Event

Juicy Beats 2017 Info

juicy beats festial dortmund

Festival 2017

Das Festival 2017 findet am Freitag 28.07. und Samstag 29.07. im Dortmunder Westfalenpark statt.  Hier im Dortmunder Westfalenpark reisen zum größten Festival für elektronische und alternative Popmusik in rund 200 Bands und DJs aus der ganzen Welt an.

Headliner sind Cro, Trailerpark, Bilderbuch, SDP, Bonez MC & Raf Camora und Alle Farben. Für die 22. Ausgabe des Festivals Juicy Beats 2017 werden bis zu 50.000 Gäste erwartet.








Event

Juicy Beats Festival und Jugendamt Dortmund

BRING YOUR OWN BEATS cAndreHainke

Foto: Bring Your Own Beats Initiator Max Gyver – Quelle: (c) Andre Hainke

Seit sechs Jahren organisiert die Initiative „Bring Your Own Beats“ beim Festival eine für Nachwuchs-Acts aus dem Hip Hop-Bereich. Zum Aufwärmen für den Festivalsommer gibt es dazu am Donnerstag, 06.04. erstmals einen Hip Hop-Jam und Rap-Contest im FZW. Als Live-Acts stehen die Dortmunder Rapper Micel O, Luciano, Lyrico und Buddi auf der . Als Gastgeber bedient DJ Max Gyver die Decks.

Nachwuchs RapperInnen können sich zudem vor Ort oder vorab per Mail an jkc@.de für den Contest bewerben und ihren besten Rap oder einen eigenen Song präsentieren. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Über den besten Act entscheidet eine Fachjury. Es winken ein Auftritt auf der „Bring Your Own Beats“-Stage beim und ein Saturn-Einkaufsgutschein im Wert von 250 Euro. Damit auch das Publikum nicht leer ausgeht, werden unter allen Zuschauern zwei Eintrittskarten für das verlost. Einlass für die Show im FZW ist ab 19 Uhr. Los geht´s um 19.30 Uhr. Tickets kosten 5,- Euro an der Abendkasse. Veranstaltet wird der Wettbewerb vom Jugendamt der Stadt und dem UPop e.V.. in Zusammenarbeit mit der Initiative „Bring Your Own Beats“.

Donnerstag, 06.04.
Bring Your Own Beats – Hip Hop-Jam & Rap Contest 2017
Live: Micel O | Luciano | Lyrico | Buddi | Hosted by DJ Max Gyver
Einlass 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr, Eintritt: 5 Euro (Zutritt ab 16 Jahren)
Ort: FZW, Ritterstraße 20, | www.fzw.de








Event

Juicy Beats Festival mit 50000 Besuchern

juicy beats  dortmund westfalenpark ETA

, 31.07.2016. Bei bestem Festivalwetter feierte das im Dortmunder Westfalenpark am Wochenende einen neuen Besucherrekord. Insgesamt 50.000 Musikbegeisterte kamen am Freitag und Samstag zum größten Festival für elektronische und alternative Pop-Musik in . Mehr als 200 Künstler, Musiker und DJs aus der ganzen Welt sorgten auf den über 20 Bühnen und Tanzflächen für beste Festivalstimmung. Höhepunkt des Programms waren die Auftritte von Deickind, Fritz Kalkbrenner, AnnenMayKantereit und Wanda. Nach  dem Bühnen-Programm wurde noch bis in die Morgenstunden auf den vielen unterschiedlichen Bühnen und Floors ausgelassen weitergefeiert. Mit dem diesjährigen zeigen sich die Veranstalter sehr zufrieden: „In diesem Jahr hat einfach alles gepasst: Perfektes Wetter, erstklassige Bands, spektakuläre Shows und ein tolles Publikum“, berichtet Festivaldirektor Carsten Helmich.
www.juicybeats.net

Videos zum

Juicy Beats 2016 in

 








Event

Juicy Beats 2016 am Freitag

juicy beats  i am jerry

2016

ist gestartet. Bei angenehmen Wetter ging es am Nachmittag mit I Am Jerry auf der Hauptbühne los. Danach kamen Tube & Berger LIVE, und Deichkind. Zum Juicy Beats 2016 im Dortmunder Westfalenpark werden 200 Bands und 50.000 erwartet. Auf Juicy Beats 2016 wird Sicherheit aufgrund der islamistischen Bedrohungslage in Deutschland erweitert. Rucksäcke werden kontrolliert und Polizei ist rund um und im Gelände aktiv.

