kreativ.essen 2017: Neue Messe für kreative Do-it-yourself-Fans

Aussteller machen vor und Besucher machen mit

Die diesjährige Mode Heim Handwerk bietet den Selbermachern eine eigene Plattform: Erstmals findet am ersten Messewochenende, am 11. und 12. November die kreativ.essen statt. Die neue Spezialmesse vervollständigt damit das Thema Do-it-yourself auf NRWs größter Verbrauchermesse. Unterschiedliche Workshops laden zum Mitmachen und Ausprobieren ein.

Do-it-yourself liegt im Trend. Immer mehr Verbraucher setzen auf handgemachte Produkte statt gekaufter Massenware. Auf der neuen kreativ.essen in Halle 10 kommen alle Besucher auf ihre Kosten, die selbst gerne basteln und handarbeiten. 30 Aussteller präsentieren hier unter anderem Bastelbedarf, Mal- und Zeichenutensilien, Textilbedarf, Schmuck und Accessoires sowie weiteres Zubehör, Materialien und Werkzeuge. Zudem laden Workshops dazu ein, die passende Idee zu finden und sich an neuen Techniken zu versuchen.

Möbel aus Paletten bauen: DIY Academy zeigt, wie es geht

Upcycling heißt in diesem Jahr das Motto: Am Samstag, 11. November, können die Messebesucher live dabei sein, wenn die amtierende Miss Do-it-yourself Kerstin Weiser gemeinsam mit DIY Academy-Trainer Michael Pommer aus verschiedenen Hölzern aus Restmaterial unter anderem eine originelle Garderobe gestalten. Außerdem stellen die versierten Selbermacher unterschiedliche Ideen vor, wie man Obstkisten noch verwenden kann und Bilder an der Wand präsentiert werden können. Am Sonntag, 12. November, stehen dann Paletten als Baumaterial im Mittelpunkt: Die beiden Experten der DIY Academy zeigen, wie ein Regal für Weinflaschen und –gläser in wenigen Schritten entsteht.

Mitmachaktion: Wandtattoos aus Tapete

Alle großen und kleinen Hobby-Heimwerker können am DIY-Academy-Stand Wandtattoos aus Tapete anfertigen. Dafür sind verschiedene Motive als Schablonen vorbereitet, sodass die Besucher schnell selbst zur Schere greifen können. Die ausgeschnittenen Motive können direkt an die Wand geklebt oder als Erinnerung und Motivation für weitere kreative Bastelarbeiten mit nach Hause genommen werden.

Eine Messe für die ganze Familie

Die Mode Heim Handwerk findet vom 11. bis 19. November 2017 in der Messe Essen statt. Nordrhein-Westfalens größte Verbrauchermesse bietet eine einmalige Einkaufs- und Erlebniswelt für die ganze Familie mit einem abwechslungsreichen Themenmix aus Mode, Beauty & Kostbares, Heim& Lifestyle bis hin zu Handwerk, Technik & Gestaltung und MHH-Entertainment. Unter dem Dach von MHH Plus geht am ersten Wochenende die ergänzende Spezialmesse „kreativ.essen“ an den Start, die mit einem Ticket der Mode Heim Handwerk zusätzlich besucht werden kann.

Weitere Informationen und Tickets unter:

www.messe-kreativessen.de und www.mhh-essen.de


Tags: ,

Weitere Themen in ... Messe
7. November 2017 admin 0


c/o pop Festival

Heimspiel: Die Kölner Band AnnenMayKantereit zogen die Festivalbesucher in den Tanzbrunnen (Credit: ©Christian Faustus)

Die 14. Ausgabe des c/o pop Festivals endete dieses Jahr am Festivalsonntag mit dem Konzert der Berliner Gruppe Lea Porcelain im Stadtgarten Saal.

Das diesjährige c/o pop Festival wartete mit der Rekordzahl von 155 Acts auf insgesamt 33 Bühnen auf. Das Programm, das weit über die Hälfte aus deutschen Acts bestand, wurde dieses Jahr erstmalig durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert. Neben den beiden Konzertabenden im Tanzbrunnen mit Omar Souleyman und Moderat am Festivalmittwoch und AnnenMayKantereit und Freunde am Donnerstag, stand der „Super-Samstag“ im Zentrum des Festivals. Der programmatische Mittelpunkt im Herzen Kölns – im Belgischen Viertel und rund um die Festivalzentrale Stadtgarten – bot 48 deutsche Nachwuchsbands in 23 Locations. Sowohl Festivalbesucher als auch Kölner genossen die Showcases. Die Programmpunkte wurden in Kooperation mit Landesverbänden und -initiativen aus Bayern (Verband für Popkultur in Bayern e.V.), Rheinland-Pfalz (LAG ROCK & POP RLP e.V.), Baden-Württemberg (Music Commission Mannheim), Hamburg (Hamburg RockCity e.V.) und Nordrhein-Westfalen (popNRW) gestaltet. Außerdem verwirklichte man Kooperationen mit der GEMA und dem Popcamp des Deutschen Musikrats.

