Set

Eis am Stiel – Von Siegern und Verlierern

Kino-Preview von Eric Friedlers Dokumentarfilm „Eskimo Limon

1978 eroberte die Pubertätsgeschichte „Eis am Stiel“ (Originaltitel: „Eskimo Limon“) ein internationales Publikum und befeuerte die erotischen Fantasien einer ganzen Generation. Auch in Deutschland. Der erste Film lief sogar im Wettbewerb der Berlinale und erhielt eine Golden-Globe-Nominierung. Nur wenigen Zuschauern war klar, dass der Film und seine sieben Fortsetzungen aus Israel kamen. „Eis am Stiel“ katapultierte die Produzenten Yoram Globus und Menahem Golan sowie Regisseur Boaz Davidson nach Hollywood und machte die Schauspieler Yftach Katzur, Anat Atzmon und Zachi Noy weltbekannt.

Weiterlesen…











Set

VIELMACHGLAS mit Jella Haase – Weltpremiere in Köln

Jella Haase

VIELMACHGLAS Premiere in

Am 05.03.2018 fand die Weltpremiere zum Film VIELMACHGLAS mit Jella Haase im Cinedom (Im Mediapark 1) statt. Haupdarsteller Matthias Schweighöfer konnte leider nicht zur Premiere kommen. Er lag mit einer Grippe im Bett.

VIELMACHGLAS Trailer

Mit dabei waren Jella Haase – Marc Benjamin – Juliane Köhler – Emma Drogunova – Ilka Bessin – Florian Ross – Dan Maag – Marco Beckmann – Malte Arkona – Simon Böer – Gizem Emre – Sahin Eryilmaz – Caroline Frier – Katja von Garnier – Kilian Kerner – Nele Kiper – Petra Nadolny – Jannis Niewöhner – Anne Schäfer – Peter Thorwarth.

Weiterlesen…











Set

Drehstart für NDR Krimi-Komödie

Drehstart für NDR Krimi-Komödie mit Martin Brambach, Ben Münchow, Elisa Schlott und Margarita Broich – Regie führt Hermine Huntgeburth

Grimme-Preisträgerin Hermine Huntgeburth („Männertreu“, „Neue Vahr Süd“, „Romeo“) dreht noch bis zum 23. März in Hamburg die NDR Krimi-Komödie „Tödliches Comeback“ (Arbeitstitel). Das Drehbuch schrieben die Produzenten Volker Einrauch und Lothar Kurzawa. Martin Brambach („Tatort“ Dresden) und Ben Münchow („Mitten in Deutschland: NSU“) spielen als Vater-Sohn-Paar die Hauptrollen in diesem musikalischen Ganovenstück. Alexander Fischerkoesen (Deutscher Fernsehpreis 2008 für „Die dunkle Seite“ und „Tarragona – Ein Paradies in Flammen“) steht hinter der Kamera.

Weiterlesen…











Set

Dreharbeiten in Hamburger JVA für NDR

Thriller mit Claudia Michelsen, Charly Hübner, Ralph Herforth und Matthias Koeberlin

Ein Hamburger Gefängnis wird zum Schauplatz für einen NDR Fernsehfilm mit Top-Besetzung: Claudia Michelsen, Charly Hübner, Ralph Herforth, Matthias Koeberlin und Torsten Michaelis gehören zu den Darstellern des Thrillers „Gefangen“. Claudia Michelsen und Charly Hübner standen zuletzt für den „Polizeiruf 110“ der Teams aus Magdeburg und Rostock im Jahr 2015 gemeinsam  vor der Kamera. Thomas Stiller setzt „Gefangen“ bis zum 27. März nach seiner eigenen Vorlage in Szene. Gedreht wird an einem authentischen Ort: der Hamburger Justizvollzugsanstalt Hahnöfersand. Weitere Drehorte liegen in den Hamburger Stadtteilen Altona, Wellingsbüttel und Wilhelmsburg sowie in Rendsburg.

Weiterlesen…











Set

VIELMACHGLAS Kinopremiere Cinedom Köln

VIELMACHGLAS

Die spannendste Reise ist die Reise zu sich selbst! Die der berührenden Komödie VIELMACHGLAS mit Jella Haase in der Hauptrolle findet am 5. März im Cinedom statt. Regie führte Regisseur Florian Ross. Das Drehbuch stammte von Finn Christoph Stroeks. Felix Novo de Oliveira führte die Kamera. Produzenten sind Dan Maag, Matthias Schweighöfer und Marco Beckmann, Producer ist Daniel Sonnabend. Gefördert wird VIELMACHGLAS von der Film- und Medienstiftung und dem Deutschen Filmförderfonds DFFF.

Weiterlesen…











Set

Rostocker „Polizeiruf 110“ des NDR mit Anneke Kim Sarnau und Charly Hübner

Dem „Kindeswohl“ nimmt sich die gleichnamige Folge des NDR „Polizeiruf 110“ mit den Kommissaren Alexander Bukow (Charly Hübner) und Katrin König (Anneke Kim Sarnau) an. Der Krimi entsteht bis voraussichtlich zum 21. März in Rostock, im polnischen Buk (bei Stettin) sowie in Hamburg und Umgebung. Regie führt Lars Jessen („Tatort“, NDR Miniserie „Jennifer – Sehnsucht nach was Besseres“), gemeinsam mit Christina Sothmann schrieb er auch das Drehbuch.

Weiterlesen…











Set

Bettys Diagnose

bettys diagnose

Bettys Diagnose wird in und Leverkusen gedreht. Es entstehen derzeit 22 neue Folgen der ZDF-Klinikserie „Bettys Diagnose“. Beim Dreh zur vierten Staffel wird die Rolle der Schwester Betty neu besetzt. Annina Hellenthal ist ab 29. September 2017 als „Betty Weiss“ in der ZDF-Vorabendserie zu sehen: Als Nachfolgerin von „Betty Dewald“ hat es die neue Stationsschwester zunächst nicht leicht. Doch mit ihrer patenten und empathischen Art kann sie schon bald die Kolleginnen und Kollegen für sich gewinnen.

In weiteren Rollen spielen Maximilian Grill, Theresa Underberg, Eric Klotzsch, Carolin Walter, Sybille J. Schedwill, Claudia Hiersche, Florian Fitz, Rona Özkan, Ercan Durmaz, Alexander Koll, Alvar Goetze, Lore Richter und andere. Regie führen Klaus Knoesel, Oliver Muth, Seyhan Derin, Jurij Neumann, Ulrike Hamacher, Katrin Schmidt und andere.

Sendetermin: Ab dem 29.0.2017 bis 08.12.2017 immer freitags um 19:25. Jede Folge von „Bettys Diagnose“ hat eine Länge von 45 Minuten


Zum Thema:

Bettys Diagnose

Schlagwörter: