TECHNO-CLASSICA ESSEN

Die wirft ihre Schatten vorraus

übermorgen beginnt in die 30. , die mit regelmäßig über 180.000 Besuchern aus über 40 Ländern weltweit besucherstärkste Publikumsmesse für klassische Automobile, , Youngtimer und Prestige Cars. Bereits bei ihrer Premiere im Jahr 1989 hob sich die TECHNO-CLASSICA von den zahlreichen -Flohmärkten als erster echter -Salon in Deutschland ab. Als Klassik-Weltmesse ist sie noch heute das Original und Vorbild für alle später etablierten Messen in diesem Bereich. Sie zeichnet ein eindrucksvolles Bild der florierenden Oldtimer-Branche, die allein in Deutschland einen Umsatz von über sechs Milliarden Euro erreicht.

Mit über 1.250 Ausstellern aus über 30 Nationen verdichtet sie die Faszination der internationalen Klassik-Szene in den voll belegten Hallen der und bietet ein von anderen Veranstaltungen unerreichtes Angebotsspektrum zu allen Themen rund um klassische Fahrzeuge: Mehr als 2.700 Sammler-Automobile stehen zum Verkauf, über 20 Automobilmarken präsentieren auf offiziellen Werksständen sich und ihre Historien. Zubehör- und Ersatzteilhändler, Oldtimer-Restauratoren, Literatur- und Kunsthändler offerieren ein immenses Angebot an Waren und Dienstleistungen. Rund 220 Klassiker-Clubs und Oldtimer-Interessengemeinschaften machen die TECHNO-CLASSICA ESSEN zu einer der weltgrößten Club-Präsentationen und bieten spannendes Klassik-Infotainment

Schreibe einen Kommentar