Event-Guide

RingCon 15 im Hotel Maritim Bonn

maritim hotel bonn

Die RingCon ist eine Traditionsveranstaltung, die seit 2002 jedes Jahr im Spätherbst stattfindet und von der FedCon GmbH (auch bekannt durch die Events FedCon, HobbitCon und neu: Comic Con Germany) organisiert und veranstaltet wird.

von der RingCon 2014

Aktivieren Sie JavaScript um das zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=VHQ1rcveM2c

Tausende von Fans und Besuchern erleben Jahr für Jahr ein ganz besonderes Wochenende mit Stars, Vorträgen, Workshops, Autogrammstunden, den beliebten Fotosessions mit den Stargästen, Partys, Konzerten, wunderschönen Dekorationen und vielem anderen mehr.

Angefangen hat alles mit Herr der Ringe und der Idee, einige Stargäste aus Peter Jacksons Verfilmung von Tolkiens Meisterwerk nach Deutschland zu holen. Mittlerweile gibt es auf der RingCon gebündelte Fantasy vom Feinsten mit Stargästen aus Herr der Ringe, Outlander, Harry Potter, Game of Thrones, Buffy, The Walking Dead, Spartacus und anderen Fantasy-Produktionen.

Mit dem neuen Serien-Hit Outlander, basierend auf der Buchreihe Highland-Saga von Beststeller-Autorin Diana Gabaldon, bringt die RingCon eine komplett neue Fantasy-Produktion als großes Thema in die Veranstaltung mit ein und hat jetzt mit Sam Heughan (Jamie Fraser), Graham McTavish (Dougal MacKenzie), Gary Lewis (Colum MacKenzie) und Duncan Lacroix (Murtagh Fraser) gleich vier Hauptdarsteller der historischen Zeitreise-Saga angekündigt, die seit Anfang des Jahres auch bei uns in Deutschland mit riesiger Fangemeine läuft.

Zur RingCon 15 haben bisher folgende Stargäste ihr Kommen bestätigt:

– Sam Heughan (Jamie Fraser, der männliche Hauptdarsteller in Outlander)
– Liam McIntyre (Spartacus in Spartacus)
– Graham McTavish (Dougal MacKenzie in Outlander)
– Gary Lewis (Colum MacKenzie in Outlander)
– Duncan Lacroix (Murtagh Fraser in Outlander)
– Carice van Houten (Melisandre in Game of Thrones)
– Chase Coleman (Werwolf Oliver in The Originals)
– Sarah Hagan (Amanda in Buffy- Im Bann der Dämonen)
– Craig Parker (Haldir in Herr der Ring
– Jeff Kober (Joe in The Walking Dead)
– Ian Beattie (Ser Meryn Trant in Game of Thrones)
– Ellie Kendrick (Meera Reed in Game of Thrones)
– Kristian Nairn (Hodor in Game of Thrones)
– Finn Jones (Loras Tyrell in Game of Thrones)
– Gemma Whelan (Yara Greyjoy in Game of Thrones)
– Amrita Acharia (Irri in Game of Thrones)
– Jessie Cave (Lavender Brown in Harry Potter)
– Harry Melling (Dudley Dursley in Harry Potter)
– Mark Ferguson (Gil-galad in Herr der Ringe) – Master of Ceremonies und Diana Gabaldon (Autorin der Outlander-Bücher)

Die RingCon besticht jedoch nicht nur durch Stargäste, sondern auch durch ihr einmaliges Flair und die ganz besondere Stimmung. Fans in aufwendigen, zum Großteil in langer Handarbeit selbst gefertigten Kostümen, aktive Fans, die Vorträge und Workshops abhalten, Stargäste, die mit den Fans Partys bis in die frühen Morgenstunden feiern, Konzerte namhafter Künstler, all das und noch viel mehr ist vereint im für dieses Fantasy-Spektakel perfekten Hotel – dem Maritim in Bonn.