Geschäftsführer Norbert Oberhaus zog ein positives Resümee: „Wir sehen uns als die Startrampe für junge deutsche Bands, in dieser Entwicklung fühlen wir uns bestärkt und der Erfolg dieses Jahres gibt uns Recht.“ Außerdem merkte Oberhaus an, dass man auch für das zukünftige Jahr, in dem das c/o pop Festival zum fünfzehnten Mal stattfinden wird, diesen Weg konsequent weiterverfolgen möchte.

Ebenso wurde die Zusammenarbeit im EU-geförderten Musikfestival-Netzwerkprojekt „We Are Europe“ weiter verfolgt. So verwirklichte man gemeinsame Showcases mit den diesjährigen Kooperations-Festivals Resonate aus Belgrad und Elevate aus Graz. Auch bei der diesjährigen c/o pop Convention in der Kölner IHK war „We Are Europe“ einer der Programmschwerpunkte.

Mit »Music and Tech« und dem »New Talent Day« wurde die c/o pop Convention in diesem Jahr deutlich weiterentwickelt. Mit über 100 Speakern war die Convention noch internationaler als zuvor besetzt. Die hochkarätigen Beiträge zu den Zukunftsthemen der Musikwirtschaft haben in Verbindung mit dem Konferenzteil des INTERACTIVE Festival über 1.000 Fachbesucher angezogen. Auch der »Brands & Music Day«, der von der Agentur Lautstark in Kooperation mit der c/o pop Convention durchgeführt wurde, war erneut Teil des Programms. Zu den Top-Speakern zählten in diesem Jahr die Grammy-Gewinnerin Imogen Heap, Michela Magas (European Woman Innovator of the Year), die Schauspielerin Maria Furtwängler, Charlotte von Kotze (Vice) und Bobby Gumm (Trailerpark).

Head of Program Ralph Christoph sieht in der Convention als Plattform eine wichtige Maßnahme, um den Standort Köln in der Musikszene zu stärken und mit der vornehmlich in Düsseldorf ansässigen Brandbranche zu verbinden.

Die c/o pop Convention 2017 wurde eröffnet vom neuen Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen Prof. Dr. Andreas Pinkwart. Er unterstrich dabei deutlich die Bedeutung der c/o pop Convention als Katalysator zwischen der Kreativwirtschaft und den Tech- und Digitalbranchen in NRW: „Das Branchenevent c/o pop Convention ist für die Musikwirtschaft die perfekte Ergänzung zum c/o pop Festival in Köln. Musikunternehmen und Startups aus ganz Deutschland diskutieren hier über neue digitale Trends und wie diese wirtschaftlich erfolgreich umgesetzt werden können. Das Zusammenspiel von Kreativität und Unternehmertum bei der c/o pop Convention bereichert den modernen Wirtschafts- und Digitalstandort NRW.“ Die c/o pop Convention und der Brands & Music Day werden gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.


Tags: , ,

Weitere Themen in ... Event
21. August 2017 admin 0


c/o pop 2017 wird in den Rheinterrassen eröffnet

Bild: Imogen Heap_© Fiona Garden

Die 14. Ausgabe des c/o pop Festivals und der c/o pop Convention, die vom 16. bis 20. August in Köln stattÞnden, wird am Abend des 16. August in den Kölner Rheinterrassen eröffnet. Auf der Bühne begrüßen Norbert Oberhaus, Geschäftsführer der cologne on pop GmbH, Ralph Christoph, Head of Program c/o pop, Carla Barzen von popNRW und weitere Gäste das Publikum. Im Anschluss Þndet das ofÞzielle Eröffnungskonzert mit dem syrischen Sänger OMAR SOULEYMAN und der Berliner Supergroup MODERAT im benachbarten Tanzbrunnen statt.

