smart super cup Münster — Meldeliste Frauen & Männer

smart super cup Müns­ter — Mel­de­lis­te Frau­en <span class=“amp”>&amp;</span> Män­ner

In der Frau­en-Qua­li­fi­ka­ti­on spie­len mit Aus­nah­me von Ele­na Kiesling/Leonie Klin­ke (TG Bad Soden/SV Bei­ert­heim) nur neu­for­mier­te Teams. So wird es span­nend, wel­che Teams sich früh in der Sai­son schon gut auf­ein­an­der ein­ge­spielt haben. Top­ge­setzt gehen Leo­nie Körtzinger/Sandra Seyfferth (VCO Berlin/VV Grim­ma) und Ani­ka Krebs/Lena Ottens (VCO Berlin/Hamburger SV) in den Kampf um die vier Haupt­feld-Plät­ze.

Bilder vom smart super cup Münster am Freitag

Am Sams­tag­mor­gen star­ten dann um 9 Uhr die Män­ner mit den ers­ten Haupt­feld­spie­len, bevor um 10.40 Uhr die Frau­en in das Tur­nier­ge­sche­hen ein­grei­fen. Der Ein­tritt ist an allen Tagen frei.

Am Frei­tag, 5. Mai, beginnt in Müns­ter der ers­te smart super cup der Sai­son 2017 mit den Qua­li­fi­ka­ti­ons­spie­len. Ab 13 Uhr kämp­fen auf dem Schloss­platz je zehn Frau­en- und Män­ner­teams um vier freie Start­plät­ze für das mit 40.000 Euro dotier­te Haupt­feld. Durch die top­be­setz­ten Haupt­fel­der mit den deut­schen Natio­nal­teams und den inter­na­tio­na­len Wild Card-Teams ist auch die Kon­kur­renz in der Qua­li­fi­ka­ti­on groß. So haben unter ande­rem die Müns­te­ra­ner Jan Romund (Blau-Weiß Aasee) und Paul Becker (USC Müns­ter), die in die­sem Jahr mit neu­en Part­nern auf Punk­te­jagd gehen, schwe­re Auf­ga­ben vor sich. Jan Romund spielt an der Sei­te von Tho­mas Stark (Solin­gen Vol­leys) und Paul Becker star­tet mit Jonas Schrö­der (TGM Gon­sen­heim) in die Sai­son. Zum Favo­ri­ten­kreis für die Haupt­feld-Qua­li­fi­ka­ti­on zäh­len Ben­ny Nibbrig/Daniel Wer­nitz (DJK TuSA 06 Düs­sel­dorf), Bene­dikt Doranth/Julius Höfer (GCDW Herr­sching) und Yan­nic Beck/Tim Noack (TSV Gra­fing), die in der ver­gan­ge­nen Sai­son als Top-16-Teams alle an den Deut­schen smart Beach-Vol­ley­ball Meis­ter­schaf­ten teil­ge­nom­men haben. Durch ver­let­zungs­be­ding­te Absa­gen von zwei Teams (Valen­tin Begemann/Manuel Loh­mann, Niklas Rudolf/Santeri Sirén), kön­nen sich Manu­el Harms/Mirko Schnei­der (TSV Geor­gii Alli­anz Stutt­gart) und Patrick Gruhn/Dirk West­phal (Haupt­stadt Beacher) als Nach­rü­cker über die Qua­li­fi­ka­ti­ons­teil­nah­me freu­en.

Meldeliste Frauen

Lau­ra Ludwig/Kira Wal­ken­horst
Nad­ja Glenzke/Julia Groß­ner
Made­lein Meppelink/Sophie van Ges­tel
Chan­tal Laboureur/Julia Sude
Vic­to­ria Bieneck/Isabel Schnei­der
Kar­la Borger/Margareta Kozuch
San­dra Ittlinger/Teresa Mer­s­mann
Mela­nie Gernert/Tatjana Zau­tys
Anna Behlen/Yanina Wei­land
Katha­ri­na Schillerwein/Cinja Till­mann
Kim Behrens/Anni Schu­ma­cher
Sabri­na Karnbaum/Natascha Niemc­zyk
Ani­ka Krebs/Lena Ottens
Leo­nie Körtzinger/Sandra Seyfferth
Katha­ri­na Culav/Sarah Hop­pe
Ele­na Kiesling/Leonie Klin­ke
Lisa Arnholdt/Leonie Welsch
Anna Hoja/Stefanie Hüt­ter­mann
Anne Domroese/Valeria Fedo­so­va
San­dra Ferger/Sarah Schnei­der
Con­stan­ze Bieneck/Anne Mat­thes
Karo­li­ne Fröhlich/Lisa-Sophie Kotzan
Mela­nie Preußer/Julia van den Berg­hen
Jana Hoffmann/Claudia Ste­ger
Lena Overländer/Sarah Over­län­der


Meldeliste Männer

Armin Dollinger/Jonathan Erd­mann
Ben­net Poniewaz/David Ponie­waz
Alex­an­der Brouwer/Robert Mee­uw­sen
Kay Matysik/Marcus Popp
Tim Holler/Stefan Wind­scheif
Lorenz Schümann/Julius Tho­le
Dirk Böckermann/Markus Böcker­mann
Alex­an­der Walkenhorst/Sven Win­ter
Phil­ipp Arne Bergmann/Yannick Harms
Sebas­ti­an Fuchs/Eric Sta­die
Max Betzien/Nils Ehlers
Alek­san­drs Samoilvs/Janis Smedins
Ben­ny Nibbrig/Daniel Wer­nitz
Patrick Gruhn/Dirk West­phal
Bene­dikt Doranth/Julius Höfer
Yan­nic Beck/Tim Noack
Paul Becker/Jonas Schrö­der
Max-Jonas Karpa/Milan Sie­vers
Georg Wolf/Peter Wolf
Toni Hellmuth/Lucas Mäu­rer
Jan Romund/Thomas Stark
Manu­el Harms/Mirko Schnei­der
Robin Gietzelt/Lukas Man­zeck
Haupt­stadt Beacher / 1. VC Nor­der­stedt
Felix Göbert/Wito Krü­ger
Chris Warsawski/Maik Wink­ler

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*