Convention-Parties mit DJ-Musik, Konzerte namhafter Künstler und vieles andere mehr – das alles verleiht der RingCon sein einmaliges Flair und seinen besonderen Charme. Auch Fantasy im Allgemeinen kommt nie zu kurz und somit ist für jeden etwas geboten! Ein Wochenende lang können sich die Fans und in eine andere Welt entführen lassen, den Alltag hinter sich lassen und in eine magische Welt eintauchen. Eine Welt, die keine Grenzen kennt, eine von Fans für Fans geschaffene Welt. Ein unvergessliches Wochenende unter Gleichgesinnten!

Ob nun Hobbits, Elben, Zauberer, Vampire, Werwölfe oder andere Fabelwesen – auf der RingCon treffen sie aufeinander. Nirgends sonst ist die Vielfalt so groß und so vieles kann entdeckt werden. Neue Seiten an den Lieblingsserien, -filmen und -büchern oder aber komplett neue Fandoms. Völlig egal, aus welcher Richtung die kommen – es ist ein buntes Treiben, das auf jeden gleichermaßen eine Faszination ausübt, die ihresgleichen sucht. Das ist vor allem den Fans zu verdanken, die die RingCon möglich machen, Aktionen anbieten, durch ihre Kostüme das Bild der Veranstaltung prägen und mit Leidenschaft dabei sind.


Zum Thema:

RingCon 15 im Hotel Maritim Bonn

Schlagwörter: ,







Event-Guide

SNIPES Store Grand Opening in Wuppertal

snipes

Als einer der führenden Streetwear-Filialisten Europas feiert SNIPES das große Opening des neuen Stores in Wuppertal.

Seit dem ersten Store in der Essener Innenstadt 1998 ist die SNIPES SE aus der Streetwear-Szene nicht mehr wegzudenken. Der SNIPES Store in Wuppertal wird ab dem 10. September seinen Teil dazu beitragen. Mit über 100 Filialen in ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden wird der Sneaker- und Streetwear-Spezialist jährlich größer und  internationaler.

Mit Komponenten aus Musik, Action-Sports, Dance, Basketball dreht sich bei SNIPES alles um einen zeitgemäßen Lebensstil und die urbane Jugendkultur. Diese Bestandteile prägen nicht nur eine ganze Generation, sondern werden auch durch die Atmosphäre in den Stores angetrieben.

Diesen Lifestyle findet man in einem der vielen Stores oder online unter www.snipes.com findet. Wie Store-übergreifend typisch, wird auch dieser Store mit dem feinsten Sortiment an Sneakern, Caps, Bekleidung, Taschen und Uhren der Brands NIKE, adidas, JORDAN, Asics, PUMA, hummel, VANS, New Era, Cayler & Sons, G-Shock und vielen anderen für die bereitstehen. Sowohl Jungs als auch Mädels kommen hier voll auf ihre Kosten und können sich von Kopf bis Fuß voll einkleiden.

Neben Red Bull und Süßigkeiten aus der Candy Bar gratis, wird es am 10. und 11. September Opening Deals verschiedener Brands geben. Holt euch täglich neue Updates auf www.facebook.com/SnipesWuppertal

Das Team des SNIPES Stores in Wuppertal freut sich auf eine große SNIPES Crowd und ist bereit, mit euch gemeinsam das Opening zu rocken.

Wann: 10. September 2015, 9:00 Uhr | 11. September 2015, 10:00 Uhr

Wo: Wall 8–14, 42103 Wuppertal








Event-Guide

Upgrade für Werbekampagne der Essen Motor Show 2015

essen motor show  ETA

und Agentur Sixpack setzen auf Evolution statt Revolution

ist Breitensport“: So lautet eine der prägnanten Headlines, mit denen die Werbekampagne zur in die sechste Runde geht. Das Rad komplett neu erfinden wollen die Macher zwar nicht, sie führen den eingeschlagenen Erfolgskurs fort – für die eine oder andere Überraschung sorgen sie trotzdem. Evolution statt Revolution lautet die Losung der und der Düsseldorfer Werbeagentur Sixpack. Das Ziel: noch besser, noch zwingender und noch plakativer zu werden.