Das diesjährige c/o pop Festival wartet mit der Rekordzahl von 155 Acts auf insgesamt 33 Bühnen auf. Das Programm, das weit über die Hälfte aus deutschen Acts besteht, wird durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert. Im Mittelpunkt der Bestrebungen steht der „Super-Samstag“. Am Samstag, den 19. August, werden 48 deutsche Nachwuchsbands in 23 Locations im Kölner Belgischen Viertel auftreten. Die Konzerte des „Super-Samstags“ sind gratis und richten sich nicht nur an Festivalbesucher. Die Programmpunkte wurden in Kooperation mit Landesverbänden und -initiativen aus Bayern (Verband für Popkultur in Bayern e.V.), Rheinland-Pfalz (LAG ROCK & POP RLP e.V.), Baden-Württemberg (Music Commission Mannheim), Hamburg (Hamburg RockCity e.V.) und Nordrhein-Westfalen (popNRW) gestaltet. Außerdem verwirklichte man Kooperationen mit der GEMA und dem Popcamp des Deutschen Musikrats.

Prof. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, unterstreicht die Bedeutung des c/o pop Festivals gerade für junge Talente: „Avantgarde und Zeitgenossenschaft sind das Markenzeichen der deutschen Kreativszene. Gerade diese innovativen Impulse und Newcomer in der Popmusik wollen und müssen wir fördern. Wer die Vielfalt und die Qualität des deutschen musikalischen Nachwuchs live erleben möchte, der kommt deshalb zur c/o pop. Den Machern des Festivals ist es in diesem Jahr erneut gelungen, ein attraktives und Aufsehen erregendes Programm zu gestalten, das den PopmusikNewcomern aus ganz Deutschland gewidmet ist. So wird die Präsenz deutscher
Nachwuchskünstlerinnen und -künstler in der nationalen und internationalen Festivalszene und damit auch in der Musikwirtschaft gestärkt. Ich habe dieses innovative Format mit Konzerten, Showcases und interaktiven Netzwerkformaten deshalb gerne auch Þnanziell unterstützt.“

Das c/o pop Festival und die c/o pop Convention werden in diesem Jahr erstmals aus Mitteln des Bundes unterstützt.

Auch für die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln Henriette Reker steht das c/o pop Festival, das von der Stadt seit Jahren unterstützt wird, exemplarisch für die ausgezeichnete Arbeit der Kölner Musikszene: „Köln bietet das ganze Jahr über in seinen vielen Clubs und Konzertstätten ein großartiges Musik-Programm. Das c/o pop Festival nimmt dabei eine der tragenden Rollen in der Musikstadt Köln ein. Es bietet Gelegenheit zum Rückblick, aber vor allen Dingen auch die Vorschau auf die kommenden Jahre. Hier zeigt sich bereits in der 14. Auflage, was Köln zu bieten hat und warum unsere Stadt einer der wichtigsten Standorte für Musik in Deutschland ist und bleibt.“

Bei der c/o pop Convention 2017 werden über 100 Speaker in insgesamt 45 Keynotes, Panels und Workshops zu den Themen ENTERTAINMENT CONTENT, MUSIC & SYNC anwesend sein.
Der, von der Agentur Lautstark durchgeführte, Brands & Music Day eröffnet am Donnerstag, den 17.8., die c/o pop Convention 2017. Diese neue Konferenzplattform widmet sich gezielt der Zusammenarbeit von Marken, Agenturen und der Musikindustrie. Weiterer Schwerpunkt des ersten Tages ist das Thema ãGender EqualityÒ, bei dem u.a. die Schauspielerin Maria FurtwŠngler und ihre Tochter zu Gast sein werden.

Der Convention-Freitag, am 18.8., wird u.a. eröffnet durch die Musikerin und Grammy-Gewinnerin Imogen Heap aus London. Außerdem steht der Freitag ganz im Licht des erstmals in Kooperation mit popNRW durchgeführten ÈNew Talent DaysÇ. Hier werden angehenden Musiker, Labelmachern und ähnlichen kulturellen Start-Up-Unternehmern in Workshops Know-How zum Karrierestart und zu den Anforderungen des Arbeitsalltags vermittelt.

