Browse Category

Event

Berich­te zu Events in Deutsch­land und im Ausland

Winterliche Naturwerkstatt im LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall

Auch Hasel­nüs­se eig­nen sich gut zum Bas­teln. Foto: LWL / Appelhans

Wit­ten (lwl). Im Indus­trie­mu­se­um an der Zeche Nach­ti­gall geht es bei der nächs­ten Zechen-Safa­ri am Diens­tag (12.12.) zwi­schen 15 und 17 Uhr weih­nacht­lich zu. Bevor es drau­ßen dun­kel wird, suchen die Teil­neh­mer auf dem Muse­ums­ge­län­de ver­schie­de­ne Natur­ma­te­ria­li­en zum Bas­teln. Gesam­melt wer­den klei­ne Stö­cke und Stei­ne, ver­trock­ne­te Blü­ten, Blät­ter, Samen und vie­le ande­re brauch­ba­re Din­ge, die anschlie­ßend in einer „win­ter­li­chen Natur­werk­statt“ ver­ar­bei­tet wer­den. Zusam­men mit Zap­fen, Nuss und Tan­nen­grün, Wachs, Wol­le und ande­ren Natur­ma­te­ria­li­en gestal­ten die Teil­neh­mer bei Ker­zen­licht und Plätz­chen im beheiz­ten Eisen­bahn­wag­gon weih­nacht­li­chen Schmuck und klei­ne Geschenke.

18. Krone-Abend in Jahrhunderthalle Bochum

Die Mon­ar­chie hat seit heu­te Abend wie­der ein Zuhau­se in Deutsch­land. Denn: Heu­te wur­den die bes­ten natio­na­len Künst­ler und Künst­le­rin­nen in Bochum beim größ­ten deut­schen Radio-Award mit der 1LIVE Kro­ne gekrönt.

Mark Fors­ter am Don­ners­tag, 7.12.2018, in Bochum in der Jahr­hun­dert­hal­le wäh­rend der 1LIVE Kro­ne Show. WDR/Thomas von der Heiden

Der 18. Kro­ne-Abend star­te­te mit einem ful­mi­nan­ten Rap-Batt­le von Mode­ra­tor Klaas Heufer-Umlauf und Co-Mode­ra­tor Sido mit einem Rund­um­schlag durch die natio­na­le Musik­land­schaft und begrüß­ten die Zuschau­er mit einem „Mit­tel­fin­ger hoch, wenn ihr bereit seid“. Rund 1,15 Mil­lio­nen 1LI­VE-Hörer und -Höre­rin­nen haben abge­stimmt und die Stars zu heu­ti­gen Kro­ne-Gewin­nern gemacht. Mark Fors­ter gewinnt nach acht Nomi­nie­run­gen in den ver­gan­ge­nen Jah­ren 2017 end­lich sei­ne ers­te Kro­ne in der Kate­go­rie „Bes­ter

Künst­ler“! Und damit nicht genug: Nach Clue­so (2009) und Lena Mey­er-Land­rut (2010) sichert sich der 33-Jäh­ri­ge die Kro­ne gleich im Dop­pel­pack! Neben der Kro­ne als „Bes­ter Künst­ler“ kann er auch die Königs­ka­te­go­rie „Bes­te Sin­gle“ mit sei­nem Song „Sowie­so“ für sich ent­schei­den. Sei­ne Wor­te zum Sieg: „Mei­ne See­le hat Nar­ben, es liegt an 1LIVE. Jetzt ist alles wie­der gut.“ – Sowieso.

Keep Rea­ding

URBANATIX – Grooftop

Das Groof­top bringt URBANATIX in luf­ti­ge Höhen (© Micha­el Schwettmann)

URBANATIX – Grooftop: Akrobaten und Streetartisten erobern die Dächer des Ruhrgebiets

Neue Show star­tet am Frei­tag mit 16 Terminen

Bochum. Die fina­len Pro­ben für die neun­te Aus­ga­be des ein­zig­ar­ti­gen Show­for­mats URBANATIX lau­fen auf Hoch­tou­ren: Seit Sams­tag trai­nie­ren renom­mier­te inter­na­tio­na­le Artis­ten und lei­den­schaft­li­che Stre­e­tar­tis­ten aus NRW in der Jahr­hun­dert­hal­le Bochum – Für die heu­ti­ge Pres­se­kon­fe­renz leg­ten sie eine kur­ze Pau­se ein.