Impressionen vom Juicy Beats Festival 2016 am Freitag

vom Juicy Beats Festival am Freitag

Mit Tube & Berger LIVE, , Deichkind und I am Jerry








AllgemeinEvent

Juicy Beats Festival 2016

juicy beats

startet am Freitag in restlos ausverkauftes Festival-Wochenende

, 27.07.2016. Am Freitag (29.07.) startet das im Dortmunder Westfalenpark in ein restlos ausverkauftes Festivalwochenende. Zur 21. Ausgabe des Festivals für elektronische und alternative Pop-Musik werden insgesamt 50.000 erwartet. Headliner sind Deichkind, Fritz Kalkbrenner, AnnenMayKantereit, Wanda, Genetikk, , Irie Révoltés, , MoTrip und Tube & Berger. Insgesamt treten am Freitag und Samstag über 200 Bands und DJs aus der ganzen Welt auf über 20 Bühnen und Floors auf.

Bei der Anreise bitten die Veranstalter darum längere Zeiten für die Einlasskontrollen einzuplanen. Zudem werden die Gäste gebeten auf Rucksäcke und größere Taschen zu verzichten und nur das Nötigste in kleinen, leicht zu kontrollierenden Stofftaschen mit sich zu führen. Um den Einlass zu beschleunigen wurde ein zusätzlicher Eingang in der Nähe des Haupteingangs eingerichtet.

Letzte Karten für das Nachtprogramm am Samstag gibt es noch an der Nachtpartykasse, die nach dem Bühnen-Programm ab 22 Uhr am Eingang Ruhrallee zum Preis von 17,- Euro öffnet. Dann wird auf den vielen kleinen Bühnen und Floors im Park sowie bei der größten Silent Disco NRWs mit über 3.000 Kopfhörern noch bis vier Uhr morgens weiter gefeiert.

Präsentiert wird Juicy Beats von Brinkhoff’s No.1 als Hauptsponsor und exklusivem Bierpartner. Weiterhin unterstützen die Sparkasse , DOKOM21, Glaceau Vitamin Water und die Fachhochschule das Open Air Festival. Veranstaltet wird Juicy Beats vom UPop e.V. zusammen mit der Popmodern GmbH und dem Jugendamt der Stadt .

Freitag, 29. Juli | Ab 14 Uhr 3 Stages | 3 Floors + Aftershow Partys

DEICHKIND – – TUBE & BERGER LIVE! – – I AM JERRY – GUNNAR STILLER – – SYSTEMA SOLAR – DÉNI SHAIN – SOMEONE OUTSIDE – REKK – ANIYO KORE – SUPAKOOL – MLM – DER WOLF – WALKING ON RIVERS – THE RIVAL BID – CHRIS DI PERRI – MARIO RAGNIO – CHRIS COUNT – DANI BOOM – JIGGY – DENNIS PABST – REDUCT – FRENCHMAN – KOSTA KOSTOV – AUDIO REBELUTION ROCKAZ – BLOCKBUSTER SOUNDSYSTEM – DAVID CURTIS – JAMROCKERZ – DJ VAN BOON

 

