Palma International Boad Show

von der Palma International Boad Show

Die Palma International Boat Show musste bereits ein „No Vacancies“ -Zeichen aufhängen. Nach einigen Monaten der Vermarktung waren nun alle verfügbaren Wasser- und Landflächen auf der nautischen Messe auf belegt. Ab diesem Moment konzenten sich alle Arbeiten darauf, die Teilnahme der Aussteller abzuschließen und mit der Gründung der größten Bootshow der Geschichte zu beginnen. Nach der angekündigten Erweiterung hat der Standort mehr als 80.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Die Palma International Boat Show, die vom 27. April bis 1. Mai im Moll Vell in Palma stattfand, wurde vom IDI (Institut d’Innovació Empresarial de les Illes Balears) und BYBA (Balearic Yachts Broker Association) organisiert.

Uwe Beier

Schreibe einen Kommentar