Gotthard Tunnel

Beim Gotthard Tunnel am Set

Der Bau des Gott­hard-Tun­nels war einst die größ­te Bau­stel­le Euro­pas. Im Mittel­punkt des gro­ßen his­to­ri­schen Zwei­tei­lers “Gott­hard” ste­hen drei jun­ge Men­schen mit ihrer Lie­be und ihren Kon­flik­ten. Der Kampf gegen die Natur und bru­ta­le Arbeits­ver­hält­nis­se für Tau­sen­de von Arbei­tern for­der­ten vie­le Opfer. Aber durch Lei­den­schaft, zähes Enga­ge­ment und Kamp­fes­wil­len wur­de das gro­ße Ziel erreicht, der Berg bezwun­gen und der Tun­nel voll­endet.

Für den Event-Zwei­tei­ler u. a. mit Maxim Meh­met, Pas­qua­le Alear­di, Miri­am Stein, Car­los Leal, Max Simo­ni­schek, Joa­chim Król und Cor­ne­li­us Obonya.

Regis­seur Urs Egger, Pro­du­zent Lukas Hobi (Zodiac Pic­tures), Set-Desi­gner Knut Loewe, die Kopro­du­zen­ten Bas­tie Grie­se und Phi­lip Bor­bé­ly (MMC), Chris­ti­na Bent­la­ge (Film- und Medi­en­stif­tung NRW), Die­ter Krauß (Film­för­de­rung Baden-Würt­tem­berg) sowie ZDF-Fern­seh­spiel­chef Rein­hold Elschot und die Redak­teu­re Lili­an Räber (SRF), Gün­ther van End­ert (ZDF) und Bern­hard Nat­schlä­ger (ORF).

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*