smart super cup Münster 2017

smart super cup muenster

Ludwig/Walkenhorst vom Training in Los Angeles zum smart
Dollinger/Erdmann nach Absage von Lars Flüggen topgesetzt auf dem Schlossplatz

Hamburg/. Los Angeles, Hamburg und – das sind die Reisestationen der Olympia-siegerinnen Laura Ludwig/Kira Walkenhorst (Hamburger SV) in diesen Tagen. Nach ihrem 16-tägigen Trainingslager in Kalifornien legen die beiden aktuell einen Zwischenstopp im heimatlichen Hamburg ein, bevor es heißt „, wir kommen“, wie beide auf Facebook posteten.

Den Tourauftakt der smart beach tour 2017 in Münster haben die Goldmedaillengewinnerinnen also fest im Blick. Die Bedeutung des Turniers mit den hochklassigen Teilnehmern unterstreicht auch, dass so gut wie alle Trainer des Deutschen Volleyball-Verbandes vom 5. bis 7. Mai auf dem Schlossplatz vor Ort sein werden: allen voran die neuen Chef-Bundestrainer Imornefe Bowes (Frauen) und Martin Olejnak (Männer), die Bundestrainer Tilo Backhaus (Frauen) und Eric Koreng (Männer) sowie die Trainer der Nachwuchs-Bundesstützpunkte Jörg Ahmann und Elmar Harbrecht. Und auch „Gold-Coach“ Jürgen Wagner, der sowohl Ludwig/Walkenhorst als auch Julius Brink/Jonas Reckermann bei ihren Olympiasiegen trainierte, lässt sich das Turnier auf dem Schlossplatz nicht entgehen.

Bei den Männern wird das Nationalteam Armin Dollinger/Jonathan Erdmann (VfR Garching/VCO Berlin) topgesetzt in das mit 40.000 Euro dotierte Turnier gehen, nachdem Lars Flüggen (Hamburger SV) den smart Münster verletzungsbedingt absagen musste. Er kuriert noch eine Oberschenkelverletzung aus und hofft, in zwei Wochen auf der World Tour in Rio de Janeiro (BRA) wieder spielen zu können. Sein Teampartner Markus Böckermann (Hamburger SV) spielt wie im vergangenen Jahr mit seinem Bruder Dirk Böckermann (TKC Wriezen). Die ausländischen Top-Teams Aleksandrs Samoilovs/Janis Smedins (LAT, 1. WRL) und Alexander Brouwer/Robert Meeuwsen (NED, 4. WRL) werden auf Grund ihrer Weltranglistenpositionen auf die Positionen drei und sechs für Münster gesetzt.

Mit Kay Matysik und Marcus Popp haben sich zwei „Urgesteine“ der Tour wieder als Team formiert. In dieser Konstellation spielten sie zuletzt 2005 gemeinsam und trugen sich vor 12 Jahren unter anderem mit der DM-Bronzemedaille in die nationalen Siegerlisten ein. Mit dem Rückenwind des ersten Turniersieges des Jahres reisen Schillerwein/Tillmann und Bergmann/Harms nach Münster. Die Beach-Duos gewannen am 1. Mai das Turnier des Landesverbandes in Hannover.

Unterdessen läuft der Aufbau auf dem Schlossplatz bereits auf Hochtouren. Aus den unzähligen Tonnen Sand werden aktuell die vier Spielfelder errichtet und die Tribünen mit insgesamt 1.500 Plätzen wachsen bis Donnerstagmittag stetig in die Höhe.

Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Spielbeginn ist Freitag, 5. Mai, um 13 Uhr mit der Qualifikation der Frauen und Männer, die jeweils um vier Startplätze im Hauptfeld spielen. Spielbeginn für das Hauptfeld mit jeweils 16 Frauen- und Männerteams ist Samstag um 9 Uhr und Sonntag um 8.30 Uhr.

Die Finalspiele der Frauen und Männer am Sonntag überträgt Sky live und in HD. Ab 14 Uhr berichten auf Sky Sport 2 HD Moderatorin Sara Niedrig, Olympiasieger Jonas Reckermann als Sky Experte sowie Kommentator Simon Südel vom smart super cup aus Münster. Das Frauenfinale läuft außerdem im Free-TV auf Sky Sport News HD. Zusätzlich zu den Live-Übertragungen informiert der 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD, seit Dezember frei empfangbar für jedermann, alle Beach-Volleyball-Fans rund um die Uhr über das Geschehen auf und neben dem Platz.

Zeitplan – der Eintritt ist an allen Tagen und zu allen Spielen frei:
Freitag, 5.5.2017
13.00 – 19.00 Uhr:        Qualifikationsspiele der Frauen & Männer

Samstag, 6.5.2017
09.00 – 19.30 Uhr:        Hauptfeldspiele der Frauen & Männer

Sonntag, 7.5.2017
08.30 – 12.00 Uhr:        Hauptfeldspiele der Frauen & Männer
12.00 Uhr:                   Spiel um den 3. Platz der Frauen
13.00 Uhr:                   Spiel um den 3. Platz der Männer
14.15 Uhr:                   Frauen-Finale (ab 14 Uhr live auf Sky Sport 2 HD und auf Sky Sport News HD)
15.30 Uhr:                   Männer-Finale (live auf Sky Sport 2 HD )
anschließend Siegerehrungen

Internet:         www.smart-beach-tour.tv
Facebook:       facebook.com/smartbeachtour.tv
Twitter:           @smart_beachtour / #skybeach

SMART BEACH TOUR 2017
Titel:               smart super cup Münster
Datum:            5. bis 7. Mai 2017
Preisgeld:        40.000 Euro in Münster / die smart beach tour 2017 ist insgesamt mit 250.000 Euro dotiert zzgl. zwei smart Fahrzeuge für die Deutschen Meisterteams 2017.
Bei jedem smart super cup fließen 2.500 Euro in den Bonuspool für die DVV-Nationalteams, der flexibel ausgeschüttet werden kann.
Tourorte:        Münster (5.-7.5.), Nürnberg (26.-28.5.), Dresden (16.-18.6.), Kühlungsborn (23.-25.6.), Duisburg (30.6.-2.7.), Binz (14.-16.7.), St. Peter-Ording (28.-30.7.), Hamburg (18.-20.8.),
und die Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand (31.8.-3.9.)





Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*