Tag Archives: NRW

RUHR GAMES-Aufbau in vollem Gange

, Europas größtes Sport-Festival für Jugendliche:

In genau einer Woche fällt in der Startschuss für vier grandiose Festivaltage: die bringen Sporthighlights wie Europa- und deutsche Meisterschafen, zahllose Workshops und Shows sowie die Gigs von Cro und Bosse in den Landschafspark -Nord – und alles bei freiem Eintritt! Der Aufbau für das Ausnahme-Event ist in vollem Gange.

Über 5.600 Athletinnen und Athleten gehen bei den Leistungswettkämpfen vom 20. bis 23. Juni in den 16 Sportarten der RUHR GAMES an den Start. Für sie werden im Landschafspark aktuell optimale Bedingungen hergestellt: Die Krafzentrale wird zur Multi-Sportfläche für Judo, Tischtennis, Fechten und die Europameisterschaf im Skateboarding ausgebaut.

Auf dem Außengelände entstehen eine Hochsprunganlage mitten im Gleisbett, riesige Sprungrampen für die FMX-Shows und als Herzstück der  esselförmige Center Court. Wie nie zuvor bietet dieser die Gelegenheit, Finals und Highlights wechselnder Disziplinen in packender Atmosphäre zu erleben – ohne dafür den Platz auf der Tribüne verlassen zu müssen!

Hunderte Mitmach-Aktionen und Shows für jedes Alter und Interesse

Neben den Leistungssport-Anlagen bietet das riesige Areal von Trendsport Mülheim allen Besuchenden die Möglichkeit, verschiedene Sportarten auszuprobieren. An allen vier Tagen werden hier Workshops z.B. in Parkour, Slackline, Klettern und Calisthetics angeboten. In der Street Art Corner finden laufend Graffiti- und Performance-Workshops statt, die Urban Dance Skills können bei Hiphop- und Breakdance-Kursen geschliffen werden und für Street Soccer und Street Basketball ist die Anmeldung zur Teilnahme am offenen Turnier weiterhin möglich.

Auch das Showprogramm ist hochkarätig: Tagsüber zeigen die Fahrer der MTB (Mountainbike) und FMX (Freestyle Motorcross) Shows mehrmals ihre waghalsigen Sprünge, bei den Funkin’ Stylez kämpfen am Samstag die besten Breakdancer und Tänzer um die Tickets zu den World Finals und auf dem Center Court zeigen die Athletinnen und Athleten bei Dunking- und Freiwurfcontests zwischen den Finals ihr Können.

Abends wird der Landschafspark dann zur für die Kultur: Am Donnerstag mit der großen Eröffnungszeremonie und dem Aufritt von Star- Rapper Cro. Am Freitag findet die internationale Sportlerparty für alle Teilnehmenden statt.

Besonders spannend wird es am Samstag im Anschluss an die Europameisterschaf im Skateboarding. Die Urban Media Night vermischt urbane Kultur mit sportlicher Action und feiert die Skateszene mit Art Battle und DJ Mad von den Beginnern. Den musikalischen Abschluss des fulminanten RUHR GAMES Wochenendes liefert am Sonntag Bosse.

Jugendliche aus ganz Europa und der Welt reisen zu den RUHR GAMES

Die über 2.000 internationalen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus insgesamt 32 Ländern treten in diesen Tagen ihre Reise nach Duisburg an. Sie werden im Jugendcamp der Sportjugend sowie dezentral in Gastfamilien für sechs Tage untergebracht. An diesen intensiven Tagen erleben die Jugendlichen zahlreiche sportliche Angebote und Workshops, Ausflüge in die Metropole Ruhr, die Highlights der RUHR GAMES sowie internationalen Austausch mit Gleichaltrigen.

Großes mediales Interesse am einzigartigen Konzept

Die RUHR GAMES sind bereits ab Montag täglich landesweit medial präsent: Beim Medienpartner radio wird die ganze Woche jeden Morgen einer der Markenbotschafer live im Studio zu Gast sein und über seine Sportart und die Vorbereitungen auf die Wettkämpfe berichten. Unter der Flagge von Radio Duisburg wird zudem am Samstag und Sonntag eine landesweite Berichterstattung direkt im Landschafspark produziert. Am Freitag und Samstag wird das WDR Fernsehen im Rahmen der Lokalzeit live aus dem Landschafspark Duisburg-Nord über die Höhepunkte des Tages berichten, Teilnehmerinnen und Teilnehmer interviewen und die Festival Stimmung landesweit ins TV bringen.

Die sportlichen Highlights kompakt zusammengefasst liefert der nationale TV-Sender SPORT1 mit einer 30-minütigen Reportage von Europas größtem Sport-Festival für Jugendliche. Die Sendung läuf am 30. Juni 2019 um 23.00 Uhr im Free TV sowie im Live-Stream auf SPORT1.de.

Auf Sportdeutschland.de, dem Online-Sportsender des DOSB, werden in fünf Live-Streams Wettkämpfe aller vier Tage gezeigt. Sportinteressierte, die nicht zu den RUHR GAMES reisen können, erhalten so die Möglichkeit, die Entscheidungen auf dem Center Court, die Finals der Skateboard-
Europameisterschaf, die Deutsche Meisterschaf im Klettern, die Kampfsport-Turniere in der Krafzentrale sowie die Spiele im Handball und
Wasserball live zu verfolgen.

Tag des Fahrrades mit Polizei Münster

Die Polizei Münster beteiligt sich am Montag (3.6.) zum europäischen Tag des Fahrrades an dem landesweit stattfindenden Aktionstag „Fahrrad und Pedelec“ und lädt Interessierte herzlich ab 10 Uhr zum Infostand am Ludgeriplatz ein. Im letzten Jahr wurden 55 Radfahrende auf … weiterlesen