Hundeschwimmen im Bültenfreibad Epe

Hunde schwimmen im Schwimmbad

Hunde schwimmen im Schwimmbad – Hundeschwimmen im Freibad Epe. Hunde durften ins Schwimmbad zum Abschluß der Badesaison. Das Hunde-Schwimmen 2017 startete am 1. Oktober um 10.00 Uhr im Bültenfreibad Epe! Ein buntes Programm rund um den Hund wurde im Freibad angeboten. Die Hunde badeten im chlorfreiem Wasser, daher wurde das Schwimmen an diesem Tag ausschließlich den Hunden erlaubt. Herrchen und Frauchen mußte am Beckenrand stehen bleiben. Nach diesem Event für Hunde geht das Freibad Bültenbad in die Winterpause. Das Gronauer Freibad steht den Badegästen nach gründlicher Reinigung im kommenden Frühjahr wieder zur Verfügung…..


Tags:

Weitere Themen in ... Event
2. Oktober 2017 admin 0


ThyssenKrupp Tata – ThyssenKrupp Arbeiter kämpfen dagegen

ThyssenKrupp schmiedet neuen Stahlkonzern mit Tata

Arbeiter kämpfen gegen Fusion mit Tata. Aus Protest gegen die geplante Fusion mit Tata ruht die Produktion in einigen Standorten. Die Arbeiter des größten deutschen Stahlproduzenten befürchten den Verlust Tausender Arbeitsplätze. ThyssenKrupp kündigte bereits den Wegfall von 2.000 Arbeitsplätzen in Deutschland an.

Video – ThyssenKrupp Arbeiter gegen ThyssenKrupp Tata Steel

Bilder – ThyssenKrupp Arbeiter gegen ThyssenKrupp Tata Steel

 


Tags:

Weitere Themen in ... Event
22. September 2017 admin 0


Jörg Bausch XXL Live in Concert

Oberhausen. Die König Pilsener Arena wird am kommenden Samstag, 23. September 2017, einmal mehr Schauplatz von etwas ganz Großem. Jörg Bausch, der Gentleman des Popschlagers, lädt ab 20.00 Uhr zu seinem XXL Konzert. Tickets gibt es am Veranstaltungstag ab 18.30 Uhr an der Tageskasse, solange der Vorrat reicht.

Lasershow, Pyrotechnik und über 2 Stunden Jörg Bausch Live in Concert, so wird das Konzert am kommenden Samstag in der König-Pilsener-ARENA.

Ein „Jörg-Bausch-Konzert“ ist immer absolut einzigartig. Es ist die perfekte Inszenierung zwischen Sehen, Hören, Staunen, Erleben und Musik fühlen. Bei seinem einzigen Solokonzert in diesem Jahr wird der Künstler aus dem Ruhrgebiet nichts dem Zufall überlassen. Verrückte Party-People die genau wissen wie man eine Party feiert, treffen auf die moderne ü40 und ü50 Generation, die einen Abend in besonderer Atmosphäre lieben.

Wer zum Konzert von Jörg Bausch kommt möchte Spaß haben, Musik und Menschen erleben. Dabei wird der normale Alltag für einige Stunden vergessen. Genau diese Erwartungen erfüllt das XXL Konzert mit einer spektakulären Bühnenkulisse, über 50 Tänzerinnen und Tänzern, perfekten Choreographien, einer atemberaubenden Lasershow und fantastischer Pyrotechnik.

