Allgemein

Settermin für „Nordlichter“ in Hamburg


Jasmin Tabatabai, Regisseur Benjamin Teske und Gloria Endres de Oliveira sowie André M. Hennicke auf dem Settermin für „Nordlichter“-Komödie im Cabaret Pulverfass, Reeperbahn in Hamburg am 03.11.2015

Settermin für „Nordlichter“-Komödie mit Jasmin Tabatabai, André M. Hennicke und Gloria Endres de Oliveira
„Strawberry Bubblegums“ heißt die Komödie, für die derzeit Jasmin Tabatabai, André M. Hennicke, Gloria Endres de Oliveira, Eva Nürnberg u. a. vor der Kamera stehen. Der Film entsteht in der Reihe „Nordlichter“. Über das Nachwuchsprogramm von NDR, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (FFHSH) und nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen werden in diesem Fall Autorin Cherokee Agnew, Regisseur Benjamin Teske und Producerin Frauke Kolbmüller gefördert. Das NDR Fernsehen zeigt „Strawberry Bubblegums“ im kommenden Jahr.

Im Mittelpunkt der Komödie steht die 17-jährige Lucy, die durch Zufall erfährt, dass ihre Mutter früher als Pornodarstellerin arbeitete und Lucy in dieser Zeit gezeugt wurde. Da ihre Mutter keine Ahnung hat, wer Lucys Vater ist, will ihn die Siebzehnjährige gemeinsam mit ihrer besten Freundin Mia auf eigene Faust suchen. Doch nur ein ehemaliger Drehpartner ist noch unter seinem damaligen Pseudonym im Geschäft: Udo Ochsenschwanz …

strawberry.bubblegums-hamburg

Jasmin Tabatabai, André M. Hennicke, Gloria Endres de Oliveira und Eva Nürnberg, Regisseur Benjamin Teske, Producerin Frauke Kolbmüller, vom NDR Fernsehfilm-Chef Christian Granderath und Redakteurin Sabine Holtgreve sowie die Produzenten Uwe Kolbe und Björn Vosgerau (Wüste Medien GmbH).


Set

Settermin mit Dieter Hallervorden, Victoria Trauttmansdorff u. a. Ostfriesisch Intensiv


Dieter Hallervorden in Nordlichter“-Komödie

Dieter Hallervorden steht derzeit für die skurrile Nachwuchs-Komödie „Ostfriesisch intensiv“ vor der Kamera: Dieter Hallervorden spielt hier den vereinsamten Eigenbrötler Uwe Hinrichs, der konsequent Plattdeutsch spricht und sich als letzter „echter Ostfriese“ bezeichnet. Als in Uwe´s  gepfändeten Haus plötzlich eine Gruppe ausländischer Fachkräfte einquartiert wird, muss er sich wider Willen um die „Utländer“ kümmern … „Aber Uwe bringt den Fremden Plattdeutsch anstatt Hochdeutsch bei.

Kurzes Video mit Dieter Hallervorden vom Set

 

Förderprogramm „Nordlichter“ von NDR

schauspieler-dieter-hallervorden

Ostfriesisch intensiv“ gehört zu dem Förderprogramm „Nordlichter“ von NDR, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (FFHSH) und der nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen. Für Autor Sönke Andresen und Regisseur Gregory Kirchhoff ist die Komödie der jeweils erste Langfilm. Neben Hallervorden stehen u. a. Victoria Trauttmansdorff und Holger Stockhaus vor der Kamera.

Darsteller und Team

ostfriesisch-intensiv

Dieter Hallervorden, Victoria Trauttmansdorff, Holger Stockhaus, David A. Hamade, Philippe Graber, Michael Davies, Janina Elkin, Trang de Long und Nicolas Buitrago sowie Autor Sönke Andresen und Regisseur Gregory Kirchhoff.

Nordlichter mit Dieter Hallervorden im TV

schule-mit-dieter-hallervorden

Die ersten vier „Nordlichter“-Komödien laufen vom 5. November an jeweils donnerstags um 22 Uhr im NDR Fernsehen. Die zweite Staffel mit „Ostfriesisch intensiv“ wird 2016 im NDR Fernsehen zu sehen sein.

