Event

König Pilsener Arena Oberhausen Jörg Bausch

vidamedia Jörg Bausch

Jörg  Bausch im Konzert

. Ganz-ganz „Großes Kino“ und noch mehr erwartet alle Fans und Freunde des modernen Pop-Schlagers am Samstag, den 10. Oktober 2015 (Einlass 18.30 Uhr – Beginn 20.00 Uhr) in der König Pilsener Arena . Nach dem „Total verbauscht“ – Konzert im April 2014 geht es im Herbst nun in die nächste traumhafte Nacht des erfolgreichen Schlagersängers. Dabei wird ab 20.00 Uhr nicht nur seine Erfolgshits wie „Dieser Flug“ oder „Tornado“ zum Besten geben. Auch Songs seines brandneuen Albums „In Bausch und Bogen“ sind Bestandteil seines „total verbauschten“ Konzertes 2015. Tickets gibt es ab 35,00 Euro im Vorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.vidamedia.de.

Bereits zum vierten Mal spielt der sympathische Schlagersänger ein exklusives Solo-Konzert in der König-Pilsener-ARENA. Beeindruckende Showelemente sowie Licht- und Farbeffekte gekoppelt mit den besten Songs aus Jörg Bauschs Erfolgskarriere, all das beschreibt das Programm der „ in Concert – Total verbauscht 2015“ – Tour!

„So klingt heute“- Mit seinem unverwechselbaren Sound und seinen selbstgeschriebenen Songtexten hat Jörg Bausch den deutschen neu definiert. Mit seinen Mega-Hits „Dieser Flug“, „Großes Kino“ und „Tornado“ zieht er das Publikum von der ersten Sekunde an in seinen Bann.

Seine Live-Shows sind wie seine Hits: Einzigartig und immer wieder aufregend. Auch am Samstag, den 10. Oktober 2015 wird er ab 20.00 Uhr vor tausenden Besuchern beweisen, dass der deutsche modern und für jede Altersgruppe ist. Nicht nur deshalb zieht Jörg Bausch nicht nur seine Fans Fans in den Bann. Seine Konzertbesucher gehen nahezu durch alle Facetten der Gesellschaft und der Musik.

„Jörg hat sich immer mehr zu einem massenkompatiblen Künstler entwickelt“, zollt nicht nur seine Manager Heiko-Schulte Siering seinem Künstler Respekt.

„Die Vorfreude auf mein Konzert wächst von Tag zu Tag. Unser Team arbeitet seit Wochen an der Show. Es wird definitiv ein individueller und einzigartiger Abend werden“, sagt der bodenständige Künstler voller Vorfreude.

Tickets für das Solo-Konzert gibt es noch im Vorverkauf ab 35,00 Euro an allen bekannten CTS-Vorverkaufsstellen sowie online im Ticketshop der vida media concepts unter www.vidamedia.de. Telefonisch können Tickets unter der Tickethotline 0208- 82000 bestellt werden.Wer dieses exklusive Konzert in einem exklusiven Rehmen erleben möchte, dem empfiehlt Jörg Bausch persönlich den Kauf von VIP-Karten. Diese gibt es ausschließlich über die Homepage der Köpi-ARENA www.koenig-plisener-arena.de.











Event

URBANATIX NOW! Urbanatix Bochum 2015 in der Jahrhunderthalle

urbanatix

Seit Jahren sind die -Shows mit ihrem Crossover aus fetten Beats, progressiver Videoperformance,dynamischem Street-Style und akrobatischer Höchstleistung beim Publikum ein Renner! Vom 13. bis zum 24. November 2015 wird in der die sechste Auflage stattfinden. Bei der heutigenPressekonferenz wurden erstmals Titel und Leitfaden der neuen Show bekannt gegeben.

»NOW!«, so heißt die neue 100-minütige -Show mit insgesamt 16 Terminen. „Für uns ist der Name Programm“, so Projektleiter und Regisseur Christian Eggert. „Das erfindet sich durch viele Momentaufnahmen – gerade auch im kulturellen Bereich – immer wieder neu. Einen dieser besonderen Momente möchten wir jetzt gestalten.

“Mit URBANATIX »NOW!« wird die unbändige Lebensfreude und ungezügelte Energie der Traceure, Freerunner, Tänzer, Biker, Tricker, Catwall-Akrobaten und Weltklasse-Artisten zum kollektiven Puls. Menschen unterschiedlichster Kultur und Herkunft geben URBANATIX dabei ein unverwechselbares Gesicht. „Ihre Lust,immer wieder etwas Neues zu wagen, ist unser Ansporn“, sagt Eggert. Die Lebensroutine zu unterbrechen und den einen Moment großer Intensität im »Hier und Jetzt« entstehen zu lassen gehört zur Passion des Regisseursund seines Teams. URBANATIX entsteht live im Augenblick, vor den Augen der Zuschauer, die eins werden mit dem Raum und dem 50-köpfigen Künstlerensemble. Rund 40 Street-Artisten aus dem gesamten trainieren auch in diesem Jahr kurz und intensiv mit zehn internationalen Hochkarätern aus aller Welt, um dann zur gemeinsamen Inszenierung auf der großen Showbühne zusammenzukommen.

Kompaktes Bühnenbild von Urbanatix  

Für das neu entwickelte Bühnenbild von »NOW!« ist erstmals Sascha Hinz verantwortlich. Der gebürtige Münsteraner bringt durch seine Arbeit im internationalen Theater-, Festival- und Circus-Bereich viel Erfahrung mit und hat selbst die Umbaupausen während der Show inszeniert: „Die Herausforderung, die artistischen Disziplinen der Cast in einem kompakten Bühnenbild zu vereinen, ist uns gut gelungen. Nervenkitzel und Faszination rücken enger zusammen. In einem Moment stürzen sich die Biker – durch die jetzt in das Bühnenbild integrierte Rampe –in die Tiefe, im nächsten Moment springen die Catwall-Trampolin-Artisten mit Leichtigkeit ihre Saltos und schonerscheinen die brillanten Luftakrobaten an den Strapaten.“ Jerome Krüger, der bereits seit einigen Jahren für die visuellen Effekte der URBANATIX-Show zuständig ist, ergänzt: „Es ist immer wieder spannend, sich vom kreativen Prozess der Artisten und des Teams beeinflussen zu lassen und die Verschmelzung von Artistik, Licht, Sound und Bühnenbild durch die Komponente »-Projektionen und Mapping« abzurunden.

“Zehn internationale artistische Hochkaräter

Während der internationalen Künstlersuche weiß Eggert immer früh genug, wer gerade weltweit für Aufmerksamkeit sorgt: „In diesem Jahr konnten wir Künstler aus Uruguay, Kolumbien, Kanada, Schweden, Frankreich, der Schweiz und Deutschland verpflichten, die mit ihrem Können und den teilweise skurrilen Performances aktuell den »State of the Art« im Bereich der modernen »Circus-Arts« verkörpern!“

Im Ensemble finden sich u. a. das »Duo Kiebre«, das nie eine klassische Artistenschule besucht hat und gerade deswegen mit seinen Performances, u. a. an den »Strapaten« (Luftakrobatik-Bänder), die Szene begeistert. Mit dabei ist die »Sons Company«, die aus ihrer Begeisterung für das »Extreme Skiing« eine unkonventionelle Performance am »Teeterboard« (Wippe) entwickelt hat. Der aus dem Bereich des »Physical Theatre« kommende Jimmy Gonzalez konnte ebenfalls mit einer »Juggling-and-Dance«-Performance (Jonglier-Tanz) verpflichtet werden, die so genial in Idee und Ausführung ist, das er damit ad hoc die Goldmedaille beim weltweit wichtigsten Festival für moderne »Circus-Arts« gewann. Mit seiner »Handbalance«-Performance an einer Schaufensterpuppe sorgte Eike von Stuckenbrok bei den ersten URBANATIX-Showproduktionen für Furore. Im Rahmen von URBANATIX »NOW!« hat er Performances an einer 45 Grad-Schräge inszeniert. Der wandlungsfähige, durch subtile Komik überzeugende Deutsch-Franzose und URBANATIX-Publikumsliebling Rémi Martin darf mit seiner  »Double Pole«-Darbietung nicht fehlen. „Er war es, der sich im letzten Jahr vor der Generalprobe das Wort »NOW« – »Jetzt« mit einem Filzschreiber auf den Arm schrieb und eine Uhr darum herum malte“, erklärt Eggert. Bei URBANATIX zählt der Augenblick.

Neues Logo und neuer Internetauftritt

Für Thorsten Strozik, Gründer und Geschäftsführer der renommierten Bochumer Agentur Gregor & Strozik Visual Identity, ist URBANATIX seit Jahren ein »Phänomen des Ruhrgebietes«. Nach dem Besuch der fulminanten Show im letzten Jahr bot er spontan an, dem URBANATIX-Projekt nach fünf erfolgreichen Jahren ein frisches Erscheinungsbild zu spendieren. Heute stellte er die neue CI vor: „URBANATIX ist lebendig, kraftvoll und ein neues Format für die Jugend. Viele Menschen von hier unterstützen das gerne. Wir wollten daran mitwirken und haben im großen Agenturteam aus eigenen Stücken eine neue »Visual Identity« entwickelt. Die neue Homepage www.urbanatix.de ist jetzt freigeschaltet“, so Strozik.

