Goth – Auftaktfilm für die dritte Nordlichter-Staffel mit Julia Hartmann

Julia Hartmann (Julia), Bernhard Piesk (Felix) und Oskar von Schönfels (Niko) sowie Regisseur Nils Loof, Produzentin Rike Steyer, NDR Redakteurin Daniela Mussgiller und nordmedia Geschäftsführer Thomas Schäffer.

Der Auftaktfilm für die dritte Nordlichter-Staffel heißt Goth. Bis zum 21. Februar wird die Staffel in der Lüneburger Heide und im Wendland in Niedersachsen gedreht.

Wie alle Filme der neuen Staffel gehört Goth ins Genre Mystery. Die Hauptrollen in Goth spielen Julia Hartmann, Bernhard Piesk und Oskar von Schönfels. Die Nordlichter bei diesem Projekt sind Regisseur Nils Loof und Produzentin Rike Steyer (Skalar Film). Sie werden im Rahmen des Debüt-Nachwuchsprogramms von NDR, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (FFHSH) und nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen unterstützt.

Goth erzählt die Geschichte der Mitt-Dreißigerin Julia, die mit ihrem Mann Felix und ihrem Sohn Niko auf den abgelegenen Hof ihrer verstorbenen Zwillingsschwester Jette zieht. Diese war dort ein Jahr zuvor nach einem Sprung aus der Dachkammer leblos aufgefunden worden. Schon bald glaubt Julia, Jettes Stimme zu hören und ihren Geist zu sehen …





Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Werbung