Die c/o pop Convention 2017 wird eröffnet vom neuen Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Prof. Dr. Andreas Pinkwart. Er unterstreicht dabei auch deutlich die Bedeutung der c/o pop Convention als Katalysator zwischen der Kreativwirtschaft und den Tech- und Digitalbranchen in NRW: ãDas Branchenevent c/o pop-Convention ist für die Musikwirtschaft die perfekte Ergänzung zum c/o pop-Festival in Köln. Musikunternehmen und Startups aus ganz Deutschland diskutieren hier über neue digitale Trends und wie diese wirtschaftlich erfolgreich umgesetzt werden können. Das Zusammenspiel von Kreativität und Unternehmertum bei der c/o pop-Convention bereichert den modernen Wirtschafts- und Digitalstandort NRW.Ò

Die c/o pop Convention und der Brands & Music Day werden gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.
Das Kölner Modelabel ARMEDANGELS kommt dieses Jahr zum ersten Mal mit dem c/o pop Festival und der c/o pop Convention zusammen.
Das gesamte Team und alle Helfer werden mit fair gehandelten und ökologisch nachhaltig produzierten T- Shirts ausgestattet, welche zu 100 % aus Bio-Baumwolle bestehen. Dazu bieten die cologne on pop GmbH und ARMEDANGELS die erste gemeinsame und limitierte T-Shirt-Edition zum Kauf an. 75% der Einnahmen ßie§en direkt in ein Projekt zur Erhöhung der Nachhaltigkeit des c/o pop Festivals und der c/o pop Convention. Perspektivisches Ziel der Partnerschaft ist es c/o pop Festival, c/o pop Convention und angeschlossene Veranstaltungen wie zum Beispiel die Cologne Music Week, ökologisch nachhaltig zu gestalten.

Die Kooperation zwischen der cologne on pop GmbH und des Eco & Fair Fashion Labels ARMEDANGELS ist als zukunftsweisende Partnerschaft bezüglich des Themenkomplexes „Sustainability“ konzipiert.

 


Tags: ,

Weitere Themen in ... Event
17. August 2017 admin 0


Dalila Jabri ist die neue Miss Deutschland 2017

Dalila Jabri – Miss Deutschland 2017

Dalila Jabri wurde am 26.03.2017 zur neuen Miss Deutschland gewählt. Dalila Jabri ist Journalistik-Studentin und kommt aus Hamm. Sie ging zur Miss Deutschland Wahl als Miss NRW ins Rennen. Sie konnte sich gegen 14 Teilnehmerinnen durchsetzen. Über den Catwalk ging es in Abendgaderobe und in Bikini. In der Fragerunde konnte Dalila Jabri punkten.

[nggallery id=10]


So fing alles an:

Video: Miss NRW 2016 ist Dalila Jabri – Schönste Frau aus Nordrhein-Westfalen gewählt 

Miss NRW Wahl 2016. Dalila Jabri wurde im Kölner Diamonds Club zur schönsten Frau aus Nordrhein-Westfalen gewählt. Zur Jury der Miss NRW Wahl 2016 gehörten Sänger Sadi Trussardi, Sängerin Yasemin Kocak, TOP Model Colombia Jessica Castaneda, SUPERFINAL FINALIST Emil Kusmirek, Sänger Nico Schwanz, Rudi Omar von 360GRAD Fashion sowie MGO-Miss-World-Germany Selina Kriechbaum.


Tags: , ,

Weitere Themen in ... Allgemein
27. März 2017 admin 0


Beautygipfel in Köln @ Beauty-Oase 360°

Star-Stylist Rudi Omar lud ein zur Eröffnung seiner neuen Beauty-Oase „360°“ im Herzen Kölns. Hierfür trafen sich Beautyqueens, Schauspieler und Persönlichkeiten aus der Entertainmentbranche, um gemeinsam diesen Anlass zu feiern. Auf einer Fläche von 700 m2 bietet Rudi Omar und sein Team fortan das komplette Wohlfühl- und Schönheitsprogramm von Kopf bis Fuß an. Hierzu zählen Massagen, Mani- und Pediküre, Visagistik (wie Permanent Make-up), Hairstyling (wie Haarverlängerung, Haarverdichtung, Brautfrisuren), Tätowierungen und Lifting (wie Hyaluron- oder Botox-Anwendungen). Das „All-In-One“ – Beautyhouse.

beauty-0143

beauty-0015

Der mittlerweile international gefragte Stylist ist auf den Red Carpet Galas, Fashion Weeks und Award-Verleihungen dieser Welt zuhause, wo er für Haar und Styling der Prominenz zuständig ist. Neben seiner Geschäftseröffnung in Köln, verfügt der Haarexperte noch über weitere Beauty-Salons in Norddeutschland.

