boot Düsseldorf 2016

Wenn es in Deutschland trüb und grau ist, öffnet die boot Düsseldorf vom 23. bis 31. Januar 2016 ihre Tore und lädt zum Träumen ein. Unter dem Motto 360 Grad Wassersport erleben zeigt sie in ihrer weltweit einzigartigen Präsentationsform alle Freizeitformen, die im, auf oder am Wasser stattfinden. Ob Boot- und Yachtliebhaber, Tauchsportler, Surfer, Wakeboarder oder Angler – jeder Wassersportler findet auf der boot Düsseldorf ein breitgefächertes Angebot.

Beliebtestes internationales Wassersportevent
„Die boot Düsseldorf ist ein internationales Messe-Event, die gesamte Branche und ihre Fans fiebern jedes Jahr dem Januar entgegen“, freut sich Goetz-Ulf Jungmichel, Director der boot Düsseldorf. „Wir wissen, dass die ausstellenden Unternehmen ihre Messebudgets speziell auf die boot Düsseldorf ausrichten und sich bei uns immer in voller Pracht und vor allem mit ihren Exponaten präsentieren. Bei uns kann der Besucher sein Wunschboot, seine Tauchausrüstung oder sein neues Wakeboard besichtigen begutachten und fühlen. Dies trägt auch zum hervorragenden Messeerfolg der Aussteller bei, denn viele Besucher treffen ihre Kaufentscheidungen direkt auf der boot Düsseldorf.“ Schon im November zeichnet sich eine gut gebuchte Messe ab. „Wir werden über 1.700 Aussteller aus 60 Ländern in Düsseldorf begrüßen können und haben die Marktführer in allen Angebotsbereichen wieder an Bord“, berichtet Jungmichel. „Die Unternehmen sind sehr motiviert, buchen zum Teil auch größere Präsentationsflächen und werden sich sehr Anwender orientiert zeigen“.

Mehr als 1.800 Boote und Yachten
Mit mehr als 1.800 Booten und Yachten ist die boot Düsseldorf die weltweit größte Boots-Präsentation. Allein neun der 17 Messehallen widmen sich dem Thema und präsentieren die gesamte Palette an Wasserfahrzeugen von der Segelyacht bis zum Motorboot, vom Kanu bis zum Ruderboot. Jungmichel: „Mit 440 Werften ist die Bootsbauerbranche hervorragend und in einer einzigartigen Vielfalt vertreten. Neben den neuesten High-Tech-Entwicklungen mit immer leichteren und ökologisch anspruchsvollen Materialien spielen auch exklusive und hochwertige antiquarische Boote eine bedeutende Rolle in unserem Ausstellungsangebot.“ Vor allem die Marktführer im Segel- und Motoryachtbereich sind mit ihren kompletten Produktpaletten in allen Größen und Klassen auf der boot Düsseldorf 2016 vertreten.

Aussteller aus der ganzen Welt zu Gast in Düsseldorf
47 Prozent der Aussteller, das heißt 800 Teilnehmer, kommen auf der boot nicht aus Deutschland und präsentieren sich auf ebenfalls fast 50 Prozent der Ausstellungsfläche. Traditionell wird die Liste der ausländischen Aussteller von den großen Wassersportnationen wie den Niederlanden, Italien, Frankreich und Großbritannien angeführt. Erstmals mit an Bord sind die kompletten Eastern Caribbean States, auch „Inseln über dem Winde“ genannt, mit so exotischen und reizvollen Destinationen wie Anguilla, Antigua und Barbuda, Britische Jungferninseln, Dominica, Grenada, Martinique, Monserrat, St. Kitts und Nevis, Sr. Lucia sowie St. Vincent und die Grenadinen. Director Goetz-Ulf Jungmichel erklärt: „So langsam wird es schon schwer neue Länder zu akquirieren, denn die boot Düsseldorf ist tatsächlich weltumspannend.“ Sehr gefragt bei den Besuchern sind auch die Länder- und Gemeinschaftsbeteiligungen, spiegeln sie doch oftmals den typischen Charme einer Region wieder. 2016 nehmen Ägypten, die Azoren, Belgien (Vlanderen), Curacao, Estland, Finnland, die Niederlande, Kroatien, Türkei, Fuerteventura, Philippinen, Indonesien, Portugal, Sardinien sowie die Kanarischen Inseln teil.

Vom 2,5-PS Außenborder bis zur 5.000-PS Luxusyacht
Im Motoren und Motorbootsegment lässt die boot Düsseldorf keine Wünsche offen. Schaut sich der Einsteiger eher bei den 2,5 PS-Kleinmotoren um, stehen Yachten wie die Princess für das Luxussegment auf der Messe. Die 250 Werften, Händler und Importeure zeigen in sechs Messehallen mit Sportbooten, Daycruisern und Kajütbooten in allen Preisklassen ein nahezu komplettes Angebot des internationalen Marktes. Die marktführenden Motorboot-Produzenten wie z.B. Jeanneau, Cranchi, Sessa, Nimbus oder Windy präsentieren sich in den Hallen 4 und 5. Jeanneau und Bénéteau nutzen darüber hinaus die boot Düsseldorf auch zur Vorstellung ihrer mit Außenbordern betriebenen Booten in der Halle 9. Bei den Sportbootmarken sehr erfolgreich ist die US-amerikanische Brunswick Group, die ebenfalls in Halle 9 mit ihren Marken Sea Ray, Bayliner und Quicksilver auftritt.

Sehr gefragt: Luxusyacht-Halle 6
Schon weit im Vorfeld der boot 2016 war die Halle 6 ausgebucht. „Unglaublich wie schnell die Hersteller hier reagiert haben und uns oftmals schon viele Monate vor der boot ihre Zusage für eine Teilnahme 2016 gegeben haben. Dies zeigt, dass wir in Düsseldorf exakt das richtige Publikum für eine Luxusyachthalle haben. Und die Aussteller wissen diese kaufkräftige und Neuem aufgeschlossene Besuchergruppe sehr zu schätzen“, berichtet Goetz-Ulf Jungmichel. Rund 60 luxuriöse Yachten sowie Boote und Tender sind hier zu besichtigen. Seit letztem Jahr ist vor allem das Angebot von Yachten zwischen 20 und 25 Metern noch breiter aufgestellt. So sind jetzt auch die Allrounder Bénéteau mit seinen hochkarätigen Monte Carlo Yachts und Jeanneau mit den eleganten Prestige Yachten in der Halle 6 an Bord. Immer einen Blick und Besuch lohnen die Großyachten von Azimut, Sunseeker und Princess, die übrigens die ersten sind, die sich auf den Weg nach Düsseldorf machen. Sie kommen nämlich nicht auf dem Landweg in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt an, sondern nutzen die günstige Lage des Messegeländes direkt am Rhein und reisen auf dem Wasserweg an. Schon ab Dezember legen sie am Messeanleger an und werden schon seit vielen Jahren von Kran „Big Willi“ an Land gebracht. Auf Schwertransportern rollen die Luxusyachten dann die wenigen Meter in ihre Messeheimat, die Halle 6.

Wer nach dem Besuch auf den Luxusyachten noch ein wenig dem Shopping frönen möchte, muss sich nicht auf den Weg auf die beliebte Düsseldorfer „Königsallee machen, sondern kann dies ganz standesgemäß in der blue motion Lounge in der Halle 6. Exklusive Boutiquen und eine exquisite Gastronomie zeichnen die Lounge aus.

Für Interessenten, die nach noch größeren Luxusyachten suchen, ist die Superyacht Show in der Halle 7a die richtige Adresse. Hier präsentieren sich 70 Unternehmen mit Informationsständen unter anderem zu exklusiven Yachtbauprojekten.

Action und Spaß in 20 Themen- und Erlebniswelten
Was wäre die boot Düsseldorf jedoch ohne ihre beliebten Themen- und Erlebniswelten? Sicherlich nur ein halber Spaß! Jungmichel: „Eine Wassersportmesse darf nicht einfach nur Produkte präsentieren, sondern die Besucher zum Mitmachen und Mitdiskutieren einladen. Dies macht eine Messe zum richtigen Mega-Event. An neun Tagen werden 17 Messehallen zu einer Wunderwelt rund ums Wasser.“

Vom Tauchen bis zum Trendsport
Kiten, Wakeboarding, Skimboarding, Wake Skate oder Stand-up-Paddling, alles was gerade Trend ist im Wassersport, spielt sich in der Beach World in Halle 1 ab. In Halle 3 treffen sich die Tauchsportfans und informieren sich über beliebte und exotische Tauchsportdestinationen. Dabei ist auch wieder Ägypten mit einem 246 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand, der unter anderem die spektakulären Riffe in den Tauchgebieten am Roten Meer vorstellt. Aber auch die Philippinen, Indonesien, die Türkei und Griechenland präsentieren sich mit ihren vielfältigen Tauchzielen. Für alle, die immer schon mal abtauchen wollten, empfiehlt sich das Schnuppertauchen im gläsernen Tauchturm sowie das abwechslungsreiche Infotainment-Programm rund um Ausrüstungen, Reviere und die Stars und Sternchen der Tauchsportszene. Ausrüster wie Aqua Lung, mares, Oceanic und BtS Europe sowie große Tauchausbilder wie PADI, SSI, der International Aquanautic Club (IAC) und der Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) runden das Programm in der Halle 3 mit insgesamt 350 Ausstellern aus der ganzen Welt perfekt ab.

Actionreiche Videoclips rund um den Wassersport gesucht –
Splash Drone Star in der Water Pixel World

Actionreich und spannend oder auch nur romantisch und schön sollten sie sein, die Videoclips mit denen sich Wassersportler für den neuen Video Award der boot Düsseldorf bewerben können. Mitmachen können Wassersportler mit Filmen, die sie in oder auf dem Wasser in Aktion zeigen.

Der Award wird in den Kategorien Segeln, Motorboot (inklusive Jet Ski und Schlauchbooten), Großyacht, Tauchen, Angeln, Paddeln, Windsurfen, Kitesurfen, Wakeboarden, Stand Up Paddling sowie dem Familienurlaub am, auf oder unter dem Wasser verliehen. Für die Siegpreise hat sich die boot Düsseldorf etwas ganz Besonderes ausgedacht: eine Splash Drone der Firma Multikopter. Dieser Quadrokopter ist nicht nur regen- oder spritzwassergeschützt, sondern auch komplett wasserdicht, so dass er direkt aus dem Wasser starten kann. Damit sind die revolutionären Splash Drones nahezu ein Muss für den begeisterten Wassersportler, geben sie ihm doch die Möglichkeit jede Einzelheit seines Sports im Film festzuhalten. Auf der boot Düsseldorf werden diese Superdrohnen vom 23. bis 31. Januar 2016 in der Water Pixel World in Halle 4 zu sehen sein.

Starke Motoren für schnelle Rennflitzer
Nichts für schwache Nerven ist die Powerboat World ebenfalls in Halle 4, hier gibt es die aktuellen Rennsportboote zu sehen, heiße Flitzer, die von rasanten Wettkämpfen auf dem offenen Meer träumen lassen.