Der bisherige Erfolg gibt Agentur und Kunden recht: Seit ihrem Kick-off in 2010 begleiten steigende Aussteller- und Besucherzahlen die Kampagne. „Unsere Zielgruppen geben dem werblichen Auftritt der durchweg Bestnoten“, bestätigt Ralf Sawatzki, Projektleiter bei der Messe . Dirk Eßer, Geschäftsführer der Agentur Sixpack, ergänzt: „Wir wissen, dass sich Konsequenz und Konsistenz am Markt der Meinungen auszahlen – und dass Konsumenten eine Erinnerungsleistung eher später erbringen, als man oft meint.“ Aus diesem Grund halten die Verantwortlichen an den bewährten Zutaten fest: Starke Headlines, dynamische Fahrzeugabbildungen, ein klares und deutliches Branding sowie ein hoher Grad an Plakativität prägen auch im Jahr 2015 das werbliche Erscheinungsbild von Europas führender Messe für sportliche Fahrzeuge.

Mit klarer Kante ins Rennen um die Aufmerksamkeit

Trotzdem bleibt nicht alles beim Alten: Aus den weißen Nummernschildern mit den Headlines werden dreidimensionale farbige Hinweise, immer passend zur Grundfarbe des jeweiligen Fahrzeugs. Die dürften vor allem im Herbst, wenn die Besucherwerbung in die heiße Phase geht, für noch mehr Aufmerksamkeit im Stadtbild sorgen. Außerdem steht der Messetermin jetzt prominent über der Headline. Die Webhinweise wandern in den oberen Bereich der Motive, und der Slogan „For drivers and dreams“ rückt stärker in den Fokus. Zuletzt erhalten die Fahrzeuge noch mehr Biss und erscheinen verstärkt in fotografischen Umfeldern. Das Ergebnis: noch mehr klare Kante im Rennen um die Aufmerksamkeit.

Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge

Die Essen Motor Show ist Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge. Zur kommenden Auflage vom 28. November bis zum 6. Dezember 2015 (27. November: Preview Day) erwartet die Messe Essen über 500 Aussteller und hunderttausende . Das Angebot der Unternehmen und Verbände umfasst sportliche Serienfahrzeuge, Tuning, Motorsport, Classic Cars und Motorräder. Hinzu kommen mehrere Sonderschauen und spektakuläre Live-Action in der DMAX-Motorsportarena, wo sich Rennserien und Drifter präsentieren.

Weitere Informationen unter www.essen-motorshow.de








Event-Guide

Essen Motor Show 2015 Vorverkauf

bild messe essen motor show
Impression von der Essen Motor Show 2014: Blick in die Halle 3. --- 30-11-2014/Essen/Germany Foto:Rainer Schimm/©MESSE ESSEN GmbH --- Verwendung / Nutzungseinschränkung: Redaktionelle Foto-Veröffentlichung über MESSE ESSEN/CONGRESS CENTER ESSEN und deren Veranstaltungen gestattet. NO MODEL RELEASE - Keine Haftung für Verletzung von Rechten abgebildeter Personen oder Objekten, die Einholung der o.g. Rechte obliegt dem Nutzer. Das Foto ist nach Nutzung zu löschen! --- Use / utilisation restriction: Editorial photographic publications about MESSE ESSEN / CONGRESS CENTER ESSEN and their events are permitted. NO MODEL RELEASE - No liability for any infringements of the rights of portrayed people or objects. The user is obliged to seek the above rights. The photograph must be deleted when it has been utilised!

Der Vorverkauf für die kommende vom 28. November bis zum 6. Dezember (27. November: Preview Day) ist gestartet: Ab sofort können sich die von Europas führender Messe für sportliche Fahrzeuge ihre Eintrittskarten online sichern. Dabei profitieren die Fahrzeugfans von individuellen Angeboten wie einem speziellen Gruppentarif für vier Leute inklusive Parken oder dem 2-Tages-.

