Juicy Beats Festival 2018 – Tickets werden knapp

Festivalfreitag sind nahezu ausverkauft

, 13.07.2018. Die Tickets für das Festival am Freitag, 27.07. und Samstag, 28.07. im Dortmunder Westfalenpark werden knapp. 90 Prozent der 18 000 Karten für den Festivalfreitag sind bereits vergriffen, der Campingplatz ist bereits ausverkauft. Auch für den Festivalsamstag, zu dem 32 000 erwartet werden, ist nur noch ein begrenztes Kontingent verfügbar. Sollte der Samstag, wie in den Vorjahren, erneut ausverkauft sein, so gibt es am Samstag nach dem Bühnen-Programm ab 22 Uhr wieder eine Nachtpartykasse zum Preis von 17 Euro. Dann wird auf den vielen kleinen Bühnen und Floors im Park sowie bei der größten Silent Disco NRWs mit über 3.000 Kopfhörern noch bis vier Uhr morgens weiter gefeiert.

Top-Acts der 23. Auflage des idyllischen Großstadtfestivals sind unter anderem , , , , , , , , , , , , , und .

Insgesamt reisen über 200 Bands und DJs aus der ganzen Welt an, um auf über 20 Bühnen und Floors für bestes Festivalfeeling zu sorgen.

Wer jetzt noch keine Karte hat, sollte sich ranhalten: Kombi- und Einzeltickets sind noch auf der Festival-Homepage sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und Systemen erhältlich. Kombitickets kosten 70 Euro zzgl. Gebühren im VVK. Karten für einzelne Tage jeweils 37 Euro zzgl. Gebühren. Für Teenager zwischen 11 und 13 Jahren gibt es die Teen- Tickets für 40 Euro (Kombi) und 20 Euro (Einzel) zzgl. Gebühren.

Festival 2018 – Line-Up

Freitag, 27. Juli | Ab 14 Uhr 4 Stages | 3 Floors + Aftershow Partys

  – TEAM RHYTHMUSGYMNASTIK – LARISSA RIESS – ESKEI83 – – GURR – ANTE PERRY – YOUNOTUS – LOVRA – THE DAY – KILLASON – SCHWARZPAUL – NEPOMUK – LAKMANN – CARAMELO – TANZORCHESTER PASCHULKE – MLM – SUPAKOOL – HANNES WEYLAND – DEEPEND – BLOCKBUSTER SOUNDSYSTEM – CURTIS BUSTER – DJ VAN BOON – BANANA CLIP GANG – DRUCK & KLANG – RADSTONE – MONOTUNES – DAUNEN – CADNAP – PHILIB – BAMBUS – KONZ – NOLDI GANG – NARU – DENNIS AUDIOREBEL

Samstag, 28. Juli | 12.00 Uhr – 04.00 Uhr 6 Stages | 14 Floors

– TUBE & BERGER – THE DISCO BOYS ORIGINALS – – LARISSA RIESS – JULIET SIKORA – LARSE – TILL VON SEIN – DOCTOR DRU – JAMIE RODIGAN – OTZEKI – CHRISTIAN VORBAU – DIGITAL – PAPOOZ – RHYS LEWIS – KLAUS FIEHE – QUERBEAT – SHISHKO DISCO – IL CIVETTO – WALKING ON RIVERS – ORI – BINGOLINCHEN – INGO SÄNGER – DASH – TOP FRANKIN SOUND – KINGSTONE SOUND – FOUNDATION SOUND – MONOTUNES – PASKAL & URBAN ABSOLUTES – KATINKA BUDDENKOTTE – SVEN HENSEL – SWIMMING TV – ADAM BERECKI – DER WOLF – SOMEONE OUTSIDE – FUNK FATAL – ALI & SELLE – OPEK – INDIREKT – PAPIER & BLEISTIFT – P.HIGHTOWER – CUT SPENCER – LORD FOLTER – TOBI KATZE – FELICITAS FRIEDRICH – AUGUST KLAR – AYLIN CELIK – MERCY MILANO – YUNG CHALE – SUGAR MMFK – TILMANN COLOGNER – DELICOUS FREQUENCIES – MAX GYVER – MR. FRIES – JONATHAN KASPAR & COSANNE – LINO – DISCO DELUXE – ROBIN TONN – ZUHOUSE ROCKER – DJ ELENCE & THE BRAVISSIMO DJ TEAM – HALLIGALLI DJ TEAM – JP – HUTTROP HILL SOUND – FRUITMAN – JUNGLE YARD SOUND – RUHR BREEZE – GOOD VIBE SENDER SOUND – PAJI – P.A.C.O – FLO MRZDK – SUULO VS. CURL – SUBMARINE & MAXINGTON – BLOCKBUSTER SOUNDSYSTEM – CURTIS BUSTER – DJ VAN BOON – BANANA CLIP GANG – BLANK – SNSTR – SHALEEN – DJ´S BEST FRIEND – DJ ROB DEE – HERR OPPERMANN – VOKKE – NASAIR – DJ SUPER KLEP – DRUCK & KLANG – RADSTONE – FL:WT – CADNAP – DAUNEN – MIAMI MOTEL – RAUM 8 – JCOP – GUYBRUSH BEATWOOT – ROCKET PARTY DJ-TEAM – DJ SCHÄNZ – DJ MARSHALL ARTZ – WASK