Motiv Wasser in der Galeria
Kunst rund um den Wassersport zeigt die Galeria boot Düsseldorf mit maritimer Kunst, die Traditionelles mit Modernem mischt und Künstler, Ateliers und Hochschulen in Halle 7 vorstellt.

Einsteiger-Infos im Motorboot Center
Wie steuere ich mein Boot auch ohne Führerschein, wie muss ich auf Wasserstraßen oder auf dem Meer fahren oder wie warte ich meinen Motor nach der Fahrt im Salzwasser? Für Motorboot-Einsteiger oftmals kniffelige Fragen, die im Motorboot Center in der Halle 10 beantwortet werden. Hier gibt es das Basiswissen für den Führerscheinfreien Fahrspaß mit Motoren bis zu 15 PS. Zubehöre und Bordtechnik werden erklärt sowie Motoren- und Fahrkunde vermittelt.

Refit Center: Tipps zum Werterhalt des Bootes
Wie erhalte ich den Wert meines Bootes, ist eine zentrale Frage für alle Eigner. Im Refit Center in der Halle 11 gibt es Anleitungen und Informationen zum Werterhalt und Wertsteigerung von Booten, die auch langjährig genutzte Wasserfahrzeuge wieder fit machen.

Infos für passionierte Angler und interessierte Newcomer
Ruten, Rollen und Reviere sind die Schlagworte im Sportfischer Center in der Halle 12. Hier können passionierte Angler oder interessierte Newcomer neue Ausrüstungen testen und sich von Experten wertvolle Tipps holen.

Von Kanus bis zum Klassenzimmer: Halle 13 bietet maritime Vielfalt
In Halle 13 weht ein Hauch von Abenteuerurlaub. In der World of Paddling mit der großen Kanuteststrecke im kanadisch anmutenden Ambiente gibt es das richtige Expeditionsfeeling und dazu eine große Präsentation von Kanus und Kajaks. Mitmachen ist hier ein Muss!

Ebenfalls in der Halle 13 gibt es bei der Törnberatung wichtige Planungshilfen für den nächsten Segeltrip. Destinationen zum Wegträumen stellt die Urlaubswelt mit den schönsten Zielen für Segler und Motorbootfahrer vor.

Interessant für Schulen ist das Maritime Klassenzimmer, hier können die Schüler den spannenden Lebensraum Meer erforschen und das boot-Kinderland lädt die Kleinsten unter den boot-Fans zum spielen auf einem Schiffspielplatz ein.

Schnuppersegeln in der boot-Segelschule
Unter dem Motto „Segeln lernen auf der boot“ lädt die boot-Segelschule in Halle 14 alle Segelfans oder die, die es noch werden möchten zum Segeln auf Optis und Jollen ein. Den geübteren Seglern stehen die Segel- und Sportbootschulen NRW mit Rat und Tat sowie vielen Tipps rund um das sichere Segeln zur Seite.

Cruise Pavilion präsentiert traumhafte Kreuzfahrten
Der Cruise Pavilion auf der boot Düsseldorf präsentiert sich wieder mit einem breit gefächerten Angebot. Dafür bietet der maritime Reisemarkt in der Halle 14, in dessen Zentrum der Cruise Pavilion liegt, das richtige Ambiente. Im Mittelpunkt des Cruise Pavilion steht die Präsentation der TUI Deutschland, des Marktführers in der deutschen Touristikbranche, die alleine schon über zwölf Kreuzfahrtschiffe verfügt. Auf über 300 Quadratmetern Präsentationsfläche zeigt TUI Deutschland zusammen mit ihren Partner-Reedereien die breite Palette des Reisens in den schwimmenden Hotels. Mit dabei sind unter anderem TUI Cruises, Hapag Lloyd, Star Clippers sowie Silversea Cruise. Postschiff-Routinier Hurtigruten, Expeditionsspezialist Ikarus Tours, die vielseitigen Plan Tours sowie der Abenteurer Princess Cruises, die fröhliche Carnival Cruise Line und die abwechslungsreichen P&O Cruises präsentieren sich darüber hinaus im angrenzenden maritimen Reisemarkt. Alle zusammen bieten sie in ihrer Vielfalt Cruising für jedes Alter, Interessensgebiet und Anspruch.

Antike Schätzchen
Manches antike Schätzchen bietet das Classic Forum ebenfalls in Halle 14. Hier gibt es klassische und traditionelle Boote, denen man ansieht, dass sie mit Liebe zum Detail konstruiert wurden. Dass auch heutzutage viele Dinge für den Bootsbau oder die Schiffsausstattung noch per Hand gefertigt werden, zeigt die Ausstellung zum maritimen, sprichwörtlichen „Handwerk“.

Sportsegeln auf Multihulls
Das sport- oder sogar leistungssportliche Segeln steht im Multihull-Forum im Mittelpunkt. Multihull oder Mehrrumpfboote haben nicht nur einen, sondern mehrere parallele Rümpfe. Im Multihullforum gibt es Tipps und Tricks zum Segeln mit Katamaranen oder Trimaranen.

Von lustig bis spektakulär – Spannende Geschichten rund ums Segeln im Segelcenter
Das Segel Center in Halle 15 lebt von den spannenden Erlebnisberichten und Gesprächen von und mit Weltumseglern und den Stars des Segel-Leistungssport. Hier gibt es Informationen aus erster Hand von den Regatten und Booten aller Klassen. Aber auch amüsante Randgeschichten wie zum Beispiel die von Parson Russel Hündin Polly und ihrem Herrchen Stephan Boden alias Digger Hamburg über das „1 Hund Segeln“ bringen die Zuschauer zum Schmunzeln.


