Genussmesse „NRW – Das Beste aus der Region“




Unterhaltendes Showprogramm unter anderem mit WDR-Koch Helmut Gote

Regionale Lebensmittel haben sich zu einem Megatrend entwickelt: Laut einer repräsentativen Statista-Studie kommen bei mehr als 40 Prozent der Verbraucher in Deutschland sehr häufig heimische Produkte auf den Tisch, bei 45 Prozent gelegentlich. Transparenz, Qualität und der direkte Kontakt zum Hersteller sind gefragter denn je. Die Genussmesse „NRW – Das Beste aus der Region“ vom 16. bis 19. November in der Messe Essen gibt Besuchern die exklusive Möglichkeit, sich direkt bei den Erzeugern regionaler Lebensmittel zu informieren. Darüber hinaus darf nach Herzenslust probiert und geschlemmt werden. Das Rahmenprogramm lockt mit Front-Cooking und Wissenswertem zur Verarbeitung und Herstellung.

Das Gute liegt so nah: Das wird die Genussmesse „NRW – Das Beste aus der Region” vier Tage lang in den Hallen 10 und 11– während der Verbraucherschau Mode Heim Handwerk – unter Beweis stellen. Vom 16. bis 19. November machen Hersteller, Hofläden und Schutzgemeinschaften Appetit auf Produkte, die direkt vor unserer Haustür gedeihen. Die Messe Essen bittet in Kooperation mit Ernährung-NRW e. V. zu Tisch – es darf ausgiebig gekostet werden. 80 Aussteller präsentieren sich und ihre heimischen Produkte und belegen die Vielfältigkeit der kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region. Der Warenkorb aus dem bevölkerungsreichsten Bundesland ist reich gefüllt mit Obst, Gemüse, Fleisch, Wurst, Fisch, Kartoffeln, Milch, Käse, Marmelade, Kräutern sowie Likör, Bier und Limonade.

Schmackhaft und informativ: das Showprogramm

Auf der großen Showbühne findet an allen vier Tagen ein umfangreiches Programm statt. Mehrmals täglich informieren Experten beispielsweise über das gesunde Pausenfrühstück, heimische Mineralwässer, neue Biertrends, die Currywurst sowie über Konfitüren und Marmeladen – leicht verständlich erklären sie, wie regionale Lebensmittel hergestellt werden, welche Inhaltsstoffe sie haben und auf welche Qualitätsmerkmale Verbraucher beim Einkauf achten sollten.

So geht moderne Nutztierhaltung heute

Die „NRW – Das Beste aus der Region“ zeigt anschaulich wie Nutztiere heute gehalten werden. Das Schweine-Mobil mit einer integrierten Bucht für Mastferkel lädt interessierte Verbraucher zum Dialog ein. Realitätsnah – mit echten Ferkeln – zeigt es die heutige Schweinehaltung und beantwortet zahlreiche Fragen zu dem vielseitigen und komplexen Thema. Das Kuh-Mobil ist ein Kuhstall auf Rädern. Vom Futter über das Melken bis hin zur Liegebox und „Wellness“ für die Kuh präsentiert der Kuh-Mobil-Anhänger alles Wissenswerte rund um die Milchviehhaltung.

WDR-Koch Helmut Gote kocht zu Gast

Die beliebten Köche Magdalene und Wolfgang Grabitz sowie Markus Haxter lassen sich beim Front-Cooking in die Töpfe schauen. Passend zur Jahreszeit bereiten sie leckere Wild-Gerichte zu; es wird aber auch vegetarisch und vegan vor den Augen der Zuschauer gekocht – stets mit den frischen Produkten der Aussteller, denn auch hier gilt: Das Gute liegt so nah.

Am Samstag, 18. November, steht dann ab 13 Uhr Helmut Gote am Herd und zaubert schmackhafte Gerichte – natürlich mit heimischen Zutaten – auf die Teller. Der leidenschaftliche Radiokoch ist WDR-Hörern seit vielen Jahren bekannt unter der Rubrik „Einfach Gote“, in der er regelmäßig bei WDR 2 lustvoll originelle Rezepte serviert. Auf WDR 5 ist er Chefautor und ständiger Studiogast bei „Alles in Butter“, einer außergewöhnlichen Hörfunksendung, die sich subjektiv und pointiert um alles dreht, was aus Sicht des Genießers mit Essen und Trinken zu tun hat.

Eine Messe für die ganze Familie

Die Mode Heim Handwerk findet vom 11. bis 19. November 2017 in der Messe Essen statt. Nordrhein-Westfalens größte Verbrauchermesse bietet eine einmalige Einkaufs- und Erlebniswelt für die ganze Familie mit einem abwechslungsreichen Themenmix aus Mode, Beauty & Kostbares, Heim& Lifestyle bis hin zu Handwerk, Technik & Gestaltung und MHH-Entertainment. Unter dem Dach von MHH Plus geht vom 16. bis zum 19. November die ergänzende Spezialmesse „NRW – Das Beste aus der Region“ an den Start, die mit einem Ticket der Mode Heim Handwerk zusätzlich besucht werden kann. Die MHH ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet; am langen Freitag, 17. November, schließen die Essener Messehallen erst um 20 Uhr. Aufgrund des Volkstrauertages ist die Messe am Sonntag, 19. November, von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen unter:

www.nrw-dasbeste.de und www.mhh-essen.de