Samstag, 30. Juli | 12.00 Uhr – 04.00 Uhr 7 Stages | 15 Floors

FRITZ KALKBRENNER – ANNENMAYKANTEREIT – WANDA – GENETIKK – IRIE RÉVOLTÉS – – MOTRIP – TUBE & BERGER – DEAR READER – GROSSSTADTGEFLÜSTER – ANTILOPEN GANG – ME AND MY DRUMMER – DAME – FERRIS HILTON – SILLY WALKS – CHEFKET – ASSASSIN – DAN MANGAN – LARSE – CHOPSTICK & JOHNJON – – RAZZ – SYMBIZ – NAKADIA – BLONDAGE (FKA. RANGLEKLODS) – JIMPSTER – – PURPLE DISCO MACHINE – RHONDA – RAFAEL DA CRUZ – – PHIL FULDNER – WOLF MUSIC – JOYCUT – DRANGSAL – KLAUS FIEHE – MANUEL TUR LIVE! – CHRISTIAN VORBAU (1LIVE) – LARISSA RIESS AKA. LARI LUKE (1LIVE) – MIKE LITT – SANDRA DA VINA – MAHAN – WHO KILLED BRUCE LEE – TOBI KATZE – NEED FOR MIRRORS – P.A.C.O. – PAJI LIVE! – FLO MRZDK – KANT – MARIAN HEUSER – SCHLAKKS – THE DAY – LAUER – IVAN & THE PARAZOL – PARCELS – MOGLEBAUM – $ERIOUS KLEIN – GOLD ROGER – BOTTICELLI BABY – SHUBANGI – ALASKA GOLD RUSH – INGO SÄNGER – DJ DASH – DENNIS HERZING – MARCUS SUR – MARK JACKUS – DUB’L TROUBLE – ADAM BERECKI – PHILIPP LAMMERS – BIER&SCHNAPS – JULIAN WOLFF – CLAAS TIWA – DOMPE – SEBASTIAN PLÖSSNER – DAN BURI – AVANTGARDE – FREE – DOCTOR DO – LYRICO – ROBOT ORCHESTRA – DIENST & SCHULTER – VOKKE – DJ AT – TRUST IN WAX SOUNDSYSTEM – INJUVIK – NACHTFALKE – KOTBURSCHI KOLLEKTIV – DISHA – MENSCHENFREUND – ANIBAL – DJSBESTFRIEND – HOUSEARZT – BARBARA GOLDBERG – HERR OPPERMANN – Q.ALER – JACQUES GUSTO – BLITZBANGERS DJ-TEAM – TODDE – LARS JOSTEN – DJ OKAY – LEX & PHILIB – DER NACHBAR – SOULTRIPPIN’ CREW – DRILL DRILL – COLKIN – SCHWARZE MASSE – BJÖRN GÖGGE – ANDI SUBSTANZ – LUISE FRENTZEL – ROB DEE – SWIMMING TV – ALI T – ANDERS FIELD – AUDIO REBELUTION ROCKAZ – BENNEDOIS – BLOCKBUSTER SOUNDSYSTEM – BUZZ LICHTJAHR – CLAERION – COSANNE – DAVID CURTIS – DENNIS SIEMION – DER DON – DER KAISER – DJ VAN BOON – DUTTY SOUND – ELECTROPHONE VS. CURL – FIREBUG SOUNDSQUAD – FIZZLE – HUTTROP HILL SOUND – IN.DEED – IVO PODGORNY – JAMROCKERZ – JAN BRÖHMER – JONATHAN KASPAR – KOPFKINO – LIVID – MARCIANO – MAYA WOLFF – MC GHOST – MC MEMORY – MICHAEL NEO – MIRZA MANETTI – MR. FRIES – MYTHS OF THE NEAR FUTURE – NILS NOISE – OPEK – QUADRATLIMIT – RAZZMATAZZ – RICHARD JUDGE – RIMMI – RØYE – SUPERTUFF SOUND – TAY&FINN – OSZILLO – WYZZAM – SOULFORCE – TOP FRANKIN’ – GRATISFILM SOUNDSYSTEM – BJÖRN WILKE