Tags: , , ,

Weitere Themen in ... Allgemein
18. Januar 2016 admin 0


Party-Alarm Die Bunnys sind zurück

Der heißeste Party-Marathon Deutschlands ist in seine elfte Saison gestartet. Seien Sie dabei, wenn sexy Playmates in den fünf angesagtesten Clubs Deutschlands für unvergessliche Nächte sorgen. Nach dem fulminanten Auftakt in München und den Partys in Leipzig und Berlin geht die Playboy Club-Tour 2015|2016, in Kooperation mit Peugeot, am 05. Dezember 2015 in der Nachtresidenz in Düsseldorf weiter.

Video aus der Nachtresidenz Düsseldorf

München, 27. November 2015. Der Jahrhundertsommer ist vorbei, doch jetzt wird es noch heißer in Deutschlands Metropolen: Die legendäre Playboy Club-Tour ist in ihre elfte Runde gestartet. In fünf deutschen Metropolen wird wieder die Nacht zum Tag gemacht und zusammen mit sexy Playmates bis zum Morgengrauen gefeiert. Mit dem vierten Tourstopp kommt die Playboy Club-Tour 2015|2016 nach Düsseldorf: Am 05. Dezember 2015 sorgen die Bunnys für eine unvergessliche Partyin der Nachtresidenz.

Feiern Sie mit, vielleicht ja schon beim nächsten Stopp in Düsseldorf? Die schönsten Frauen Deutschlands freuen sich auf Sie.

Peugeot ist zum ersten Mal Partner der Playboy Club-Tour und präsentiert bei den Events ihre sportliche GTi-Familie. Im Mittelpunkt steht dabei der neue PEUGEOT 308 GTi, der mit 272 PS der stärkste Serien-Peugeot aller Zeiten ist und auf der IAA in Frankfurt Mitte September seine große Premiere feierte. Den neuen PEUGEOT 308 GTi wollen natürlich auch die Bunnys fahren und touren am Veranstaltungstag von 13:00 – 15:00 Uhr durch die Düsseldorfer City. Machen Sie Ihr persönliches Foto mit den Playmates Sandra Latko und Delfina Aziri und schicken Sie Ihr Bild an clubtour@playboy.de. Zu gewinnen gibt es VIP-Tickets zur Party in der Nachtresidenz inklusive persönlichem Shuttle-Service von Playmate Sandra Latko. Wo die Mädels zu finden sind? Ein kleiner Tipp für die Hasenjagd: Die Playmates werden sich rund um die Königsallee bewegen und haben unter anderem Freikarten für die Essen Motor Show für die ersten Fans im Gepäck.

Video aus der Nachtresidenz Düsseldorf

Unterstützt wird die Playboy Club-Tour 2015|2016 von Playboy Fragrances. Die neuen Düfte „Play It Wild“ sind genau das Richtige für eine Partynacht mit echten Playboys und heißen Bunnys. Für richtige Erfrischung auf der Playboy Club-Tour sorgt König Pilsener.Der Weg zum nächsten Event wird am besten mit einem GTi von Peugeot zurückgelegt.


Tags: , , ,

Weitere Themen in ... Allgemein
28. November 2015 admin 0


Badewannenrennen in Düsseldorf

Badewannenrennen im Düsselstrand Düsseldorf

Bei der 1. WM im Badewannenrennen im Freizeitbad Düsselstrand in Düsseldorf lieferten sich die Teams am Samstag spannende Rennen. Das Finale der 1. WM im Badewannenrennen fand im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums des Freizeitbades Düsselstrand in Düsseldorf statt. In den „Rennbadewannen“ mußte 50 Meter gepaddelt werden. Gewonnen hat der, der als erster mit seiner Badewanne wieder am Ziel war. Dem Rennen in der Badewanne gingen 80 Qualifikationsläufe in neun Ländern voran. Nur die Besten waren dann in Düsseldorf am Start. Mit dabei waren Teams aus Österreich, Italien, Luxemburg, der Schweiz und Deutschland. Der Weihnachtsmänner wurden passend zur Jahreszeit auch gesichtet. Einige setzten sich sogar in die Badewanne.

Video Badewannenrennen 2015 Teil 1

Video Badewannenrennen 2015 Teil 2

Badewannenrennen Kategorie „Maxis“

  • 1.    Platz: Dustin Schümming (25) und Björn Dobslan (28) aus Wolfsburg (D)
  • 2.    Platz: Eduard Vasquez (39) und Sven Zimmermann (40) aus Opfikon (Schweiz)
  • 3.    Platz: Bernd Schweitzer (45) und Janik Schweitzer (16) aus Offenburg (D)

Badewannenrennen Kategorie „Kids“

  • 1.    Platz: Janik Jeker (15) und Nils Jeker (13) aus Liestal (D)
  • 2.    Platz: Daniel Perstich (15) und Benjamin Cimadon (15) aus Neumarkt (Italien)
  • 3.    Platz: Niklas Zerder (11) und Lutz Schuhmacher (11) aus Bergisch Gladbach (D)

Badewannenrennen Kategorie „Girls“

  • 1.    Platz: Janina Weinert (29) und Cindy Mittelstedt (26) aus Österreich
  • 2.    Platz: Maike Hansen (26) und Sophia Franken (22) aus Xanten (D)
  • 3.    Platz: Mareen Meier-Uhlenburg (25) und Meike Meier-Uhlenburg (19) aus Heidenheim (D)