Der Preis für eine Tageskarte im Onlinevorverkauf beträgt unverändert 15 Euro, ermäßigt sind es 12 Euro. Für den Preview Day am 27. November werden vorab 25 Euro fällig. Die genannten Tickets gibt es für jeweils vier Euro mehr auch als Kombitickets inklusive Fahrschein für den öffentlichen Nahverkehr. Wer die Messe an zwei Tagen besuchen will, bezahlt online nur 27 Euro für das passende . Ausschließlich im Vorverkauf ist das 4You erhältlich: Vier Leute in einem Auto bezahlen für Eintritt und Parken den Vorzugspreis von 59 Euro. Alle Onlinetickets sind bis zum 6. Dezember auf www.-motorshow.de erhältlich.

Nur an der Tageskasse: Girls Day und Vater-Sohn-Tag gehen in die nächste Runde

Rallyelegende Michele Mouton hat es vorgemacht: Sportliche Autos sind mitnichten reine Männersache. Längst ist die auch Treffpunkt für szenebekannte Tunerinnen und erfolgreiche Motorsportlerinnen – und deren weibliche Fans. Die bezahlen am Girls Day am 30. November nur 6 Euro Eintritt. Jede Menge geballte Frauenpower also, doch auch die Herren der Schöpfung gehen nicht leer aus: Am Messefreitag, dem 4. Dezember, ist Vater-Sohn-Tag: Zusammen bezahlen beide nur 20 Euro Eintritt für den Eintritt ins Autoparadies. Tickets für die beiden Aktionstage sowie Gruppen ab 15 Personen gibt es nur an der Tageskasse.

Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge

Die Motor Show ist Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge. Zur kommenden Auflage vom 28. November bis zum 6. Dezember 2015 (27. November: Preview Day) erwartet die über 500 Aussteller und hunderttausende . Das Angebot der Unternehmen und Verbände umfasst sportliche Serienfahrzeuge, Tuning, Motorsport, Classic Cars und Motorräder. Hinzu kommen mehrere Sonderschauen und spektakuläre Live-Action in der DMAX-Motorsportarena, wo sich Rennserien und Drifter präsentieren.








Event-Guide

27. TECHNO-CLASSICA ESSEN 2015

techno classica

, 17. Dezember 2014. Mehr als 1.250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen haben bereits jetzt Präsentationsflächen bei der 27. TECHNO-CLASSICA 2015 gebucht: Nahezu alle Ausstellerflächen in den 20 Hallen und auf den vier Freigeländen der sind rund vier Monate vor Beginn der belegt. Die TECHNO-CLASSICA 2015 wird auch im nächsten Jahr mehr sein als nur die „Weltmesse für , Classic- & Prestige-Automobile, Motorsport, Motorräder, Ersatzteile, Restaurierung und Welt-Clubtreff“, wie sie ihr Untertitel beschreibt. Sie ist mit über 220 ausstellenden Klassiker-Clubs und -Interessengemeinschaften wieder der weltgrößte Club-Treff der Old- und Youngtimer-Szene. Und die meist aufwendig inszenierten Präsentationen von über 25 deutschen und internationalen Automobilherstellern machen die TECHNO-CLASSICA auch im kommenden Jahr wieder zur größten Historien-Schau der Automobilindustrie weltweit.

Aktivieren Sie JavaScript um das zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=euAbMEi5a50

Die Automobil-Hersteller demonstrieren mit ihrer Präsenz, welchen Stellenwert sie der Darstellung ihrer Historien vor dem internationalen TECHNO-CLASSICA Publikum beimessen. Einige Firmen haben bereits erste Informationen zu ihren Auftritten bekanntgegeben – hier in alphabetischer Reihenfolge:

Audi präsentiert unter dem Motto „Roadster und Cabriolets“ faszinierende Klassiker unter dem Zeichen der vier Ringe.

• Die Autostadt feiert nicht nur „15 Jahre Autostadt“, sondern zeigt unter dem Motto „Beziehungs-Kisten“ interessante Auto-Paare.

Bentley plant, das 85. Jubiläum des legendären Bentley Speed Six „Blue Train“ zu feiern.

Bugatti: blickt auf 10 Jahre Bugatti Veyron zurück.

feiert mit 15 -Clubs das Jubiläum „50 Jahre Transit“ und zeigt Nutz- und Einsatzfahrzeuge der Marke. Und zum Jubiläum „50 Jahre GT 40“ sind erstmalig die GT 40 Freunde Deutschland mit zwei Exponaten auf dem Stand vertreten.