Als besonderes Highlight, und darauf freuen sich besonders alle eingefleischten Jörg Bausch Fans, gibt es den Künstler selbst an einem Flügel. Tickets gibt es noch an allen bekannten Vorverkaufsstellen und am Samstag ab 18.30 Uhr an der Tageskasse. Weitere Infos im Netz unter www.koenig-pilsener-arena.de und www.joergbausch.de


Tags: , , , ,

Weitere Themen in ... Event
21. September 2017 admin 0


Geocaching-Tour für Familien

Neues Angebot auf der Zeche Nachtigall:
Offene Geocaching-Tour für Familien: „Die Schätze des Hettbergs“

Witten (lwl). Das Museumsgelände der Zeche Nachtigall im Wittener Muttental kann ab jetzt mit Hilfe von GPS – Geräten neu entdeckt werden. Gemeinsam mit dem Erlebnisführer Uwe Kühn können Familien auf Koordinatensuche gehen. Dazu lädt am Samstag (23.9.) der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) nach Witten in sein Industriemuseum ein. Die zweistündige Geocaching-Tour rund um den Hettberg der ehemaligen Kohlenzeche startet um 15.00 Uhr.

Über 250 Jahre wurden im Hettberg Rohstoffe gewonnen: Steinkohle als Brennstoff, Sandstein und
Schieferton als Baumaterial für Straßen und Wohnungen. An authentischen Orten erzählt das Museum über Gewinnung, Weiterverarbeitung und Nutzung dieser ruhrgebietstypischen  Bodenschätze. Die Teilnehmenden erfahren während der Tour wie aus Schieferton Ziegelsteine entstanden oder Bergmänner die wertvolle Steinkohle abgebaut haben.

Die Führung kostet 2 Euro pro Person plus Museumseintritt (Erwachsene 3 Euro, ermäßigt 2 Euro, Kinder 1,50 Euro, Familienkarte 7,50 Euro). Die elektronische Schnitzeljagd ist für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren sowie für Anfänger und Fortgeschrittene Geocacher geeignet. GPS-Geräte werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Anmeldung bis zum 22.10. unter 02302 93664-0.


Tags:

Weitere Themen in ... Event
21. September 2017 admin 0


URBANATIX: Das neue Motto „Grooftop“ gibt den Weg vor

Bild ©Michael Schwettmann

Bochum – Seit 2010 begeistert URBANATIX mit energiegeladenen Crossover aus verschiedenen Streetart-Disziplinen und internationaler Akrobatik. Seitdem ist die Show ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Jahrhunderthalle Bochum. Von ca. 10.000 Zuschauern 2010 waren es 2016 18.000, die URBANATIX faszinierte. Im Sommer 2016 und 2017 war URBANATIX die Eröffnungsshow des Open-Air-Sommerfestivals Cirque Nouveau in Wolfsburg. Mit der neuen Show-Staffel 2017 möchte die URBANATIX-Crew an diese Erfolge anknüpfen und eine weitere innovative, atemberaubende und mitreißende Show auf die Bühne ringen.

Über den Dächern Bochums: „URBANATIX Grooftop“

Heute im Pumpenhaus an der Jahrhunderthalle Bochum gaben die URBANATIX-Macher das diesjährige Motto der Show bekannt: „Grooftop“ wird es vom 17. bis zum 28. November in der Jahrhunderthalle Bochum heißen. Dann schwingen sich die Streetartisten und die besten Akrobaten der Welt in luftige Höhe – auf ein Dach, das den Rahmen für die diesjährige Staffel darstellt.

„Wir spielen hoch über den Dächern der Stadt auf einer Dachfläche… Aber diese Dachfläche ist keine normale Dachfläche, es ist das ‚Grooftop‘“, verrät URBANATIX-Regisseur Christian Eggert. Im Mittelpunkt wird

Rèmi Martin stehen, der als Artist und Publikumsliebling mit URBANATIX von Anfang an verbunden ist. In 2017 wird ihm als Main Character der Show eine ganz besondere Ehre zu Teil. Denn das URBANATIX Grooftop wird sein Dach… Hierhin lädt Rèmi seine Freunde, die Künstler und Freaks der Stadt, die in dem sich fortwährend verändernden Setting und der außergewöhnlichen Atmosphäre spektakuläre Performances und waghalsige Stunts aufs Grooftop zaubern.