Badewannenrennen Kategorie „Family“

  • 1.    Platz: Rainer Dannenberger (47) und Maximilian Dannenberger (8) aus Freudenstadt (D)
  • 2.    Platz: Rene Leusdner (30) und Jason Fisder (6) aus Wolfsburg (D)
  • 3.    Platz: Clemens (42) und Luciano (11) aus Sindelfinden (D)

Video Badewannenrennen 2015 Teil 3


Tags:

Weitere Themen in ... Allgemein
22. November 2015 admin 0


Anda Vuhinger ist Miss NRW 2015 / 2016

Miss NRW 2016 Wahl Diamonds Köln

Sie ist die Schönste: Die Gewinnerin der Wahl zur „Miss NRW 2015” ist Anda Vuhinger aus Düsseldorf. Mit dem Titel MISS Niederrhein trat Anda Vuhinger am Samstag im Kölner Club Diamonds zum Bundeslandfinale gegen 15 weitere Teilnehmerinnen an.

Video Miss NRW

Anda wird nun bei der „Miss Deutschland -Wahl 2016″ NRW vertreten.

Anda Vuhinger aus Düsseldorf ist zur neuen Miss NRW gekürt worden. Die MGO (Miss Germany Organisation) war der Veranstalter der Wahl am Samstag im Kölner Club Diamonds.

In der Jury der Miss NRW 2015 waren:

– Miss Globe Stephany Pim aus Brasilien
– Queen of Europe Selina Kriechbaum
– Miss Deutschland 2014 Egzonita Ala
– Vize Miss Deutschland 2015 Janine Longobardi
– MR World Germany Yasin Bozkurt
– Ana Phönix Sängerin und Supermodel
– Yarazar Miss Internet
– Günter Pütz

Gallery Miss NRW 2015 im Diamonds Köln

[iframe width=“100%“ height=“700″ src=“http://uux.de/gallery/20151108-miss-nrw/miss-nrw-2015/“].

Tags: , ,

Weitere Themen in ... Allgemein
8. November 2015 admin 0


Flughafen Düsseldorf

Flugzeuge starten und landen auf dem Düsseldorfer Flughafen

Videos aus Düsseldorf vom Flughafen im Oktober 2015

Flugzeug # Flugzeuge Düsseldorf Startendes Flugzeug Startende Flugzeuge

Flugzeug Düsseldorf – Flugzeug startet Flugzeug landet Flughafen Düsseldorf

Grossraumflugzeug der ANA landet auf Flughafen Düsseldorf

 

 

 

 


Tags:

Weitere Themen in ... Allgemein
26. Oktober 2015 admin 0


Königin Letizia von Spanien ZURBARÁN im Museum Kunstpalast

Königin Letizia von Spanien im Museum Kunstpalast

koenigin-letizia

Im Beisein Ihrer Majestät Königin Letizia von Spanien wurde am Freitag, den 9. Oktober 2015, die Ausstellung „ZURBARÁN. Meister der Details“ (10.10.2015–31.1.2016) im Museum Kunstpalast eröffnet. Die in enger Zusammenarbeit mit dem Museum Thyssen-Bornemisza, Madrid entstandene Ausstellung ist die erste große Retrospektive des Malers im deutschsprachigen Raum.

Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel und Generaldirektor des Museum Kunstpalast Beat Wismer begrüßen Ihre Majestät bei ihrem Eintreffen um 18.20 Uhr vor dem Eingang des Museum Kunstpalast Düsseldorf im Ehrenhof.

koenigin-letizia-im-museum-kunstpalast

Besuch der Kunstausstellung im Kunstpalast Düsseldorf: Hannelore Kraft Ministerpräsidentin Land NRW – Königin Letizia – Generaldirektor des Museum Kunstpalast Beat Wismer – Oberbürgermeister Thomas Geisel

Gegen 19 Uhr, vor Beginn der Eröffnungsreden nahm Königin Letizia von Spanien in der ersten Reihe des Robert-Schumann-Saals Platz.

Eröffnungsreden im Beisein von Königin Letizia zur Ausstellung hielten:

  • Oberbürgermeister Thomas Geisel
  • Hannelore Kraft Ministerpräsidentin Land NRW
  • Antonio Escamez Torres
  • Generaldirektor des Museum Kunstpalast Beat Wismer

Zur Ausstellung im Kunstpalast Düsseldorf

letizia-hannelore-kraft

Rundgang von Königin Letizia mit Hannelore Kraft und Beat Wismer im Museum Kunstpalast Düsseldorf

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft von S. M. König Felipe VI. von Spanien und von Bundespräsident Joachim Gauck.

Nach den erfolgreichen Ausstellungen zu Caravaggio und El Greco im Museum Kunstpalast steht nun das meisterhafte Werk des spanischen Malers Francisco de Zurbarán (1598–1664) im Zentrum einer umfangreichen Sonderschau. In einer ersten großen Ausstellung im deutschsprachigen Raum wird der hier lange als Geheimtipp geltende Künstler vorgestellt, der mit Velázquez zu den herausragenden Malern des Goldenen Zeitalters Spaniens zählt. Gezeigt werden etwa 71 wertvolle Gemälde als Leihgaben aus spanischen Klöstern und Kirchen sowie aus internationalen Museen und privaten Sammlungen, unter anderem aus Kuba, Mexiko, den USA und verschiedenen europäischen Ländern. Einige der Werke wurden bisher nie oder nur selten ausgestellt. Das Spektrum der in enger Zusammenarbeit mit dem Museum Thyssen-Bornemisza, Madrid, entstandenen Ausstellung reicht von frühen Arbeiten bis hin zu den späteren Meisterwerken.

