Mode Heim Handwerk

*****




Weihnachten in der Messe Essen: Die winterliche Christmastown in Halle 9 gehört zu den Highlights der diesjährigen Mode Heim Handwerk. Im Bild: die Eiskunstläufer des Essener Jugend-Eiskunstlauf Vereins zeigten auf der Eisfläche mit wunderschönen Schaubildern ihr Können. Die Mode Heim Handwerk findet vom 11. bis zum 19. November 2017 in der Messe Essen statt. Neben einem großen Shoppingangebot in den Erlebniswelten Mode, Beauty & Kostbares, Heim, Freizeit & Lifestyle sowie Handwerk, Technik & Gestaltung lockt NRWs größte Verbrauchermesse mit zahlreichen Entertainment-Highlights wie beispielsweise die actionreiche Sporthalle, die zauberhafte Winterwelt oder die mitreißenden Modenschauen.

Foto:Rainer Schimm/©MESSE ESSEN GmbH

Weihnachtliche Winterwelt in Halle 9 ist Publikumsliebling

NRWs größte Verbrauchermesse blickt auf ein erstes erfolgreiches Messewochenende zurück: Rund 40.000 Besucher strömten in die Essener Messehallen, um zu shoppen und zu stöbern. Bereits jetzt gilt die weihnachtliche Winterwelt als Anziehungspunkt Nummer eins. Die Premiere der kreativ.essen erhielt viel Lob. Zu den Highlights am Sonntag zählte der Wettbewerb „Die gute Form – Tischler gestalten ihr Gesellenstück“, den Hannah Prinz aus Bergisch Gladbach mit einem Schmuckschrank für sich entschied.

„Wir ziehen ein sehr positives Fazit. Unsere Besucher waren in bester Kauflaune. Wir freuen uns gemeinsam mit unseren Ausstellern auf weitere erlebnisreiche Messetage“, so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen. Als absoluter Publikumsmagnet erwiesen sich schon jetzt die Winterwelt mit Echteisbahn zum Schlittschuhlaufen und die liebevoll gestalteten Stände in der umliegenden Christmastown.

Premiere für kreativ.essen

Zum ersten Mal fand am 11. und 12. November in der Messe Essen die kreativ.essen statt. Die DIY-Messe wurde von den Besuchern sehr gut angenommen. 30 Aussteller präsentierten in der Halle 10 alles zum Thema Selbermachen und Handarbeiten wie beispielsweise Bastelbedarf, Mal- und Zeichenutensilien, Stoffe sowie weiteres Zubehör und Werkzeuge. Workshops luden dazu ein, die passende Idee zu finden und sich an neuen Techniken zu versuchen.

„Die gute Form 2017“: ein Schmuckstück für Schmuckstücke

Am Sonntag landete Hannah Prinz beim Landeswettbewerb des Fachverbandes des Tischlerhandwerks NRW mit einem Schmuckschrank aus Lanisor-Filz und geseifter Weißtanne auf dem ersten Platz. Die junge Tischlerin aus Bergisch Gladbach überzeugte mit einem „Stück von einfacher Klarheit“, so die Jury, und qualifizierte sich mit ihrem Sieg für den Bundeswettbewerb. Das Möbel ist eines von 45 Gesellenstücken, die am Stand der Tischler NRW in Halle 6 zu sehen sind.

Weitere Highlights warten auf die Besucher

NRWs größte Verbrauchermesse hat noch bis zum 19. November einiges zu bieten. Vom 14. bis zum 18. November veranstaltet der Lingerie-Spezialist Hunkemöller in der Halle 1A einen Lagerverkauf. Und ab Donnerstag öffnet zusätzlich zur Mode Heim Handwerk die „NRW – Das Beste aus der Region“. Produzenten und Direktvermarkter stellen sich und ihre regionalen Lebensmittel vor. Begleitet wird die Genussmesse von einem schmackhaften Infotainment-Programm mit Front-Cooking und Vorträgen.

Besondere Öffnungszeiten am 17. und 19. November

An zwei Tagen hat die Mode Heim Handwerk besondere Öffnungszeiten. Am langen Freitag, 17. November, darf von 10 Uhr bis 20 Uhr geshoppt werden. Am letzten Messetag, 19. November, öffnet die Messe aufgrund des Volktrauertages von 13 Uhr bis 18 Uhr. An allen anderen Tagen gilt die normale Öffnungszeit von 10 Uhr bis 18 Uhr.

Weitere Informationen und Tickets unter: www.mhh-essen.de