschen.

Die Sonntagsführung ist im Museumseintritt enthalten (Erwachsene 3 Euro, Kinder 1,50 Euro, Familienkarte 7,50 Euro). Die Führung ist für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren geeignet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Diese Meldung mit dem Foto zum Download finden Sie im Internet unter www.lwl.org.











AllgemeinEvent

SMARAGDGRÜN Deutschlandpremiere

smaragdgruen premiere koeln ETA
Schauspielerin Maria Ehrich auf der Deutschlandpremiere zum Film Smaragdgrün am 28.06.2016 in Köln

Deutschlandpremiere von SMARAGDGRÜN in

Im Kölner Cinedom fand die Filmpremiere von SMARAGDGRÜN statt. Der Kinostart ist am 7. Juli 2016. SMARAGDGRÜN im Concorde Filmverleih. Auf dem Roten Teppich waren die Darsteller Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Laura Berlin, Kostja Ullmann, Florian Bartholomäi, Johannes von Matuschka und Lion Wasczyk sowie die Filmemacher Felix Fuchssteiner (Regie/Produktion), Katharina Schöde (Regie/Drehbuch/Produktion), Thomas Blieninger (Produktion) und Philipp Budweg (Produktion).

Trailer von SMARAGDGRÜN

Offizieller Deutscher HD Trailer zu dem Film SMARAGDGRÜN, das mit Spannung erwartete Finale von RUBINROT und SAPHIRBLAU | Kinostart: 7. Juli 2016 | Mehr Trailer, Clips und Infos zu Concorde Filmen

Zum Inhalt von SMARAGDGRÜN

Gwendolyn (Maria Ehrich) ist am Boden zerstört. War Gideons (Jannis Niewöhner) Liebesgeständnis nur eine Farce, um ihrem großen Gegenspieler, dem düsterenGrafen von Saint Germain (Peter Simonischek), in die Hände zu spielen? Fast sieht es für die junge Zeitreisende so aus. Doch dann geschieht etwas Unfassbares, das Gwens Weltbild einmal mehr auf den Kopf stellt. Für sie und Gideon beginnt eine atemberaubende Flucht in die Vergangenheit. Rauschende Ballnächte und wilde Verfolgungsjagden erwarten die Heldin wider Willen und über allem steht die Frage, ob man ein gebrochenes Herz wirklich heilen kann…

Die Bücher der Fantasy-Reihe haben sich weltweit über drei Millionen Mal verkauft und sind in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. „Smaragdgrün“ erreichte in Deutschland auf Anhieb Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste und hielt sich dort 89 Wochen. Die Regie bei SMARAGDGRÜN übernahmen – wie schon bei den Vorgängern – Felix Fuchssteiner und Katharina Schöde.

Als Darsteller kehren zurück: Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Peter Simonischek, Josefine Preuß, Kostja Ullmann, Laura Berlin, Florian Bartholomäi, Johannes von Matuschka, Katharina Thalbach, Johannes Silberschneider, Lion Wasczyk, Jennifer Lotsi, Rolf Kanies, Butz Buse und Justine del Corte sowie Rufus Beck als Stimme von Xemerius. In neuen Rollen sind Emilia Schüle, Timur Isik und Chris Tall zu sehen.

Auf dem Roten Teppich zu SMARAGDGRÜN stand auch Bibi Bianca Heinicke von BibisBeautyPalace

Bibi Bianca Heinicke


Zum Thema:

SMARAGDGRÜN Deutschlandpremiere

Schlagwörter: ,










AllgemeinEvent

Atlantis und Kindercamp werden aufgebaut

kindercamp

Foto: Stadt

(SMS) Nur noch wenige Tage bis zu den Sommerferien und Münsters Kinder bekommen für die schulfreie Zeit wieder ihre eigene Stadt: Das Kinderbüro des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien baut ab Montag, 4. Juli, auf dem so genannten Atlantisgelände im Wienburgpark (Höhe Sacré-Coeur-Weg) seine Ferienveranstaltungen Kindercamp und Atlantis auf. Es muss dort am Montag und Dienstag (5. Juli) mit erheblichen Behinderungen durch LKW-Verkehr und Kranungsarbeiten gerechnet werden. Das Gelände bleibt bis einschließlich 6. August für die öffentliche Nutzung gesperrt. Betroffen hiervon sind auch das Basketball- und Beachvolleyballfeld, die „Trimm-Dich-Anlage“ sowie die Rasenflächen.











AllgemeinEvent

Jeden Tag eine warme Mahlzeit

care packet

Foto: Carl Pohlschmidt

(SMS) Lebensmittelspenden aus dem Ausland linderten nach dem Zweiten Weltkrieg den Hunger der Bevölkerung Münsters. Dank der Nahrungsmittel aus Großbritannien, Schweden, der Schweiz oder den USA konnte die Stadt ab Februar 1946 eine Schulspeisung einrichten. Dadurch bekamen Kinder an jedem Schultag eine warme Mahlzeit (Foto). Wie die Versorgung der Münsteranerinnen und Münsteraner in der Nachkriegszeit aussah, erläutert eine Führung durch die „70 Jahre Care-Pakete“ am Samstag, 2. Juli im Stadtmuseum . Beginn ist um 16 Uhr (3 / 2 Euro).











Event

Der Zwinger in der Hitler-Diktatur

zwinger

Foto: Stadtmuseum / Sammlung Victor Jack

(SMS) 1939 nutzte die Hitlerjugend den Zwinger an der Promenade für „Heimat- und Kulturabende“, ehe das Bollwerk 1944 zu einem Ort des Schreckens und des Unrechts wurde: Die Geheime Staatspolizei missbrauchte den abgeschiedenen Innenhof für Folter und Hinrichtungen. Am Sonntag, 3. Juli, nimmt das Stadtmuseum bei seiner Themenführung diese Jahre in den Blick. Die Führung (3 / 2 Euro) beginnt um 11 Uhr im Stadtmuseum (Salzstraße) mit einem Film zur Geschichte des historischen Bauwerks. Anschließend geht es zum Zwinger – hier ein Foto nach Bombentreffern Ende 1944.


Zum Thema:

Der Zwinger in der Hitler-Diktatur

Schlagwörter:










Set

Axel Stein spielt den BVB Fan Philipp in Volltreffer

bvb volltreffer

Axel Stein, Julia Hartmann, Sönke Möhring, Tom Gerhardt

SAT.1-Komödie „Volltreffer“ (AT)

während die Fußballer in Frankreich um den nächsten Titel kämpfen, stehen Axel Stein, Julia Hartmann, Sönke Möhring, Tom Gerhardt in und Umgebung für die romantische Fußballkomödie „Volltreffer“ für SAT.1 vor der Kamera.

Axel Stein spielt im Film den Vollblut-BVB- Fan Philipp und Julia Hartmann die ambitionierte FC-Bayern- Funktionärin Viktoria, die mit dem Auftrag, den wichtigsten Borussen zu den Bayern abzuwerben, nach reist. Als sie im Stadion von einem Ball getroffen wird und sich im Anschluss an nichts mehr erinnern kann, wittert Philipp seine Chance, den Transfer zu verhindern … denn für ihn, seine Familie, seine Freunde und den BVB geht es um alles!

Tom Gerhardt spielt Philipps Schwiegervater und der bekennende BVB-Fan Sönke Möhring Philipps Freund Manni. Regie bei dem von VIAFILM in Koproduktion mit Westside Film produzierten TV-Movie führt Granz Henman. Gefördert wird „Volltreffer“ (AT) durch die Film- und Medienstiftung