Opel plant auf seinem Stand das Schwerpunktthema „Design“, in Verbindung mit dem 50-jährigen Jubiläum des ersten Opel Konzept-Fahrzeugs, dem Opel Experimental GT, darzustellen.

Porsche präsentiert sich unter dem Motto 30 Jahre Porsche 959.

Rolls-Royce feiert 90 Jahre Phantom – und zeigt ein historisches und ein modernes Exponat des legendären Luxusmodells der Marke.

Ŝkoda erinnert an die Firmengründung vor 120 Jahren, feiert 110 Jahre Automobilbau und weist auf 40 Jahre Ŝkoda RS hin.

SEAT zeigt „spezielle Prototypen für VIPs“, wie den SEAT „1400 Visitas“ und den „600 Savio“ mit abnehmbarem Dach – Fahrzeuge, die noch nie auf einer Messe in Deutschland zu sehen waren.

Volkswagen Classic, die Historien-Sparte von Volkswagen, stellt zum Jubiläum „40 Jahre Volkswagen Polo“ sechs besondere Zeitzeugen aus, wie zum Beispiel den Polo WRC.

Volkswagen Nutzfahrzeuge beschäftigt sich mit dem Thema 30 Jahre Syncro, zeigt den T3 Tristar und ein Restaurationsobjekt.

Im Mittelpunkt der , in Halle 6, präsentiert der Veranstalter, , eine faszinierende Sonderschau mit seltenen und spektakulären historischen Rennwagen, die eine Gemeinsamkeit haben: Sie alle starteten Ende der 1920er Jahre bei der legendären Tourist Trophy in Irland – einem Automobil-Straßenrennen, das von 1905 bis 1936 ausgetragen wurde und zeitweise sogar zur Sportwagen-Weltmeisterschaft zählte. Voraussichtlich zehn Rennwagen-Klassiker der Marken Alfa Romeo, Alvis, Austin, Bentley, Bugatti, Mercedes-Benz, OM und Riley bringen die Faszination dieses spektakulären Rennens in die Essener Messehallen.

In den über 25 Jahren ihres Bestehens ist die TECHNO-CLASSICA zum wichtigsten Treffpunkt und größten Handelsplatz der internationalen Klassiker-Szene geworden: Mehr als 2.500 Klassiker, Sammler- und Liebhaberfahrzeuge, Youngtimer und Prestige-Automobile stehen zum Verkauf. Die Fachhändler – wie auch die über 190.000 – kommen inzwischen nicht nur aus ganz Europa, sondern auch aus Übersee. So präsentieren u.a. auch Aussteller aus Nord- und Südamerika und sogar China ihr Angebot.
Zudem sind auf der TECHNO-CLASSICA so viele Restauratoren, Zuliefer-Betriebe, Autoliteratur-Anbieter, Ersatzteilhändler, Accessoires-Verkäufer, Uhren- und Technik-Händler, Künstler und Galeristen und nicht zuletzt Automodell-Anbieter vertreten wie auf keiner anderen Klassik-Show weltweit. Auf der fünftägigen Messe ist alles, aber wirklich alles rund um Old- und Youngtimer zu sehen. So trifft sich vom 15. bis 19. April 2015 die Klassiker-Szene wieder auf der .

Die nächste Techno-Classica findet vom 15. (Happy View Day) bis zum 19. April 2015 in der statt.