gruppenbild-mit-koenigin-letizia

Generaldirektor des Museum Kunstpalast Beat Wismer – Oberbürgermeister Thomas Geisel – Königin Letizia – Hannelore Kraft Ministerpräsidentin Land NRW

Die Ausstellung ZURBARÁN Meister der Details

  •  vom 10.10.2015–31.1.2016

 


Tags:

Weitere Themen in ... Allgemein
10. Oktober 2015 admin 0


Upgrade für Werbekampagne der Essen Motor Show 2015

Messe Essen und Agentur Sixpack setzen auf Evolution statt Revolution

„Essen ist Breitensport“: So lautet eine der prägnanten Headlines, mit denen die Werbekampagne zur Essen Motor Show in die sechste Runde geht. Das Rad komplett neu erfinden wollen die Macher zwar nicht, sie führen den eingeschlagenen Erfolgskurs fort – für die eine oder andere Überraschung sorgen sie trotzdem. Evolution statt Revolution lautet die Losung der Messe Essen und der Düsseldorfer Werbeagentur Sixpack. Das Ziel: noch besser, noch zwingender und noch plakativer zu werden.

Der bisherige Erfolg gibt Agentur und Kunden recht: Seit ihrem Kick-off in 2010 begleiten steigende Aussteller- und Besucherzahlen die Kampagne. „Unsere Zielgruppen geben dem werblichen Auftritt der Essen Motor Show durchweg Bestnoten“, bestätigt Ralf Sawatzki, Projektleiter bei der Messe Essen. Dirk Eßer, Geschäftsführer der Agentur Sixpack, ergänzt: „Wir wissen, dass sich Konsequenz und Konsistenz am Markt der Meinungen auszahlen – und dass Konsumenten eine Erinnerungsleistung eher später erbringen, als man oft meint.“ Aus diesem Grund halten die Verantwortlichen an den bewährten Zutaten fest: Starke Headlines, dynamische Fahrzeugabbildungen, ein klares und deutliches Branding sowie ein hoher Grad an Plakativität prägen auch im Jahr 2015 das werbliche Erscheinungsbild von Europas führender Messe für sportliche Fahrzeuge.

Mit klarer Kante ins Rennen um die Aufmerksamkeit

essen-motor-show-2015-ET3A2470

Trotzdem bleibt nicht alles beim Alten: Aus den weißen Nummernschildern mit den Headlines werden dreidimensionale farbige Hinweise, immer passend zur Grundfarbe des jeweiligen Fahrzeugs. Die dürften vor allem im Herbst, wenn die Besucherwerbung in die heiße Phase geht, für noch mehr Aufmerksamkeit im Stadtbild sorgen. Außerdem steht der Messetermin jetzt prominent über der Headline. Die Webhinweise wandern in den oberen Bereich der Motive, und der Slogan „For drivers and dreams“ rückt stärker in den Fokus. Zuletzt erhalten die Fahrzeuge noch mehr Biss und erscheinen verstärkt in fotografischen Umfeldern. Das Ergebnis: noch mehr klare Kante im Rennen um die Aufmerksamkeit.

Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge

essen-motor-show-2015-ET3A2467

Die Essen Motor Show ist Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge. Zur kommenden Auflage vom 28. November bis zum 6. Dezember 2015 (27. November: Preview Day) erwartet die Messe Essen über 500 Aussteller und hunderttausende Besucher. Das Angebot der Unternehmen und Verbände umfasst sportliche Serienfahrzeuge, Tuning, Motorsport, Classic Cars und Motorräder. Hinzu kommen mehrere Sonderschauen und spektakuläre Live-Action in der DMAX-Motorsportarena, wo sich Rennserien und Drifter präsentieren.

Weitere Informationen unter www.essen-motorshow.de


Tags: , ,

Weitere Themen in ... Event
18. August 2015 admin 0


make-up artist design show DÜSSELDORF

make-up artist design show DÜSSELDORF: Professioneller Treffpunkt für Maskenbildner und Visagisten

Bereits zum sechsten Mal trifft sich die internationale Branche der professionellen Maskenbildner und Visagisten zur make-up artist design show (mads) in Düsseldorf. Am 28. und 29. März 2015 werden in der Halle 7 des Düsseldorfer Messegeländes über 3.000 Fachbesucher aus Theatern, Opern und Schauspielhäusern, TV-Studios, Musicals und Filmproduktionen erwartet. Die make-up artist design show setzt dabei auf die bewährte Kombination von Weiterbildung, praktischer Erfahrung und Fachmesse. „Die Maskenbildner und Visagisten aus aller Welt schätzen die bunte und lebhafte Messe in Düsseldorf vor allem als Kommunikationsplattform, die ideale Voraussetzungen zum kollegialen Austausch und Knüpfen neuer Kontakte schafft“, sagt Director Helmut Winkler.

Topniveau in familiärer Atmosphäre

Insbesondere die familiäre und vertraute Atmosphäre wird von den Besuchern der „mads“ gelobt. Die Stars der Branche präsentieren sich hautnah und persönlich und lassen das Publikum im Vortrags-Forum an ihren Arbeiten aus Film, Fernsehen und Theater teilhaben. Bekannte Maskenbildner zeigen ihr Können und geben anhand praktischer Demonstrationen wertvolle Tipps für den Arbeitsalltag. Dieses qualitativ hochwertige Angebot und niveauvolle Programm der internationalen Experten ist zum Markenzeichen der Veranstaltung in Düsseldorf geworden. Die Maskenbildner und Visagisten sind dank der strengen Fachbesucherregistrierung unter sich.