Autor Sönke Andresen

Autor Sönke Andresen wurde in Habburg geboren. Sönke Andresen studierte Drehbuch am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und an der Filmhochschule München, an der Universität Utrecht/Niederlande Lehramt für das Fach Deutsch. Für das Drehbuch für „Dustbuster“ erhielt Sönke Andresen 2008 den Tankred-Dorst-Drehbuchpreis, ein Jahr später den ersten Preis des Internationalen Filmfestes Emden-Norderney.

Gregory Kirchhoff

Gregory Kirchhoff kommt auch aus Hamburg. Er studierte an der Medienakademie in Hamburg Regie. Nach seinem Abschluss ging er 2013 für drei Monate nach Los Angeles und arbeitete dort als Assistent bei Arclight Films. Wieder in Deutschland, produzierte er seinen Debütfilm „Dusky Paradise“, welchen er auch geschrieben und inszeniert hat.

 

 

 


Set

Vorstadtrocker Drehtermin in Wremen bei Cuxhaven


Vorstadtrocker Fernsehfilm

„Vorstadtrocker“ heißt der Fernsehfilm, der für den NDR derzeit in Wremen bei Cuxhaven sowie in Hamburg entsteht. Vorstadtrocker ist eine  Komödie ist die zweite Produktion, die im Rahmen des neuen Nachwuchsprogramms „Nordlichter“ von NDR, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (FFHSH) und der nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen entsteht. Regie zu Vorstadtrocker führt Martina Plura, hinter der Kamera steht ihre Zwillingsschwester Monika Plura. Produziert wird Vorstadtrocker passenderweise von zwei Brüdern: Jonas und Jakob D. Weydemann (Weydemann Bros.). Geschrieben wurde „Vorstadtrocker“ von Paul Florian Müller und Paul Salisbury. Im Mittelpunkt steht der Journalist Viktor (Fabian Busch), der seinen Job bei einem großen Enthüllungsmagazin verloren hat. Ehefrau Alex (Lisa Wagner) sorgt als Tierärztin für das Familien-Einkommen. Als eines Tages im Nachbarhaus der untergetauchte Rocker Rolf (Aljoscha Stadelmann) einzieht, wittert Viktor die große Story …

Das NDR Fernsehen wird „Vorstadtrocker“ im Rahmen der Nachwuchsreihe „Nordlichter“ voraussichtlich im Winter 2015 zeigen.


Allgemein

Autobahn A1 Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Lkw


A1 Verkehrsunfall

Zwischen den Anschlussstellen Hamm/Bergkamen und Hamm-Bockum/Werne fuhr ein 60-jähriger Mann aus Meschede mit seinem mit Zement beladenen Silozug aus bislang ungeklärter Ursache auf ein Stauende auf. Er versuchte noch, dem vor ihm in Schrittgeschwindigkeit fahrenden Lastzug nach links auszuweichen. Dies gelang jedoch nicht vollständig.

Seitlich prallte sein Fahrzeug so auf den „Vordermann“. Dadurch geriet der Lkw ins Schleudern und kippte auf die Seite. Die Mittelschutzplanke stoppte ihn schließlich. Dabei wurde unter anderem das Führerhaus komplett zerstört – bis auf den Fahrersitz. Seinem Schutzengel hat es der 60-Jährige wohl zu verdanken, dass er diesen selbständig und unverletzt verlassen konnte.

Auch der mit Stahl beladene vorausfahrende Lkw wurde bei dem Unfall stark beschädigt. Sein Fahrer, ein 37-jähriger Mann aus Cloppenburg, blieb ebenfalls unverletzt. Es entstand jedoch ein hoher Sachschaden. Nach ersten Schätzungen beläuft er sich auf insgesamt mindestens ca. 140.000 Euro.

Polizei und Feuerwehr leiteten umgehend umfangreiche Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen ein. Unter anderem waren für die Bergung der Fahrzeuge Kräne im Einsatz.

Die Arbeiten dauern weiterhin an. Daher ist die A 1 in Fahrtrichtung Bremen derzeit bereits ab dem Kamener Kreuz gesperrt.

Quelle: Polizei Dortmund