VIP-Gäste

  • Kölner Schauspielerin & Moderatorin Shirin Tabatabai
  • Produzent & Autor Andy Cremer (Sat1, RTL, ARD)
  • Kölner Produzent & Sänger Prince Amaho
  • Jürgen Köhler alias Iron Bone als ANT-MAN live
  • Musiker Toni Tuklan (Sean Paul – Ebony Eyes)
  • Polizeihauptkommissar und Serien-Star Thomas „Toto“ Heim (Sat1, Kabel 1)
  • Queen of Europe Tatjana Genrich 2016
  • Miss NRW
  • Miss Vize NRW

beauty-0006

beauty-0055

beauty-0085

beauty-0132

Beauty-Oase 360°
Anschrift Hansaring 83
50670 Köln

Tags: ,

Weitere Themen in ... Event
26. November 2016 admin 1


Miss NRW Wahl – Dalila Jabri ist die neue Miss NRW

Miss NRW
Miss NRW

Miss NRW Wahl 2016

Dalila Jabri ist die neue Miss NRW

Dalila Jabri wurde im Kölner Diamonds Club zur schönsten Frau aus NRW gewählt

Köln. Der Kölner Diamonds Club am Hohenzollernring in Köln verwandelte sich am Samstag in einen Laufsteg. 18 junge Frauen kämpften bei der Wahl zur „Miss NRW“ um eine der begehrten Schärpen und Kronen. Dalila Jabri aus Hamm wurde zur schönsten Frau des Abends gewählt und darf sich nun „Miss NRW“ nennen. Die 17-jährige Studentin, die sich für Fitness und Tanzen interessiert, setzte sich gegen 17 Konkurrentinnen durch.

Die Teilnehmerinnen schritten zunächst in Abendgarderobe, dann in Bademode elegant über den Catwalk, um Publikum und Jury im Diamonds Club zu beeindrucken.

Miss NRW Video

„Modeln“, „Fitness“ und „Tanzen“

Der Moderator des Abends hielt mit jeder Kandidatin kurz Smalltalk und testete dabei ihre Schlagfertigkeit und Bühnenpräsenz. Seine Fragen nach Hobbies, Berufen und Zukunftsplänen wurden auffällig oft mit „Modeln“, „Fitness“ und „Tanzen“ beantwortet.

Zur Jury der Miss NRW Wahl gehörten Sänger Sadi Trussardi, Sängerin Yasemin Kocak, TOP Model Colombia Jessica Castaneda, SUPERFINAL FINALIST Emil Kusmirek, Sänger Nico Schwanz, Rudi Omar von 360GRAD Fashion sowie MGO-Miss-World-Germany Selina Kriechbaum.

Den zweiten Platz der Miss NRW Wahl belegte Linda Schwarz aus Düsseldorf. Auf Platz drei kam Jacky Koolipuracka aus Mönchengladbach.

Bilder Fotostrecke

Miss NRW

miss-nrw-2016-0848 miss-nrw-2016-0837 miss-nrw-2016-0831 miss-nrw-2016-0820 miss-nrw-2016-0818 miss-nrw-2016-0803 miss-nrw-2016-0796 miss-nrw-2016-0788 miss-nrw-2016-0782 miss-nrw-2016-0777 miss-nrw-2016-0776 miss-nrw-2016-0756 miss-nrw-2016-0701 miss-nrw-2016-0671 miss-nrw-2016-0667 miss-nrw-2016-0656 miss-nrw-2016-0645 miss-nrw-2016-0635 miss-nrw-2016-0622 miss-nrw-2016-0610 miss-nrw-2016-0586 miss-nrw-2016-0570 miss-nrw-2016-0398 miss-nrw-2016-0374 miss-nrw-2016-0324 miss-nrw-2016-0307 miss-nrw-2016-0310 miss-nrw-2016-0286 miss-nrw-2016-0277 miss-nrw-2016-0248 miss-nrw-2016-0243 miss-nrw-2016-0237 miss-nrw-2016-0227 miss-nrw-2016-0212 miss-nrw-2016-0204 miss-nrw-2016-0191 miss-nrw-2016-0171 miss-nrw-2016-0166 miss-nrw-2016-0156 miss-nrw-2016-0136 miss-nrw-2016-0125 miss-nrw-2016-0121 miss-nrw-2016-0114 miss-nrw-2016-0107 miss-nrw-2016-0106 miss-nrw-2016-0080 miss-nrw-2016-0055 miss-nrw-2016-0061 miss-nrw-2016-0052 miss-nrw-2016-0050 miss-nrw-2016-0049 miss-nrw-2016-0046 miss-nrw-2016-0016


