Motorradmesse Dortmund

Wenn Don­ners­tag, am 2. März, die Dort­mun­der Motor­rad­mes­se ihre Tore öff­net, erge­ben sich für die Besu­cher eini­ge Umstel­lun­gen. Das Dort­mun­der Mes­se­ge­län­de wird aus­ge­baut. Des­halb erfolgt in die­sem Jahr der Ein­tritt in die fünf Mes­se­hal­len vor allem über den pro­vi­so­ri­schen Ein­gang Nord. Der liegt neben der Fuß­gän­ger­brü­cke an der B 1 und ist gut aus­ge­schil­dert. Den direk­ten Zugang zur Hal­le 3 B, in der gro­ße Her­stel­ler wie Duca­ti, Hon­da, Tri­umph und Suzu­ki ihre Stän­de haben, ist über einen eige­nen Ein­gang eben­falls mög­lich. Dazu gibt es noch den Ein­gang West mit direk­tem Zugang zu den Hal­len 6 und 7.

Motorradmesse Dortmund 2017

Motorradmesse Dortmund 2017

Motorradmesse Dortmund 2017

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*