Kreative Inspiration und neue Techniken

In der Kreativ-Werkstatt werden neue Techniken detailliert gezeigt und praxisgerecht vermittelt. Profis lassen sich über die Schulter schauen und animieren die Besucher zum Ausprobieren neuer Arbeitsmaterialien und Techniken. In drei täglichen Workshops dürfen die Teilnehmer unter Anleitung der international bekannten Referenten selber Hand anlegen und die neuen Techniken direkt ausprobieren.

75 Aussteller und Marken

An den Ständen der 75 Aussteller und Marken finden die Besucher alles, was für professionelles Make-up, Spezialeffekte, plastische Arbeiten zur Gestaltung von Gesichtern und Körpern sowie Material, das zur Anfertigung von Masken, Perücken und Haarteilen benötigt wird. Spezial-Werkzeuge, Zubehör und Accessoires runden das Angebot ab.

Hollywood zu Gast in Düsseldorf

Für den ganz besonderen Glanz auf der „mads“ sorgen die Top-Stars auf der Bühne. In Düsseldorf sind die besten Maskenbildner der Branche vor Ort und geben Geheimnisse ihrer Kunst preis. In den vergangenen Jahren waren unter anderem Oscarpreisträger wie Michael Westmore oder Michele Burke zu Gast und zeigten wie viele andere internationale Experten „großes Hollywood-Kino“. Auch für 2015 werden wieder Maskenbildner-Größen mit ihrer spektakulären Kunst begeistern.

Azubi-Meisterschaft und die Goldene Maske

Zum fünften Mal messen sich in Düsseldorf talentierte Auszubildende. In diesem Jahr sollen die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft für Maskenbildner in Ausbildung eine effektvolle Maske zum Thema „Flora – Die Welt der Pflanzen“ erstellen. Die Pflanzenwelt bietet vielfältige Anregungen zur maskenbildnerischen Umsetzung – man darf gespannt sein, welche farbenfrohen Kreationen aus der Vegetation präsentiert werden.

Mit der Verleihung der „Goldenen Maske“ von Kryolan werden bei der „mads“ ein nationaler und ein internationaler Preisträger gewürdigt. Damit erhalten Persönlichkeiten der Branche Anerkennung für besonderes Engagement, künstlerisch bedeutende Masken oder ein außergewöhnliches Lebenswerk.

Service wird großgeschrieben

Die „mads“ Düsseldorf bietet ihren Besuchern umfassenden Service. Kostenfrei nutzbar sind die Kinderbetreuung vor Ort (ab 4 Jahren), Garderoben- und Gepäckaufbewahrung sowie die Verkehrsmittel im VRR (mit gültiger Eintrittskarte, im Großraum Düsseldorf). Zusätzlich gibt es günstige Angebot für die Anreise mit der Deutschen Bahn ab 99 € sowie Pakete für Messebesuch und Hotelübernachtung ab 105 € (Einzelzimmerzuschlag 30 €). Daneben ist auch eine Übernachtung inklusive Frühstück im Standardhotel ab 37 € buchbar.

Die „mads“ findet am 28. und 29. März 2015 jeweils von 9 bis 18 Uhr in Halle 7 des Düsseldorfer Messegeländes statt. Eine Fachbesucherregistrierung stellt sicher, dass ausschließlich Maskenbildner und professionelle Visagisten Zutritt erhalten. Online erworbene Tickets kosten 30 € (Tageskarte) und 45 € (Zweitages-Karte), an der Tageskasse sind die Karten jeweils 5 € teurer. Der Eintritt zur parallel laufenden BEAUTY DÜSSELDORF ist inklusive. Informationen zur „mads“ gibt es auch online auf www.make-up-artist-show.de.

Bitte erwähnen Sie in Ihrer Berichterstattung, dass es sich bei der make-up artist design show um eine reine Fachmesse handelt, die nur für Fachbesucher mit Legitimation geöffnet ist.

Drei Messen parallel am letzten Märzwochenende

Im Jahr 2015 steht das letzte Märzwochenende in Düsseldorf ganz im Zeichen der Schönheit: Von Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. März 2015 findet die BEAUTY DÜSSELDORF, die internationale Leitmesse für Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness und Spa statt. Mit zwei Tagen Überschneidung laufen parallel die TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days, Deutschlands führende Friseurveranstaltung, am Samstag und Sonntag, 28. und 29. März. Ebenfalls am Samstag und Sonntag, 28. und 29. März findet außerdem die sechste make-up artist design show, Deutschlands einzige Fachmesse für Maskenbildner und Visagisten statt.


Tags: ,

Weitere Themen in ... Allgemein
30. März 2015 admin 0


Rosenmontag Düsseldorf 2004 mit Rhein Fire Cheerleader

Rosenmontag Düsseldorf

[nggallery id=2]
Düsseldorf im Ausnahmezustand. Costa Cordalis wurde Dschungelkönig und gab sich die Ehre auf dem Düsseldorfer Rosenmontagszug. Begleitet von den jungen Cheerleadern von Rhein Fire genoß er das Bad in der Menge. Bilder vom Rosenmontagszug 2004.