Christian Eggert dazu: „URBANATIX ist ein Projekt, das sich seit Jahren beständig weiterentwickelt. Da ist es gut, wenn man immer für Inspirationen von außen offen bleibt! Das physische Comedy-Theaterstück L.I.A.R. des Berliner Akrobaten, Characters und Comedian Rèmi Martin war für mich im Vorfeld eine große Inspiration und so freue ich mich sehr, im Rahmen der diesjährigen Showproduktion Grooftop einige Bilder aus der L.I.A.R.- Showproduktion gemeinsam mit Rèmi auf die Bühne der Jahrhunderthalle Bochum zu bringen. So können wir im Bereich der Storyline auf einem ganz neuen Level arbeiten und mit Grooftop einen magischen Ort schaffen, der zur Spielfläche der verrücktesten Inszenierungsideen wird.“
Streetartisten aus dem Ruhrgebiet und internationale Ausnahmeakrobaten Für die Streetartisten insbesondere für Parkourläufer üben Dächer eine besondere Faszination aus. Sie sind
die perfekte Szenerie für die halsbrecherischen Stunts der Läufer.

„Bei Parkour geht es immer darum, die eigenen Grenzen zu finden und zu überwinden. Dächer symbolisieren ein Stück weit Limits. Dementsprechend sind sie für mich ein Sinnbild der körperlichen Herausforderung.

Aus der Sicht eines Parkour-Läufers stehen sie aufgrund der Höhe und des Risikos aber auch für mentale Herausforderungen, die einmal überwunden mit einem einzigartigen Blick über die Stadt belohnt werden. Dächer sind für mich vor allem ein Ort der Freiheit und Inspiration“, so Sebastian Gies, der seit 2010 als Parkour-Läufer Teil der URBANATIX-Crew ist.
Doch nicht nur die Streetartisten lassen sich von der Kreativität und Faszination der Dächer mitreißen. Für URBANATIX Grooftop wird diese Szenerie in die Jahrhunderthalle Bochum geholt. Für Bühnendesigner Sascha Hinz ist das Motto in diesem Jahr ein Pool für verschiedenste spannende und verrückte Settings, in denen sich die Artisten bewegen können: „Als ich von dem Thema gehört habe, war ich begeistert… Natürlich mussten wir in diesem Jahr anders vorgehen als in den Vorjahren, in denen das Bühnenbild cleaner war.

Durch Rèmis Fähigkeit, sein Grooftop nach seinen Vorstellungen immer neu zu gestalten, hatten wir unendlich viele Möglichkeiten für die verschiedenen Settings – genug Platz für die Fantasie und ganz klar auch für die Artisten.“

Auch in diesem Jahr sind neben den Streetartisten – Parkourläufer, Tricker, Biker, Tänzer – aus dem Ruhrgebiet auch wieder internationale Spitzenakrobaten mit von der Partie. „Wir freuen uns, in diesem Jahr erneut Gäste aus der ganzen Welt begrüßen zu dürfen“, so Eggert. „In diesem Jahr sind Künstler aus Taiwan, Kanada, Amerika, Frankreich und der Schweiz Teil der URBANATIX-Show. Es sind Artisten, die zwar noch neu in der Szene sind, aber schon überall gefeiert werden.“ Neben Rémi Martin werden der Diabolo-Jongleur Chih-Han Chao, das französische Akrobaten-Duo André Leo, die Trampolinkünstler Catwall Acrobats, die Ausnahme-Akrobatin Mandi Orozco sowie der Slack- und Trickliner Elliot Peier, das Publikum begeistern.

Livemusik ist wichtiger Part von URBANATIX

Auch in der aktuellen Show-Staffel wird Livemusik wieder eine große Rolle spielen. „Denn wenn sich das verrückte Künstlervolk auf dem Dach versammelt, dürfen die Musiker nicht fehlen, die den Beat angeben“, sagt Eggert. Für den nötigen Groove auf dem Rooftop sorgen neben dem Human Beatbox Robeat sowie einer großartigen Live-Band, die Cellistin Lih Qun Wong mit ihrer Loopstation.