Aktivieren Sie JavaScript um das zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=kc931VmSUao
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=BACNBc3p2ac
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=NP8gCNBqL94







Event-Guide

Die Wollnys mit dabei beim Weltrekordversuch in Oberhausen

Die Wollnys mit dabei beim Weltrekordversuch in

Weltrekorde für karitative Zwecke. „Es gibt viele kranke und behinderte Kinder in Deutschland die unsere Hilfe und Unterstützung brauchen“ Das Papierboot, gebaut vom Team von Klaus Peter Beier in war 11.90m lang und 3,50m hoch. Weitere Rekorde von Klaus Peter Beier gibt es auf http://www.coasterman.de und https://www.facebook.com/pages/Papierbootrekord/652454631544448?fref=nf

„Nimm mich mit Kapitän auf die Reise,…“ – bevor Kids und Familien diesen Seemannslied-Klassiker singen können müssen sie ihr Schiff erst bauen. Genauer gesagt falten. Zum Saisonstart am 28. März plante Klaus Peter Beier und der Abenteuerpark Oberhausen einen ganz besonderen Weltrekordversuch. Aus mehr als 200 Quadratmeter Papier wurde das größte Papierboot der Welt gebaut werden. Die Papierfläche aus dem das Schiff entstand, war insgesamt mehr als 200 qm groß. Einmal war der Kahn 11,97 Meter lang und 3,42 Meter hoch.

Aktivieren Sie JavaScript um das zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=n64upf5FYC0

Tatkräftige Unterstützung bekamen die Faltmatrosen von Deutschlands wohl coolster und beliebtester TV-Familie den Wollnys, die fleißig mit falteten, malten und bauten. Im Anschluss daran waren alle eingeladen, das fertige Rekordboot bunt zu bemalen oder ein eigenes kleines Papierboot als Begleitung für die Jungfernfahrt zu basteln. „Wir freuten uns auf zahlreiche Helfer, die mit uns ‚klar Schiff machen’“, freute sich Pressesprecherin Nina-Kristin Zerbe. „Wir waben der Welt zeigen, dass der Pott zwar keinen Hafen hat – aber ab sofort das größte Papierschiff.“

Das Papierboot, gebaut vom Team von Klaus Peter Beier in Oberhausen war 11.90m lang und 3,50m hoch. Weitere Rekorde von Klaus Peter Beier gibt es auf www.coasterman.de

 








Event-Guide

make-up artist design show DÜSSELDORF

make-up design show : Professioneller Treffpunkt für Maskenbildner und Visagisten

Bereits zum sechsten Mal trifft sich die internationale Branche der professionellen Maskenbildner und Visagisten zur make-up design show (mads) in . Am 28. und 29. März 2015 werden in der Halle 7 des Düsseldorfer Messegeländes über 3.000 Fachbesucher aus Theatern, Opern und Schauspielhäusern, TV-Studios, Musicals und Filmproduktionen erwartet. Die make-up artist design show setzt dabei auf die bewährte Kombination von Weiterbildung, praktischer Erfahrung und Fachmesse. „Die Maskenbildner und Visagisten aus aller Welt schätzen die bunte und lebhafte Messe in vor allem als Kommunikationsplattform, die ideale Voraussetzungen zum kollegialen Austausch und Knüpfen neuer Kontakte schafft“, sagt Director Helmut Winkler.

Aktivieren Sie JavaScript um das zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=_-R_ccAefU8

Topniveau in familiärer Atmosphäre

Insbesondere die familiäre und vertraute Atmosphäre wird von den Besuchern der „mads“ gelobt. Die Stars der Branche präsentieren sich hautnah und persönlich und lassen das Publikum im Vortrags-Forum an ihren Arbeiten aus Film, Fernsehen und Theater teilhaben. Bekannte Maskenbildner zeigen ihr Können und geben anhand praktischer Demonstrationen wertvolle Tipps für den Arbeitsalltag. Dieses qualitativ hochwertige Angebot und niveauvolle Programm der internationalen Experten ist zum Markenzeichen der Veranstaltung in Düsseldorf geworden. Die Maskenbildner und Visagisten sind dank der strengen Fachbesucherregistrierung unter sich.

Kreative Inspiration und neue Techniken

In der Kreativ-Werkstatt werden neue Techniken detailliert gezeigt und praxisgerecht vermittelt. Profis lassen sich über die Schulter schauen und animieren die zum Ausprobieren neuer Arbeitsmaterialien und Techniken. In drei täglichen Workshops dürfen die Teilnehmer unter Anleitung der international bekannten Referenten selber Hand anlegen und die neuen Techniken direkt ausprobieren.