Tags: , ,

Weitere Themen in ... Allgemein
6. November 2016 admin 0


MISS NRW Wahl 2016

16 der schönsten Damen der Städtewahlen aus NRW geben sich am 5.11.2016 die Ehre. Die amtierenden Siegerinnen aus Nordrhein Westfalen streiten um den Titel der MISS NRW ® 2016.
Die Siegerin der NRW Wahl nimmt automatisch an der Wahl zur MISS DEUTSCHLAND teil die im Januar in Bremen stattfindet.

Zum Finale am 5. November 2016 das bereits um 22:30 Uhr im DIAMONDS beginnt und bis ca. 23.45 Uhr dauert, präsentiert die MGO neben den 16 Teilnehmerinnen auch eine prominente Jury (u.a. Nico Schwanz, Miss World Germany Selina Kriechbaum, Yasemin Kocak (DSDS Finalistin) u.a.

Die Jury wird in 2 Wertungsdurchgängen (Abendmode/Bademode) die neue Miss NRW wählen. Das Traditionsunternehmen MGO, führt seit 28 Jahren die Wahlen zur nationalen Schönheitskönigin durch. Sie vertritt in Deutschland die Miss Europe Org. in Paris sowie die Miss World Organisation aus London.

Teilnehmerinnen der MISS NRW Wahl 2016

  • Lisa Prenici
  • Dalila Jabri
  • Melis Keklikci
  • Celine Zimatt
  • Lisa Dierich
  • Vanessa Stock
  • Linda Schwarz
  • Daniela Heitkötter
  • Alexandra Waluk
  • Melina Meincke
  • Krystyna Anna Palo
  • Clara Dickhardt
  • Sabrina Niehaus
  • Quendresa Ferizi
  • Natascha Qaiser
  • Jacqueline Koolipurackal
  • Daria Boroch
  • Darina Weckert

Jury der MISS NRW Wahl 2016

Sadi / Trussardi – ON STAGE IM CLUB DIAMONDS!

Der „Soul“ wurde ihm in die Wiege gelegt Sadis Durchbruch war über RTL die ihn als Vocalcoach für Sylvie Meis holten. In der RTL Sendung „Shooting Stars – Promis an ihren Grenzen“ muss Sylvie ihr Gelerntes in einem Duett mit Sadi präsentieren. Sadi selbst überzeugt dort vor Millionenpublikum mit einer Stimme, die über eine Vier-Oktaven- Range verfügt

Yasemin Kocak // DSDS

Yasemin Kocak probierte ihr Glück bei Deutschlands bekanntester Castingshow von RTL – DSDS – Deutschland sucht den Superstar. Bei DSDS war sie bekannt als die Selbstbewusste, die genau weiß was sie will. Partyhits und Songs die Stimmung machen sind Yasemins absolute Stärke. Sie kämpfte sich so bis in die Top 6 (36000 Teilnehmern) in der 11.Staffel von DSDS. 2016 erschien ihre dritte Single "Men Like You" feat. Joel Lukiza, die sie am 5.11.2016 im Club Diamonds heute stolz präsentieren wird.

Jessica Castaneda // TOP MODEL COLOMBIA

Jessica wurde 2 bei der Miss Colombia Wahl und wurde letztes Jahr in Ägypten in die Top 6 zum Top Model of the World Finale gewählt.

Emil Kusmirek // SUPERTALENT FINALIST

Seine TV-Karriere startete der Tänzer im Rahmen einer beliebten Talentshow in Polen, bei der er es bis in das Finale schaffte. Der Durchbruch gelang schließlich durch die Teilnahme an der deutschen RTL-Sendung „Das Supertalent“. Auch hier gelangte er im Jahr 2012 bis in das Finale. Im Jahr 2015 trat er erneut erfolgreich in der gleichen Show auf. Die prominente Jury war stets begeistert: Dieter Bohlen bezeichnete Emil schließlich als „den besten Tänzer, den er je gesehen hat“.