Auch Andreas Kuchajda (Geschäftsführer der Jahrhunderthalle Bochum) freut sich auf die neueste Show-Staffel: „URBANATIX ist ein fantastisches Format, das sich immer wieder in neue Höhen aufschwingt. So ist es nahezu logisch, mal über den Dächern der Stadt unterwegs zu sein. ‚Grooftop‘ drückt dabei die Inhalte und Merkmale der Show 2017 in einem Wort kurz und bündig perfekt aus.“

Die Spieltage 2017 mit Anfangszeiten:
Freitag 17.11.2017 20.00 Uhr
Samstag 18.11.2017 17.00 & 20.00 Uhr
Sonntag 19.11.2017 17.00 & 19.30 Uhr
Montag 20.11.2017 19.00 Uhr
Dienstag 21.11.2017 18.00 Uhr (Familientag)
Mittwoch 22.11.2017 19.00 Uhr
Donnerstag 23.11.2017 18.00 Uhr (Familientag)
Freitag 24.11.2017 18.00 & 21.00 Uhr
Samstag 25.11.2017 17.00 & 20.00 Uhr
Sonntag 26.11.2017 18.00 Uhr
Montag 27.11.2017 19.00 Uhr
Dienstag 28.11.2017 18.00 Uhr (Familientag)

Urbanatix Tickets

Die Karten sind unter www.jahrhunderthalle-bochum.de, unter www.urbanatix.de und www.ticketmaster.de und an allen weiteren bekannten VVK-Stellen sowie an der Abendkasse erhältlich.


Tags: , ,

Weitere Themen in ... Event
6. September 2017 admin 0


Viên Giác Pagode Buddhistisches Kloster der vollkommenen Erleuchtung

Viên Giác Pagode – Buddhistisches Kloster der vollkommenen Erleuchtung 02.09.2017. Die Pagode Viên Giác befindet sich im hannoverschen Stadtteil Mittelfeld. Sie ist ein Glaubenszentrum vietnamesischer Buddhisten. Es gibt insgesamt acht vietnamesisch-buddhistischen Pagoden in Deutschland.

Viên Giác Pagode Video

Viên Giác Pagode Bilder

 



Weitere Themen in ... Event
3. September 2017 admin 0


90er Party Arena Wetzlar

Bild Copyright Jan Bonk

Am Samstag, den 30. September 2017 heißt es zum ersten Mal: Die Rittal Arena wird zur Party Arena mit den bekanntesten nationalen und internationalen 90er Acts hautnah in Wetzlar. Das Beste, was das Kultjahrzent zu bieten hat: Dr. Alban, Haddaway, Oli.P, La Bouche, Snap, Culture Beat, Rednex und LayZee aka Mr. President. Tickets gibt es für nur 19,90€ zzgl. Gebühren auf www.party-arena.de, unter der kostenlosen Tickethotline 0800 333 222 6 oder im Ticketshop der Rittal Arena.

Flugzeuge im Bauch und eine einzigartige Stimmung. Abtanzen wie früher zu den Hits der 90er. Gemeinsam zelebrieren wir das Gefühl von Freiheit und machen eine Zeitreise „Back to the 90’s“. „Dieses Jahrzehnt hat musikalisch so viel zu bieten. Bei unserer 90er Party Arena feiern wir zu den Lieblingssongs einer MEGA-Ära live in der Rittal Arena in Wetzlar“, freut sich Veranstalter Markus Krampe. Eine tolle Location und die Vielzahl an Live-Acts machen die 90er Party Arena zu einer einzigartigen Veranstaltung, die bei jedem Gast das unbeschwerte 90er-Jahre-Gefühl hervorrufen
wird.

Die 90er-Stars in Wetzlar:

Haddaway (What Is Love) – Rednex (Cotton Eye Joe)
Dr. Alban (Sing Hallelujah!)  – Culture Beat (Mr. Vain)
Oli.P (Flugzeuge im Bauch)  – Snap (Rhythm Is A Dancer)
La Bouche (Sweet Dreams) – LayZee aka Mr. President (Coco Jambo)



Weitere Themen in ... Event
24. August 2017 admin 0


gamescom 2017 Tickets

Update gamescom Privatbesucher-Tickets

Letzte Chance: Nur noch Tagestickets für gamescom-Mittwoch für Privatbesucher erhältlich!

