Creativa 2019 in Dortmund

Vorhang auf, Spot an für ein attraktives -Bühnenprogramm. Präsentation, Information und Entertainment pur: alles echt, alles bunt und natürlich alles live auf der Aktionsbühne in Halle 4. Hier sind Messebesucher hautnah dabei, wenn aus Theorie Praxis wird und vor ihren Augen schöne Dinge entstehen, wenn Techniken gut erklärt und noch besser vorgeführt werden. Und sie können bestaunen, wie kunstvolle Ergebnisse kreativer Arbeit im Rampenlicht lebendig inszeniert werden. Das alles präsentiert die 2019, Europas größte Kreativmesse, vom 13. bis 17. März, in der Messe .

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=esHhYYlVCJA

Studierende der Uni Paderborn zeigen in den Modenschauen der , wie sie das „Design von morgen“ interpretiert und kreativ in tragbare Mode umgesetzt haben. Leserinnen des Handarbeitsmagazins Anna, die dem Aufruf des OZ-Verlags gefolgt waren, sehen außerdem, wie ihre selbst entworfenen Jersey-Kleider nun vorgeführt werden.

Filz in seiner besten Form präsentieren die von Mireille Finger, die das Zusammenspiel von traditionellen Handwerkstechniken und modernen Designs in ganz neues Licht rückt. Dass Papier nicht nur geduldig, sondern auch tragbar schick ist, belegen die Kleider der Schüler vom Hönne-Berufskolleg – jedes Stück ein Unikat.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=heCtoQktrrE

Ob , Mottoparty, Halloween oder Weihnachten: mit einem ausgefallenen Opposuit von MOLAX fallen Trägerin und Träger ganz besonders ins Auge des Betrachters. Made in Germany und handmade aus veganen Stoffen – das sind die fantasievollen und moderne Einzelstücke und Kleinserien des jungen Modelabels fuchsliebe. Sie alle sind Teil der Modenschauen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=7WddhcuDNWg

Neue Techniken kennenlernen
Miled Ben Dhiaf lädt ein zum kreativen Knetbeton-Happening. Töpfern ohne Brennofen, dafür mit Zuschauerbeteiligung: Modellieren wie die Profis, und zwar Schalen, Figuren, Deko-Accessoires und Schmuck.

Wenn Thomas Zigahn seinen „Tanz auf Ruinen“ aufführt, dann macht er Live-Upcycling mit seinem Publikum und zeigt, wie man nützliche Accessoires aus haushaltsüblichem Abfall herstellt. Kunstvolle Mosaiken im öffentlichen Raum kannten schon die alten Römer – und Robert Haller von der Mosaikbauschule . Er gibt Einblicke in die Ausbildung, in Mosaik-Techniken und lässt mitmachen.
Pour painting ermöglicht unvorhersehbare Kreationen und einzigartige Farbspiele. Ralf Dömges von MOLAX erläutert die Gestaltungsmöglichkeiten und warum die Technik in den USA bereits ein Hype ist. Dass es durchaus eine Kombination aus Kunst und Entspannung gibt, das zeigt Bea Winkler. Live präsentiert die Künstlerin und zertifizierte Trainerin das faszinierende Zentangle, eine meditative Zeichentechnik. Die können es ihr auf der Messe nachmachen, und dies großformatig. Sie können in der Halle 8 mit großen Zentangle-Ornamenten die Stand-Wände verschönern. Die Workshops finden fortlaufend statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wissen und Publikationen
Beatrice Tratsch (Sachenmacher) gewährt theoretische und praktische Einblicke in das Stecken und Fädeln nach Friedrich Fröbel. Ein wertvoller Schatz für die frühkindliche Pädagogik – das beschreibt sie in ihrem Vortrag und setzt mit Messebesuchern ausgewählte Techniken in die Praxis um. Schnittmuster aus dem Handy direkt auf den Stoff und nie wieder abpausen oder ausdrucken und zusammenkleben – das verspricht die Handy-App Pattarina, die auf der Aktionsbühne vorgeführt wird.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=weFaVnEO2wM

frei für eine neue Publikation „Häkeln und Stricken – Das Designermagazin“. 16 bekannte Designerinnen und Designer stellen ihr Häkel- und Strick-Magazin vor. Amber Riedel hat das Kreativ-Portal Makerist gegründet. Auf der CREATIVA-Aktionsbühne präsentiert die E-Book-Autorinnen, wie man das kreative Hobby zum Beruf macht. Gesprächsstoff gibt es auch genug bei der Häkel- und Blogger-Talkrunde. Hier kommen namhafte Häkel-Bloggerinnen zu einem interessanten Meinungs- und Gedankenaustausch über Häkeln und Schreiben im Internet zusammen. Gemeinsam mit Handarbeits- und Designbloggern wird der Livestreaming-Sender blabla.cafe zudem am Messesamstag das neue Designermagazin Häkeln & Stricken auf der CREATIVA launchen. Spannende Blogger und Designer stellen sich in dem Heft vor – und liefern anschauliche Anleitungen für das nächste Kreativprojekt.

Quelle: Westfalenhallen Dortmund