Andreas Kuchajda, Geschäftsführer der Bochumer Veranstaltungs-GmbH, Betreiber der Jahrhunderthalle Bochum und Veranstalter der Show beschloss den heutigen Pressetermin: „Aus dem URBANATIX-Team ist in den vergangenen Jahren seit Initiierung des Projektes in 2010 eine Familie und die Jahrhunderthalle Bochum zu ihrem zu Hause geworden. Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder mit tollen Künstlern zusammenzuarbeiten, um die kleinen und großen, alten und jungen mit einer neuen, adrenalinreichen und emotionalen Inszenierung zu begeistern. Als Veranstalter und Spielort der Show im bereits sechsten Jahr ist es jedes Mal wieder spannend, das Ergebnis monatelanger Vorbereitung live und in voller Länge zu erleben.“

URBANATIX zählte im letzten Jahr 18.000 während der November-Shows. Seit der ersten Aufführung im Mai 2010 kamen weit über 60.000 Zuschauer in die Jahrhunderthalle Bochum, um die Inszenierung zu sehen.

Die Spieltage 2015 mit optimierten Anfangszeiten:

  • Freitag 13.11.2015 20.00 Uhr
  • Samstag 14.11.2015 17.00 & 20.00 Uhr
  • Sonntag 15.11.2015 17.00 & 19.30 Uhr
  • Montag 16.11.2015 19.00 Uhr
  • Dienstag 17.11.2015 18.00 Uhr (Familientag)
  • Mittwoch 18.11.2015 19.00 Uhr
  • Donnerstag 19.11.2015 19.00 Uhr
  • Freitag 20.11.2015 18.30 & 21.00 Uhr
  • Samstag 21.11.2015 17.00 & 20.00 Uhr
  • Sonntag 22.11.2015 18.00
  • Montag 23.11.2015 19.00 Uhr
  • Dienstag 24.11.2015 18.00 Uhr (Familientag)

Die Tickets sind ab sofort unter www.westticket.de oder unter www.eventim.de und an allen weiteren bekannten VVK-Stellen erhältlich.

Urbanatix2015 Bild©Michael Schwettmann











Event

Upgrade für Werbekampagne der Essen Motor Show 2015

essen motor show  ETA

Messe und Agentur Sixpack setzen auf Evolution statt Revolution

ist Breitensport“: So lautet eine der prägnanten Headlines, mit denen die Werbekampagne zur Motor Show in die sechste Runde geht. Das Rad komplett neu erfinden wollen die Macher zwar nicht, sie führen den eingeschlagenen Erfolgskurs fort – für die eine oder andere Überraschung sorgen sie trotzdem. Evolution statt Revolution lautet die Losung der Messe und der Düsseldorfer Werbeagentur Sixpack. Das Ziel: noch besser, noch zwingender und noch plakativer zu werden.

Der bisherige Erfolg gibt Agentur und Kunden recht: Seit ihrem Kick-off in 2010 begleiten steigende Aussteller- und Besucherzahlen die Kampagne. „Unsere Zielgruppen geben dem werblichen Auftritt der durchweg Bestnoten“, bestätigt Ralf Sawatzki, Projektleiter bei der . Dirk Eßer, Geschäftsführer der Agentur Sixpack, ergänzt: „Wir wissen, dass sich Konsequenz und Konsistenz am Markt der Meinungen auszahlen – und dass Konsumenten eine Erinnerungsleistung eher später erbringen, als man oft meint.“ Aus diesem Grund halten die Verantwortlichen an den bewährten Zutaten fest: Starke Headlines, dynamische Fahrzeugabbildungen, ein klares und deutliches Branding sowie ein hoher Grad an Plakativität prägen auch im Jahr 2015 das werbliche Erscheinungsbild von Europas führender Messe für sportliche Fahrzeuge.

Mit klarer Kante ins Rennen um die Aufmerksamkeit

Trotzdem bleibt nicht alles beim Alten: Aus den weißen Nummernschildern mit den Headlines werden dreidimensionale farbige Hinweise, immer passend zur Grundfarbe des jeweiligen Fahrzeugs. Die dürften vor allem im Herbst, wenn die Besucherwerbung in die heiße Phase geht, für noch mehr Aufmerksamkeit im Stadtbild sorgen. Außerdem steht der Messetermin jetzt prominent über der Headline. Die Webhinweise wandern in den oberen Bereich der Motive, und der Slogan „For drivers and dreams“ rückt stärker in den Fokus. Zuletzt erhalten die Fahrzeuge noch mehr Biss und erscheinen verstärkt in fotografischen Umfeldern. Das Ergebnis: noch mehr klare Kante im Rennen um die Aufmerksamkeit.

Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge

Die ist Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge. Zur kommenden Auflage vom 28. November bis zum 6. Dezember 2015 (27. November: Preview Day) erwartet die über 500 Aussteller und hunderttausende . Das Angebot der Unternehmen und Verbände umfasst sportliche Serienfahrzeuge, Tuning, Motorsport, Classic Cars und Motorräder. Hinzu kommen mehrere Sonderschauen und spektakuläre Live-Action in der DMAX-Motorsportarena, wo sich Rennserien und Drifter präsentieren.

Weitere Informationen unter www.essen-motorshow.de











Event

Essen Motor Show 2015 Vorverkauf

bild messe essen motor show
Impression von der Essen Motor Show 2014: Blick in die Halle 3. --- 30-11-2014/Essen/Germany Foto:Rainer Schimm/©MESSE ESSEN GmbH --- Verwendung / Nutzungseinschränkung: Redaktionelle Foto-Veröffentlichung über MESSE ESSEN/CONGRESS CENTER ESSEN und deren Veranstaltungen gestattet. NO MODEL RELEASE - Keine Haftung für Verletzung von Rechten abgebildeter Personen oder Objekten, die Einholung der o.g. Rechte obliegt dem Nutzer. Das Foto ist nach Nutzung zu löschen! --- Use / utilisation restriction: Editorial photographic publications about MESSE ESSEN / CONGRESS CENTER ESSEN and their events are permitted. NO MODEL RELEASE - No liability for any infringements of the rights of portrayed people or objects. The user is obliged to seek the above rights. The photograph must be deleted when it has been utilised!

Der Vorverkauf für die kommende vom 28. November bis zum 6. Dezember (27. November: Preview Day) ist gestartet: Ab sofort können sich die von Europas führender Messe für sportliche Fahrzeuge ihre Eintrittskarten online sichern. Dabei profitieren die Fahrzeugfans von individuellen Angeboten wie einem speziellen Gruppentarif für vier Leute inklusive Parken oder dem 2-Tages-.

Der Preis für eine Tageskarte im Onlinevorverkauf beträgt unverändert 15 Euro, ermäßigt sind es 12 Euro. Für den Preview Day am 27. November werden vorab 25 Euro fällig. Die genannten Tickets gibt es für jeweils vier Euro mehr auch als Kombitickets inklusive Fahrschein für den öffentlichen Nahverkehr. Wer die Messe an zwei Tagen besuchen will, bezahlt online nur 27 Euro für das passende . Ausschließlich im Vorverkauf ist das 4You erhältlich: Vier Leute in einem Auto bezahlen für Eintritt und Parken den Vorzugspreis von 59 Euro. Alle Onlinetickets sind bis zum 6. Dezember auf www.-motorshow.de erhältlich.

Nur an der Tageskasse: Girls Day und Vater-Sohn-Tag gehen in die nächste Runde

Rallyelegende Michele Mouton hat es vorgemacht: Sportliche Autos sind mitnichten reine Männersache. Längst ist die auch Treffpunkt für szenebekannte Tunerinnen und erfolgreiche Motorsportlerinnen – und deren weibliche Fans. Die bezahlen am Girls Day am 30. November nur 6 Euro Eintritt. Jede Menge geballte Frauenpower also, doch auch die Herren der Schöpfung gehen nicht leer aus: Am Messefreitag, dem 4. Dezember, ist Vater-Sohn-Tag: Zusammen bezahlen beide nur 20 Euro Eintritt für den Eintritt ins Autoparadies. Tickets für die beiden Aktionstage sowie Gruppen ab 15 Personen gibt es nur an der Tageskasse.

Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge

Die Motor Show ist Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge. Zur kommenden Auflage vom 28. November bis zum 6. Dezember 2015 (27. November: Preview Day) erwartet die über 500 Aussteller und hunderttausende . Das Angebot der Unternehmen und Verbände umfasst sportliche Serienfahrzeuge, Tuning, Motorsport, Classic Cars und Motorräder. Hinzu kommen mehrere Sonderschauen und spektakuläre Live-Action in der DMAX-Motorsportarena, wo sich Rennserien und Drifter präsentieren.