Malteser proben Ernstfall

Malteser üben Bewältigung eines Massenanfalls (MANV)

Der Mal­te­ser Hilfs­dienst e.V. führ­te am 23. Sep­tem­ber 2017 eine Ein­satz­übung mit rund 100 Teil­neh­mern in der Gemein­de Hövel­hof durch. Die Pla­nung, Durch­füh­rung und Aus­wer­tung der Übung wur­de durch das Insti­tut für Gefah­ren­ab­wehr GmbH sichergestellt.

Video von der Malteser Grossübung

Ziel die­ser Übung soll­te es sein, den Leis­tungs­stand und das Zusam­men­spiel von Ein­satz­ein­hei­ten und Ret­tungs­dienst­kräf­ten des Mal­te­ser-Hilfs­diens­tes im Rah­men der Ein­satz­kon­zep­te des Lan­des NRW in einer beson­de­ren Lage (MANV) zu über­prü­fen. Übungs­in­halt war die Bewäl­ti­gung eines Mas­sen­an­falls von Ver­letz­ten (MANV) mit einer Viel­zahl von Ver­letz­ten und Betrof­fe­nen. Mal­te­ser-Ein­satz­ein­hei­ten des Kata­stro­phen­schut­zes aus dem Kreis Unna und dem Kreis Pader­born sowie die Feu­er­wehr waren vor Ort

Zweites Video von der Malteser Grossübung

Drittes Video von der Malteser Grossübung

Video von NRWSPOT.de

 

 

 

Bilder von der Malteser Grossübung

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*