Nico Schwanz // SÄNGER

Aktueller TV Dauergast, sowie regelmäßige Online & Printmedien Präsenz machen den Sänger und Moderator zu einem echten Publikumsmagneten bei Jung und Alt. Musikalisch startet er im September 2011 mit dem Titel von Heinz Rudolf Kunze „Dein ist mein ganzes Herz“ in der 2011er Version in Funk & TV, in den Partyhochburgen von Deutschland, Österreich und der Schweiz durch.

Rudi Omar // 360 GRAD HAIRFASHION

360 Grad Hairfashion demnächst auch in Köln bietet das gesamt Sortiment von Styling, Make up, Massagen und permanent Make up, Maniküre an. Studios gibt es bereits in Lingen, Meppen, Rheine u.a. Städte.

Ekrem Zeqiri // AUTOVERMIETUNG

Selina Kriechbaum // MISS WORLD GERMANY

Selina vertritt Deutschland bei der MISS WORLD Wahl am 18.12.2016 in Washington DC

 


Tags: , , , ,

Weitere Themen in ... Allgemein
4. November 2016 admin 0


Pendler & andere Helden

Pendler & andere Helden geht in die zweite Runde

Auf YouTube sahen die unterhaltsame Geschichten aus dem Nahverkehr in Nordrhein-Westfalen 2015 mehr als 1,5 Millionen Zuschauer. Nun wird die zweite Staffel von Pendler & andere Helden produziert.

pendler-und-andere-helden-ET3A7142

Es geht los: Die Dreharbeiten für 13 neue Folgen von „Pendler & andere Helden“ starten! Auch dieses Mal erlebt eine bunte Truppe aus Pendlerhelden wieder kuriose Geschichten in Bussen und Bahnen, wie sie wohl jeder schon einmal so oder so ähnlich erfahren hat. Von streitenden Pärchen über interessante Bekanntschaften bis hin zu lustigen Zugdurchsagen – wer mit Bussen und Bahnen im Bundesland unterwegs ist, wird Zeuge vieler charmanter und skurriler Situationen. Das macht die Webserie unmissverständlich deutlich.

Regie für Pendler & andere Helden übernimmt Filmemacher Jan Bonny

Die Regie übernimmt in diesem Jahr der preisgekrönte Filmemacher Jan Bonny, der unter anderem als Tatortregisseur bekannt ist und 2014 für den Polizeiruf 110 „Der Tod macht Engel aus uns allen“ den renommierten Hamburger Krimipreis zu Ehren Jürgen Rolands erhielt. Mit einem rund 30-köpfigen Team reist er von Aachen über Düsseldorf bis Dortmund durch ganz NRW, um die besten Aufnahmen einzufangen. Damit das Gesamtbild möglichst authentisch wird, stehen auch Drehs im regulären Linienverkehr an. „Wir freuen uns ,Pendler & andere Helden’ 2016 weiterzuführen, um noch mehr Menschen zu zeigen, dass der Nahverkehr viel mehr ist, als Fahrgäste von A nach B zu bringen“, sagt Brigit Strecker vom Kompetenzcenter Marketing NRW.

Ungewöhnlicher Ansatz

In diesem Jahr konnten die Kampagne und der ungewöhnliche Ansatz noch mehr Akteure der NRW-Verkehrsbranche zusammenbringen. Neben den Hauptinitiatoren – der Gemeinschaftskampagne Busse & Bahnen NRW und DB Regio NRW – haben auch der Verkehrsverbund Rhein-Sieg, die Kölner Verkehrs-Betriebe, der Nahverkehr Westfalen-Lippe und KEOLIS Deutschland (Eurobahn) einzelne Folgen unterstützt.

Ob wieder alle Charaktere mit dabei sind, erfahren Zuschauer spätestens am 24. August. Dann erscheint die erste Folge „Pendler & andere Helden“ bei YouTube – www.pendlerhelden.de.