URBANATIX, das sind 35 jun­ge Stre­e­tar­tis­ten aus NRW und zehn Pro­fi-Akro­ba­ten aus der gan­zen Welt, die in einem inter­na­tio­nal ein­ma­li­gen Show­for­mat, das Publi­kum begeis­tern. Pro­gres­si­ve Video-Per­fo­man­ces, fet­te Sounds, dyna­mi­sche Street Styles und akro­ba­ti­sche Höchst­leis­tung, das sind die Grund­pfei­ler, die URBANATIX seit 2010 gekonnt mit­ein­an­der ver­bin­det und zu einem ein­zig­ar­ti­gem Show­kon­zept mit atem(be)raubenden und ener­gie­ge­la­de­nen Momen­ten ver­schmel­zen lässt.

Keep Rea­ding

Schlager Nacht in Oberhausen

11.000 Fans waren in der Arena Oberhausen bei der Schlager Nacht

Den ers­ten Auf­tritt hat­te Vanes­sa Mai, die erst kürz­lich gehei­ra­tet hat, auf der Schla­ger Nacht in Ober­hau­sen. Danach betrat Jörg Bausch die Büh­ne. Jörg Bausch’s Hard­core Fans war­te­ten schon in der ers­ten Rei­he auf den belieb­ten Esse­ner. Wei­ter ging es Mai­te Kel­ly, die in schwarz­weiß auf­trat. Schwar­ze Hose und ein wei­ßes Ober­teil. Bea­tri­ce Egli aus der Schweiz hüpf­te leicht­fü­ßig über die Büh­ne, was beim Publi­kum gut ankam. Nicht feh­len durf­te auch der König von Mal­lor­ca, Jür­gen Drews. Mit 72 Jah­ren ein Zug­pferd im Schla­ger­be­reich. Kurz vor der gro­ßen Pau­se kam Schla­ger­sän­ge­rin Andrea Berg auf die Büh­ne und begeis­ter­te die Schlagerbesucher.

Vanes­sa Mai auf der Schla­ger Nacht in Ober­hau­sen am 04.11.2017 // Bild Uwe Beier

Nach der Pau­se ging es wei­ter mit Ben Zuker, Juli­an David und Tan­ja Lasch. Tan­ja Lasch brach­te Songs von Nena und von Kers­tin Ott (die, die immer Lacht) auf die Büh­ne. Danach kamen Michel­le, Bern­hard Brink, Mathi­as Reim und G.G.Anderson auf die Büh­ne in der Are­na Oberhausen

Der Zeitplan zur Schlager Nacht

18:00 Vanes­sa Mai
18:30 Jörg Bausch
18:55 Mai­te Kelly
19:20 Bea­tri­ce Egli
19:45 Jür­gen Drews
20:10 Andrea Berg

20:50 — 21:25 Pause

21:25 Ben Zucker
21:40 Juli­an David
22:00 Tan­ja Lasch
22:15 Michelle
22:40 Bern­hard Brink
23:05 Mat­thi­as Reim
23:35 G.G. Anderson

Bil­der U.Beier

Zombie Walk 2017 Essen

Zom­bie Walk 2017 in Essen. In Essen waren wie­der die Zom­bies los. Auf dem Wil­ly-Brandt-Platz tra­fen sich die Teil­neh­mer in bun­ten, gru­se­li­gen Kos­tü­men. Eini­ge Teil­neh­mer braucht Stun­den um sich für das Event pas­send zu schmin­ken. Gegen 18 Uhr füll­te sich der Wil­ly Brandt Platz und kurz nach 19 Uhr setz­te sich der Zom­bie Walk in Bewe­gung. Dann mach­te etwa 2000 Zom­bies die Esse­ner Innen­stadt unsicher.