Konomi Suzuki zu Gast auf der AnimagiC 2017

Foto Kono­mi Suzu­ki: © MAGES

Mann­heim, 25.01.2017 — Die Ani­ma­giC kün­digt nach dem J-Rock-Duo ZWEI einen wei­te­ren J-Music-Ehren­gast für die dies­jäh­ri­ge Con­ven­ti­on-Pre­mie­re im Rosen­gar­ten Mann­heim an: Die 20-jäh­ri­ge Ani­song-Sän­ge­rin Kono­mi Suzu­ki hat sich mit ihren The­me-Song-Hits wie This game (Ope­ning zu No Game No Life) und Redo (Ope­ning zu Re:Zero -Star­ting Life in Ano­t­her World-) längst auch hier­zu­lan­de einen Namen gemacht und fei­ert vom 4. bis 6. August 2017 auf der Ani­ma­giC im Rosen­gar­ten Mann­heim Euro­pa-Pre­mie­re.

Kono­mi Suzu­ki, Jahr­gang 1996, gewann 2011 den jap­an­wei­ten Ani­song Grand Prix von ANIMAX und debü­tier­te dar­auf­hin 2012 im Alter von nur 15 Jah­ren mit dem Song CHOIR JAIL, der auch hie­si­gen Ani­me­Fans als The­me-Song der TV-Serie Dusk Mai­den of Amne­sia bekannt ist. Es folg­ten zahl­rei­che wei­te­re Ani­me-Hits, dar­un­ter This game und Redo. Seit dem 11. Janu­ar 2017 beglei­tet ihre jüngs­te, mitt­ler­wei­le zwölf­te Sin­gle Cha­os Syn­dro­me (jap. : 22. Febru­ar) als Ending-Song die frisch gestar­te­te Psy­cho-Sus­pen­seTV-Serie Chaos;Child (hier­zu­lan­de als OmU-Simul­cast bei Crun­chy­roll), die auf der gleich­na­mi­gen Visu­al Novel von 5pb. und MAGES. (bei­de u. a. Steins;Gate) basiert. Nach ihren Alben 17 (2015) und 18 -Color­ful Gift- (2015), erscheint außer­dem am 8. März ihr drit­tes Album lead.

Mit ihrer schwung­vol­len Per­for­mance und ihrer kla­ren Sing­stim­me hat Kono­mi Suzu­ki in Japan längst die ganz gro­ßen Büh­nen erobert und war bereits vier­mal in Fol­ge Teil des Ani­me­lo Sum­mer Live, Japans größ­tem jähr­li­chen Ani­song-Fes­ti­val. Im Janu­ar wur­de auch ihr gro­ßes Seiyu-Haupt­rol­len­de­büt in der Rol­le der Rin in der kom­men­den MAGES.-Original-Anime-Produktion Lost Song ver­kün­det

Bei ihrer gro­ßen Ani­ma­giC- und Euro­pa-Pre­mie­re in Mann­heim sind ihre Ani­me-Hits This game und Redo natür­lich gesetzt. Außer­dem wird Suzu­ki-san auch gemein­sam mit dem Ani­ma­giC-erprob­ten Rock-Duo ZWEI (u. a. das Soul Bus­ter-Ending MY OWN LIFE) auf der Büh­ne ste­hen und an Q&A- und Signier­pa­nels teil­neh­men.

 

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*