75 Aussteller und Marken

An den Ständen der 75 Aussteller und Marken finden die alles, was für professionelles Make-up, Spezialeffekte, plastische Arbeiten zur Gestaltung von Gesichtern und Körpern sowie Material, das zur Anfertigung von Masken, Perücken und Haarteilen benötigt wird. Spezial-Werkzeuge, Zubehör und Accessoires runden das Angebot ab.

Hollywood zu Gast in Düsseldorf

Für den ganz besonderen Glanz auf der „mads“ sorgen die Top-Stars auf der . In Düsseldorf sind die besten Maskenbildner der Branche vor Ort und geben Geheimnisse ihrer Kunst preis. In den vergangenen Jahren waren unter anderem Oscarpreisträger wie Michael Westmore oder Michele Burke zu Gast und zeigten wie viele andere internationale Experten „großes Hollywood-Kino“. Auch für 2015 werden wieder Maskenbildner-Größen mit ihrer spektakulären Kunst begeistern.

Azubi-Meisterschaft und die Goldene Maske

Zum fünften Mal messen sich in Düsseldorf talentierte Auszubildende. In diesem Jahr sollen die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft für Maskenbildner in Ausbildung eine effektvolle Maske zum Thema „Flora – Die Welt der Pflanzen“ erstellen. Die Pflanzenwelt bietet vielfältige Anregungen zur maskenbildnerischen Umsetzung – man darf gespannt sein, welche farbenfrohen Kreationen aus der Vegetation präsentiert werden.

Mit der Verleihung der „Goldenen Maske“ von Kryolan werden bei der „mads“ ein nationaler und ein internationaler Preisträger gewürdigt. Damit erhalten Persönlichkeiten der Branche Anerkennung für besonderes Engagement, künstlerisch bedeutende Masken oder ein außergewöhnliches Lebenswerk.

Service wird großgeschrieben

Die „mads“ Düsseldorf bietet ihren Besuchern umfassenden Service. Kostenfrei nutzbar sind die Kinderbetreuung vor Ort (ab 4 Jahren), Garderoben- und Gepäckaufbewahrung sowie die Verkehrsmittel im VRR (mit gültiger Eintrittskarte, im Großraum Düsseldorf). Zusätzlich gibt es günstige Angebot für die Anreise mit der Deutschen Bahn ab 99 € sowie Pakete für Messebesuch und Hotelübernachtung ab 105 € (Einzelzimmerzuschlag 30 €). Daneben ist auch eine Übernachtung inklusive Frühstück im Standardhotel ab 37 € buchbar.

Die „mads“ findet am 28. und 29. März 2015 jeweils von 9 bis 18 Uhr in Halle 7 des Düsseldorfer Messegeländes statt. Eine Fachbesucherregistrierung stellt sicher, dass ausschließlich Maskenbildner und professionelle Visagisten Zutritt erhalten. Online erworbene Tickets kosten 30 € (Tageskarte) und 45 € (Zweitages-Karte), an der Tageskasse sind die Karten jeweils 5 € teurer. Der Eintritt zur parallel laufenden BEAUTY DÜSSELDORF ist inklusive. Informationen zur „mads“ gibt es auch online auf www.make-up-artist-show.de.

Bitte erwähnen Sie in Ihrer Berichterstattung, dass es sich bei der make-up artist design show um eine reine Fachmesse handelt, die nur für Fachbesucher mit Legitimation geöffnet ist.

Drei Messen parallel am letzten Märzwochenende

Im Jahr 2015 steht das letzte Märzwochenende in Düsseldorf ganz im Zeichen der Schönheit: Von Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. März 2015 findet die BEAUTY DÜSSELDORF, die internationale Leitmesse für Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness und Spa statt. Mit zwei Tagen Überschneidung laufen parallel die TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days, Deutschlands führende Friseurveranstaltung, am Samstag und Sonntag, 28. und 29. März. Ebenfalls am Samstag und Sonntag, 28. und 29. März findet außerdem die sechste make-up artist design show, Deutschlands einzige Fachmesse für Maskenbildner und Visagisten statt.