https://www.youtube.com/channel/UCMlrBMVBZ4hyo7WlSTKQtVg

Bilder von Pendler & andere Helden am Settermin auf dem Hauptbahnhof

pendler-und-andere-helden-ET3A7372 pendler-und-andere-helden-ET3A7371 pendler-und-andere-helden-ET3A7330 pendler-und-andere-helden-ET3A7369 pendler-und-andere-helden-ET3A7368 pendler-und-andere-helden-ET3A7314 pendler-und-andere-helden-ET3A7363 pendler-und-andere-helden-ET3A7308 pendler-und-andere-helden-ET3A7297 pendler-und-andere-helden-ET3A7328 pendler-und-andere-helden-ET3A7285 pendler-und-andere-helden-ET3A7272 pendler-und-andere-helden-ET3A7266 pendler-und-andere-helden-ET3A7249 pendler-und-andere-helden-ET3A7248 pendler-und-andere-helden-ET3A7235 pendler-und-andere-helden-ET3A7207 pendler-und-andere-helden-ET3A7196 pendler-und-andere-helden-ET3A7198 pendler-und-andere-helden-ET3A7183 pendler-und-andere-helden-ET3A7165 pendler-und-andere-helden-ET3A7151 pendler-und-andere-helden-ET3A7145 pendler-und-andere-helden-ET3A7144 pendler-und-andere-helden-ET3A7114 pendler-und-andere-helden-ET3A7142 pendler-andere-helden


Tags: , , ,

Weitere Themen in ... Allgemein
27. Juli 2016 admin 0


Teresa Peitz aus Berlin ist MISS MODEL GERMANY

Teresa Peitz als Siegerin der MISS MODEL GERMANY Wahl. Zweite wurde Selina Kriechbaum aus Hessen und den 3. Platz errang Natali Grekov aus Münster

Am vergangenen Samstag wurde in der Bundeshauptstadt die Wahl MISS MODEL GERMANY durchgeführt. Den exklusiven Rahmen dazu bildete das beliebte MIO (Restaurant/Lounge) am Alexanderplatz. Die lauwarme Nacht erlaubte es auch die Terrasse zu öffnen und somit verteilten sich Hunderte von begeisternden Gästen im edlen inneren der Lounge als auch auf der Terrasse. Die 26 bezaubernden Teilnehmerinnen trafen sich schon um 16.00 Uhr und sogleich begannen die Proben für die Show die aus 2 Durchgängen bestand.

Die Teilnehmerinnen kamen aus Bayern, NRW, Hessen, Brandenburg, Mecklenburg Vorpommern, Thüringen, Sachsen und Berlin angereist. Vor dem Beginn wurden die Teilnehmerinnen gestylt u.a. von Kristina, Svetlana und dem Team Hair Queen. Um 22.30 Uhr begann dann der erste Durchgang in Abendmode und jede der 26 Teilnehmerinnen stellte sich den Gästen und der Jury selber vor. In der Jury durften wir u.a. das Glamour Model Mandy Lange sowie den Inhaber der renommierten Schweitzer Modelagentur TIME MODELS Herrn Locher begrüßen, der extra aus Zürich eingeflogen wurde. Ferner den Chefchirugen der Lacomed Clinic, Dr. Sarigül und den Soul Sänger Keith Tynes. Weitere Jurygäste waren Mailin Marrero (Miss Deutschland Intercontinental) und Dr Emekci (Emmi Nail und Emmi Dent).

Nach der Bademodenrunde entscheideten sich alle Juroren für die Berlinerin Teresa Peitz als Siegerin der MISS MODEL GERMANY Wahl. Zweite wurde Selina Kriechbaum aus Hessen und den 3. Platz errang Natali Grekov aus Münster (NRW). Platz 4 und 5 wurden von Vilislava Nikolava (Berlin) und Sarah Bartelt (Berlin) belegt. Für die 25 jährige Siegerin Teresa Peitz die hauptberuflich als Model arbeitet und die in der Freizeit Camping und Tierschutz betreibt wird es nun international weitergehen. Sie vertritt die deutschen Farben in China bei der Miss Model of the World Wahl.

Veranstalter war die MGO (Miss Germany Organisation) aus Grevenbroich die u.a. auch die Lizenz zur Miss World und Miss Intercontinental hält und zudem bereits Werbe Ikone Verona Pooth oder Model Shermine Sharivar zur begehrten Schönheitskrone verhalf.


Tags: , , , ,

Weitere Themen in ... Allgemein
9. Juni 2016 admin 0


Teresa Peitz aus Berlín ist Miss Model Germany 2016

Miss Model Germany wurde Samstag 4.6.2016 im MIO Restaurant unter dem Fernsehturm gewählt – Teresa Peitz aus Berlín hat den  Miss Model Germany Contest, vor Selina Krichbaum aus Hessen. Natali Grekov aus NRW belegte den dritten Platz.

Auch Interessant…

http://uux.de/bochum/ruhrgebiet-im-doppelpack-2-missen-greifen-nach-der-krone-der-miss-deutschland-637.html


Tags: , , ,

Weitere Themen in ... Allgemein
6. Juni 2016 admin 0