• Donnerstag im Online Ticket-Shop jetzt auch ausverkauft!

• Komplettausverkauf naht: Tagestickets für Privatbesucher nur noch für Mittwoch, 23. August, im Online Ticket-Shop der gamescom verfügbar

• Wenige Resttickets für die Publikumstage Mittwoch bis Freitag bei Saturn verfügbar (nur solange der Vorrat reicht)

• Nachmittagstickets an den Tageskassen vor Ort erhältlich: Einlass ab ca. 14:00 Uhr – Wartezeiten einplanen

• Reserviertes Kontingent an Familientickets für die Publikumstage Mittwoch und Donnertag noch im Online Ticket-Shop der gamescom verfügbar (solange der Vorrat reicht)

Mit der gamescom 2017 startet am 22. August (offen für alle vom 23. bis 26. August) in Köln das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele. Wer live dabei sein will, muss sich beeilen, denn jetzt sind die Tagestickets für den gamescom-Donnerstag (24. August 2017) für Privatbesucher im Online Ticket-Shop ebenfalls ausverkauft. Im Online Ticket-Shop der gamescom sind Privatbesucher-Tickets nur noch für Mittwoch, den 23. August erhältlich. Auch beim offiziellen Vertriebspartner Saturn sind nur noch wenige Restkontingente (Gutschein-Codes) für die Publikumstage Mittwoch bis Freitag erhältlich, aber auch hier gilt: Codes gibt es nur solange der Vorrat reicht. Wichtig: Die offiziellen Vertriebskanäle für gamescom-Tickets sind ausschließlich der Online Ticket-Shop der gamescom unter www.gamescom.de  und ausgewählte Saturnfilialen. Hier geht’s zum gamescom Ticket-Shop www.gamescom.de

AKTUELLE TICKETSITUATION IM ÜBERBLICK

Mittwoch, 23. August 2017: Tagestickets im Online Ticket-Shop der gamescom verfügbar. Codes für Tagestickets bei Saturn verfügbar – nur solange der Vorrat reicht.

Donnerstag, 24. August 2017: Tagestickets ausverkauft*. Wenige Codes für Tagestickets bei Saturn verfügbar – nur solange der Vorrat reicht.
Nachmittagstickets vor Ort auf dem Messegelände erhältlich.

Freitag, 25. August 2017: Tagestickets ausverkauft*. Wenige Codes für Tagestickets bei Saturn verfügbar – nur solange der Vorrat reicht.
Nachmittagstickets vor Ort auf dem Messegelände erhältlich.

Samstag, 26. August 2017: Tagestickets ausverkauft*
Nachmittagstickets vor Ort auf dem Messegelände erhältlich

Fachbesuchertickets: Fachbesuchertickets sind für die Tage Dienstag, Mittwoch, und Donnerstag im Online-Ticketshop erhältlich.

* Nachmittagstickets: Einlass mit den Nachmittagstickets ist voraussichtlich ab ca. 14:00 Uhr. Der Einlass ist abhängig vom Besucherstrom, sprich von den Austritten vom Gelände. Wartezeiten einplanen



Weitere Themen in ... Event
21. August 2017 admin 0


c/o pop Festival

Heimspiel: Die Kölner Band AnnenMayKantereit zogen die Festivalbesucher in den Tanzbrunnen (Credit: ©Christian Faustus)

Die 14. Ausgabe des c/o pop Festivals endete dieses Jahr am Festivalsonntag mit dem Konzert der Berliner Gruppe Lea Porcelain im Stadtgarten Saal.