Bilder Rosenmontagszug Düsseldorf

kostuem-karneval_16 kostuem-karneval_15 kostuem-karneval_14 kostuem-karneval_13 kostuem-karneval_12 kostuem-karneval_11 kostuem-karneval_10 kostuem-karneval_09 kostuem-karneval_08 kostuem-karneval_07 kostuem-karneval_06 kostuem-karneval_05 kostuem-karneval_04 kostuem-karneval_03 kostuem-karneval_02 kostuem-karneval karneval-kostuem_16 karneval-kostuem_15 karneval-kostuem_14 karneval-kostuem_13 karneval-kostuem_12 karneval-kostuem_11 karneval-kostuem_10 karneval-kostuem_09 karneval-kostuem_08 karneval-kostuem_07 karneval-kostuem_06 karneval-kostuem_05 karneval-kostuem_04 karneval-kostuem_03 karneval-kostuem_02 karneval-kostuem kultur_16 kultur_15 kultur_14 kultur_13 kultur_12 kultur_11 kultur_10 kultur_09 kultur_08 kultur_07 kultur_06 kultur_05 kultur_04 kultur_03 kultur_02 kultur rosenmontag-2004_104 rosenmontag-2004_103 rosenmontag-2004_102 rosenmontag-2004_101 rosenmontag-2004_100 rosenmontag-2004_99 rosenmontag-2004_98 rosenmontag-2004_97 rosenmontag-2004_16 rosenmontag-2004_15 rosenmontag-2004_14 rosenmontag-2004_13 rosenmontag-2004_12 rosenmontag-2004_11 rosenmontag-2004_10 rosenmontag-2004_09 rosenmontag-2004_08 rosenmontag-2004_07 rosenmontag-2004_06 rosenmontag-2004_05 rosenmontag-2004_04 rosenmontag-2004_03 rosenmontag-2004_02 rosenmontag-2004 karnevalskostueme_16 karnevalskostueme_15 karnevalskostueme_14 karnevalskostueme_13 karnevalskostueme_12 karnevalskostueme_11 karnevalskostueme_10 karnevalskostueme_09 karnevalskostueme_08 karnevalskostueme_07 karnevalskostueme_06 karnevalskostueme_05 karnevalskostueme_04 karnevalskostueme_03 karnevalskostueme_02 karnevalskostueme karneval-2004_16 karneval-2004_15 karneval-2004_14 karneval-2004_13 karneval-2004_12 karneval-2004_11 karneval-2004_10 karneval-2004_09 karneval-2004_08 karneval-2004_07 karneval-2004_06 karneval-2004_05 karneval-2004_04 karneval-2004_03 karneval-2004_02 karneval-2004 2004-rosenmontag_16 2004-rosenmontag_15 2004-rosenmontag_14 2004-rosenmontag_13 2004-rosenmontag_12 2004-rosenmontag_11 2004-rosenmontag_10 2004-rosenmontag_09 2004-rosenmontag_08 2004-rosenmontag_07 2004-rosenmontag_06 2004-rosenmontag_05 2004-rosenmontag_04 2004-rosenmontag_03 2004-rosenmontag_02 2004-rosenmontag karneval-dueseldorf_12 karneval-dueseldorf_11 karneval-dueseldorf_10 karneval-dueseldorf_09 karneval-dueseldorf_08 karneval-dueseldorf_07 karneval-dueseldorf_06 karneval-dueseldorf_05 karneval-dueseldorf_04 karneval-dueseldorf_03 karneval-dueseldorf_02 karneval-dueseldorf

 


Tags:

Weitere Themen in ... Allgemein
23. Februar 2004 admin 0


Golzheimer Friedhof Düsseldorf

Bilder vom Golzheimer Friedhof

Die Bilder sind im Februar 2004 entstanden. An einen sonnigen Tag ging es zum Golzheimer Friedhof. Mittlerweile exestiert der Friedhof in dieser Form nicht mehr…

Alter Golzheimer Friedhof. Adresse: Fischerstraße (Golzheim) Angelegt: ab 1804 in Düsseldorf. Der vier Hektar große, denkmalgeschützte Friedhof Golzheim lag damals am Rande von Düsseldorf, direkt am Rheinufer.

300_0042 golzheimer-friedhof_34 golzheimer-friedhof_33 golzheimer-friedhof_32 golzheimer-friedhof_31 golzheimer-friedhof_30 golzheimer-friedhof_29 golzheimer-friedhof_28 golzheimer-friedhof_27 golzheimer-friedhof_26 golzheimer-friedhof_25 golzheimer-friedhof_24 golzheimer-friedhof_23 golzheimer-friedhof_22 golzheimer-friedhof_21 golzheimer-friedhof_20 golzheimer-friedhof_19 golzheimer-friedhof_18 golzheimer-friedhof_17 golzheimer-friedhof_16 golzheimer-friedhof_15 golzheimer-friedhof_14 golzheimer-friedhof_13 golzheimer-friedhof_12 golzheimer-friedhof_11 golzheimer-friedhof_10 golzheimer-friedhof_09 golzheimer-friedhof_08 golzheimer-friedhof_07 golzheimer-friedhof_05 golzheimer-friedhof_04 golzheimer-friedhof_03 golzheimer-friedhof_02 golzheimer-friedhof golzheimer-friedhof-duesseldorf_14 golzheimer-friedhof-duesseldorf_13 golzheimer-friedhof-duesseldorf_12 golzheimer-friedhof-duesseldorf_11 golzheimer-friedhof-duesseldorf_10 golzheimer-friedhof-duesseldorf_09 golzheimer-friedhof-duesseldorf_08 friedhof-duesseldorf_07 friedhof-duesseldorf_06 friedhof-duesseldorf_05 friedhof-duesseldorf_04 friedhof-duesseldorf_03 friedhof-duesseldorf_02 friedhof-duesseldorf


Tags:

Weitere Themen in ... Allgemein
22. Februar 2004 admin 0