Das diesjährige c/o pop Festival wartete mit der Rekordzahl von 155 Acts auf insgesamt 33 Bühnen auf. Das Programm, das weit über die Hälfte aus deutschen Acts bestand, wurde dieses Jahr erstmalig durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert. Neben den beiden Konzertabenden im Tanzbrunnen mit Omar Souleyman und Moderat am Festivalmittwoch und AnnenMayKantereit und Freunde am Donnerstag, stand der „Super-Samstag“ im Zentrum des Festivals. Der programmatische Mittelpunkt im Herzen Kölns – im Belgischen Viertel und rund um die Festivalzentrale Stadtgarten – bot 48 deutsche Nachwuchsbands in 23 Locations. Sowohl Festivalbesucher als auch Kölner genossen die Showcases. Die Programmpunkte wurden in Kooperation mit Landesverbänden und -initiativen aus Bayern (Verband für Popkultur in Bayern e.V.), Rheinland-Pfalz (LAG ROCK & POP RLP e.V.), Baden-Württemberg (Music Commission Mannheim), Hamburg (Hamburg RockCity e.V.) und Nordrhein-Westfalen (popNRW) gestaltet. Außerdem verwirklichte man Kooperationen mit der GEMA und dem Popcamp des Deutschen Musikrats.

Geschäftsführer Norbert Oberhaus zog ein positives Resümee: „Wir sehen uns als die Startrampe für junge deutsche Bands, in dieser Entwicklung fühlen wir uns bestärkt und der Erfolg dieses Jahres gibt uns Recht.“ Außerdem merkte Oberhaus an, dass man auch für das zukünftige Jahr, in dem das c/o pop Festival zum fünfzehnten Mal stattfinden wird, diesen Weg konsequent weiterverfolgen möchte.

Ebenso wurde die Zusammenarbeit im EU-geförderten Musikfestival-Netzwerkprojekt „We Are Europe“ weiter verfolgt. So verwirklichte man gemeinsame Showcases mit den diesjährigen Kooperations-Festivals Resonate aus Belgrad und Elevate aus Graz. Auch bei der diesjährigen c/o pop Convention in der Kölner IHK war „We Are Europe“ einer der Programmschwerpunkte.

Mit »Music and Tech« und dem »New Talent Day« wurde die c/o pop Convention in diesem Jahr deutlich weiterentwickelt. Mit über 100 Speakern war die Convention noch internationaler als zuvor besetzt. Die hochkarätigen Beiträge zu den Zukunftsthemen der Musikwirtschaft haben in Verbindung mit dem Konferenzteil des INTERACTIVE Festival über 1.000 Fachbesucher angezogen. Auch der »Brands & Music Day«, der von der Agentur Lautstark in Kooperation mit der c/o pop Convention durchgeführt wurde, war erneut Teil des Programms. Zu den Top-Speakern zählten in diesem Jahr die Grammy-Gewinnerin Imogen Heap, Michela Magas (European Woman Innovator of the Year), die Schauspielerin Maria Furtwängler, Charlotte von Kotze (Vice) und Bobby Gumm (Trailerpark).

Head of Program Ralph Christoph sieht in der Convention als Plattform eine wichtige Maßnahme, um den Standort Köln in der Musikszene zu stärken und mit der vornehmlich in Düsseldorf ansässigen Brandbranche zu verbinden.

Die c/o pop Convention 2017 wurde eröffnet vom neuen Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen Prof. Dr. Andreas Pinkwart. Er unterstrich dabei deutlich die Bedeutung der c/o pop Convention als Katalysator zwischen der Kreativwirtschaft und den Tech- und Digitalbranchen in NRW: „Das Branchenevent c/o pop Convention ist für die Musikwirtschaft die perfekte Ergänzung zum c/o pop Festival in Köln. Musikunternehmen und Startups aus ganz Deutschland diskutieren hier über neue digitale Trends und wie diese wirtschaftlich erfolgreich umgesetzt werden können. Das Zusammenspiel von Kreativität und Unternehmertum bei der c/o pop Convention bereichert den modernen Wirtschafts- und Digitalstandort NRW.“ Die c/o pop Convention und der Brands & Music Day werden gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.


Tags: , ,

Weitere Themen in ... Event
21. August 2017 admin 0